Wintereinbruch 2014

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6317
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 52
Kontaktdaten:

Wintereinbruch 2014

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 9. Januar 2014, 11:26

HAllo allerseits,

kommt nun doch noch der Winter mit aller Macht? Laut Deutschem Wetterdienst soll es nun langsam aber stetig kälter werden. Nach langer Zeit ist wohl wieder Frost möglich, der zunehmend strenger werden soll, mit Nachttemperaturen von bis zu -15 Grad C ab dem 15. Januar 2014.

Wie sieht es bei Euch aus? Haben die Bienen genug Futter? Mäusegitter gesetzt? Garten winterfertig?

Es scheint jetzt los zu gehen.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Alter: 52

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von steffen » Donnerstag 9. Januar 2014, 12:41

Hallo Kai ich hab soweit alles fertig. Bienen auf Gewicht kontroliert. Ja nun kommt doch die eisige Luft zu uns :shock: .
Gruss steffen

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 477
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Alter: 71

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von Didi » Donnerstag 9. Januar 2014, 13:51

Hallo Kai,
habe letzte Woche noch mal gewogen, wohl alles im grünen Bereich. Mäusegitter hab ich für heute erstmal abgemacht, weil allerhand Flugbetrieb und sie sind am ausräumen. Mindestens ein Volk hat Brut, habe aber noch keinen Polleneintrag bemerkt.
LG Dieter

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4245
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von Johannes » Donnerstag 9. Januar 2014, 16:18

Johannes hat geschrieben:Hallo,

also da mir noch nie ein Volk verhungert ist und auch die OS-Behandlung keinen Engpass ergab, fürchte ich mich davor nur wenig.
Mir macht aber Sorgen, dass es sicher noch Winter wird. Schlimmstenfalls erst im Februar. Wenn dann noch eins/zwei Monate mit Dauerfrost folgen und die Bienen die angelegte Brut nicht verlassen, werden sie trotz voller Honigwaben verhungern.

LG Johannes
Das hab ich ja schon im anderen Thema geschrieben und ich fürchte der Winter kommt nun härter als uns vielleicht lieb ist.
Völker mit Brut sind nun ein echtes Risiko, aber machen kann man nicht viel.

Hoffen und Bangen :?

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Alter: 52

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von steffen » Donnerstag 9. Januar 2014, 17:30

Hallo Johannes ich glaube bei einigen völker ist schon brut drin. Durch hand auf die Folie gelegt fest gestellt.
Es war sehr warm :( nicht das mir die Völker noch eingehn.
gruss steffen

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4245
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von Johannes » Donnerstag 9. Januar 2014, 18:03

Hallo Steffen,

ich will ja niemandem Angst machen. Aber ich hatte andere Jahre Verluste und beim Durchsehen der toten Völker bot sich mir oft folgendes Bild:
Kreisrundes Brutnest voller toter Bienen. Darüber in nur 5-10 cm Abstand waren noch reichlich Futtervorräte. Die sind also beim Wärmen ihrer fälschlicherweise angelegten Brut verhungert. Sie konnten sich einfach nicht vom Brutnest lösen, obwohl nur wenige cm über ihnen die Rettung gewesen wäre.
Wirklich sehr traurig! Leider trifft es häufig die stärksten Völker. Kleinere fangen selten verfrüht an zu brüten. Da ist der Verlust umso größer.

Ich wünsche das keinem! Aber nur, weil bei der OS-Behandlung noch alles gut aussah, darf man sich nicht auf diesen Eindruck verlassen. Die nächsten drei Monate sind die alles entscheidenden. Die werden sicher noch bitter kalt.

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Alter: 52

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von steffen » Donnerstag 9. Januar 2014, 18:11

Oh man du machst mir aber Mut :( .meine Völker sind zwar nicht so sehr gross ich hoffe das ich alle durchbekomme :(

steffen

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4245
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von Johannes » Donnerstag 9. Januar 2014, 18:53

Hallo Steffen,

wenn du bisher mit offenem Gitterboden gearbeitet hast, dann kannst du ja nächste Woche wenn es kalt wird bei den schon brütenden Völkern die Einlegeplatte einlegen. Dann müssen die nicht so viel heizen und gehen vielleicht langsam wieder aus der Brut.
Ich werde das bei meinem Sorgenkind machen!

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Alter: 52

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von steffen » Donnerstag 9. Januar 2014, 19:17

Danke Johannes ich werde den Tip morgen umsetzten. Damit es die Mädles nicht so schwer haben.
gruss steffen

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4245
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von Johannes » Donnerstag 9. Januar 2014, 19:19

Aber nicht bei den Völkern einlegen, die sicher noch nicht in Brut sind.
Ich weiß, darüber lässt sich wie verrückt streiten. Aber wenn du es denen jetzt auch noch allzu gemütlich machst, fangen die auch noch an. Das muss nicht sein!
Meine Meinung. :wink:

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Alter: 52

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von steffen » Donnerstag 9. Januar 2014, 19:22

Nein Johannes ich prüfe das durch Handauflegen da wo es sehr warm ist die sind in Brut.
gruss steffen

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4245
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von Johannes » Donnerstag 9. Januar 2014, 19:26

"Handauflegen" klingt gut. :P

Aber Spaß beiseite. Ich wünsche dir und allen anderen so wenig Enttäuschungen wie möglich!
Ich will ja schließlich dieses Jahr auch mal richtig durchstarten.
Hatte die vergangenen Jahre genug Pech. :(

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Alter: 52

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von steffen » Donnerstag 9. Januar 2014, 19:33

Hallo Johannes so hab ich das gelernt wenns warm drine ist und Schwitzwasser an der Folie zusehn ist ist Brut vorhanden :wink: Letztes Jahr hatte ich auch viel Pech gehabt :(
gruss steffen

lutz
Beiträge: 82
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 07:28
Postleitzahl: 12685
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 030 5638607
Imker seit: 4. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse": mellifera
Zuchtlinie/n: Schweden
Wohnort: 12685 Berlin
Alter: 65

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von lutz » Samstag 11. Januar 2014, 12:19

Hallo Wintereinbruch,
heute 12:15 Uhr bei 7°und Sonnenschein ist mäßiger Flugbetrieb wobei die Blüten von Winterschneeball und Winterjasmin stark angeflogen werden.
Gruß Lutz

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4245
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Wintereinbruch 2014

Beitrag von Johannes » Samstag 11. Januar 2014, 12:35

Hallo Lutz,

klingt ja gut!
Vielleicht kommen wir ja an einem strengen Winter vorbei.
Ich bräuchte ihn nicht mehr!
Aber die nächsten 3 Monate können noch viele Überraschungen für uns bereithalten!

Bei mir sind 3 °C und Ruhe.

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Antworten

Zurück zu „Januar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast