Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5704
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 15. Februar 2017, 14:40

HAllo allerseits,

heute ist ja Bombenwetter, wir in Kiel haben 8 Grad im Schatten und 15 Grad in voller Sonne. Leider kann ich nicht bei den Bienen sein und Fotos machen. Aber die Bienen müssten massiv fliegen.

Wie sieht es bei Euch aus? Stellt doch mal Fotos hier ein.

Ich freue mich.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3816
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Föllinge, Flekkefjord u.a.

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Johannes » Mittwoch 15. Februar 2017, 15:02

Morgen Nachmittag fahre ich mal schnell heim. Es kotzt mich an, dass ich hier in Halle sitze und nicht bei meinen Bienen sein kann.

Hier 10 Grad und bomben Wetter.

LG Johannes
Hallo Freunde,

aufgrund des schlechten Wetters und damit einhergehender Verzögerungen nehme ich vorerst keine Bestellungen mehr an. Vielleicht gibt es im Juli noch Nachschub. :)

Vielen Dank für das große Interesse. Ich bin überwältigt!

Rene
Beiträge: 371
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 10587
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2016
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Noris F1, Sikas F1

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Rene » Mittwoch 15. Februar 2017, 15:56

Das geht mir auch so. Ich will Morgen rausfahren und gleich die Mäusegitter entfernen. Dann können die Mädels den Hausputz machen Morgen.laut meiner APP bleibt danach die Woche Frostfrei bis ca 9 Grad....
Ich platze vor Ungeduld....

Herbert
Beiträge: 457
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera
Zuchtlinie/n: Hjoggbole,Stavershult,Sikas

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Herbert » Mittwoch 15. Februar 2017, 20:02

Hallo Rene,
Rene hat geschrieben:Das geht mir auch so. Ich will Morgen rausfahren und gleich die Mäusegitter entfernen. Dann können die Mädels den Hausputz machen
davon würde ich dir abraten,es sei denn Du setzt die Gitter abends wieder rein,ich halte es für entschieden
zu früh.Die Mäuse freuen sich auf ein warmes Nest mit ordentlich futter. :wink:

Von Frühling,Reinigungsflug bei mir nahe der Nordsee kann ich nicht reden, nur leichter Flug bei gutem
aber kaltem Wetter.

LG Herbert
Ab Juni je nach Wetterlage,biete ich Ableger an.
nur an Selbstabholer.zur zeit alle vorbestellt

Jörn
Beiträge: 38
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 22:30
Postleitzahl: 51766
Ort: Engelskirchen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 5-10
Bienen"rasse": AMM
Zuchtlinie/n: Andere

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Jörn » Mittwoch 15. Februar 2017, 20:42

Hallo René,
Ich habe heute früher frei gemacht und konnte zumindestens einige Bienen fliegen sehen!
Habe auch mal bei einer Beute kurz den Deckel angehoben und.... es war sehr viel Betrieb, jedoch noch friert es Nachts, daher gehe ich von vollen Reinigungsflug in den nächsten Tagen aus.
MfG Jörn

Olli G.
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 21:04
Postleitzahl: 66701
Ort: Düppenweiler
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Olli G. » Donnerstag 16. Februar 2017, 20:23

Hallo,
Bei mir ging es von Betrieb her.
Aber einige haben schon schönen Pollen eingetragen.
Leider keine Fotos gemacht.

Beste Grüße
Olli

ck1
Beiträge: 194
Registriert: Freitag 24. April 2015, 22:17
Postleitzahl: 14974
Ort: Ludwigsfelde
Land: Deutschland
Telefon: +491772085370
Imker seit: 10. Jul 2015
Völkerzahl ca.: 8
Bienen"rasse": Landbiene mit starkem Buckfast-Einschlag
Zuchtlinie/n:

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von ck1 » Donnerstag 16. Februar 2017, 22:30

Bei mir war gestern und heute Flugwetter ... Ist schön die Bienen wieder fliegen zu sehen!! Ein Volk hat es nicht über den Winter geschafft ... Der Rest ist noch ordentlich stark. ;)

VG Christian

Benutzeravatar
darkbee
Beiträge: 139
Registriert: Sonntag 23. Januar 2011, 01:05
Postleitzahl: 7323
Ort: BW
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1990
Völkerzahl ca.: 23
Bienen"rasse": Landbiene (Carnica+Buckfast), Bjurholm F1
Zuchtlinie/n:

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von darkbee » Freitag 17. Februar 2017, 20:19

Ich konnte leider nicht mittags zu den Bienen. Bin aber noch nach Geschäftschluss noch zu den Bienen gefahren.
Um 16 Uhr sind sie noch etwas geflogen und haben Pollen eingetragen. Totenfall wurde auch vor das Flugloch gebracht. Futter haben sie noch genug manche sind noch sehr schwer, mehr habe ich auch nicht geschaut...
Leider habe ich ein Volk verloren vermutlich wegen Königinverlust ansonsten sieht es recht gut aus bei meinen anderen 22 Völkern. Darunter auch die drei Bjurholm F1 Völker :D

VG
Michael

Heidjer
Beiträge: 440
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 24 Beuten, 1 Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Heidjer » Samstag 18. Februar 2017, 00:57

Seit einigen Tagen haben wir keinen Nachtfrost mehr. Deshalb habe ich Mäuseschutzbretter entfernt, damit mehr Luft hineinkommt und Möglichkeit zum Autfäumen ist, jedoch nur noch bei einem Volk (95 % Verlust.) Schade um die Bienen. Mal sehen, wie ich wieder anfange. Beim Berufsimkertag in Celle habe ich mitbekommen, dass ein Berufsimker 80 Völker verloren hat. Und Gestern hörte ich von einem, der kaum noch Völker hat und damit seinen geplanten Verpflichtungen (Bestäubung) nicht wird nachkommen können. Und diese armenImker müssen davon ihren Lebensunterahlt bestreiten. Ich will im April uns Mai mir Brutwaben für Ein-Waben-Ableger (nach Pia Aumeier) beschaffen und in 2017 nur Völer aufbauen. Im Keller steht noch allerhand Heidehonig für die Touristen. Also in diesemcJahr keine trcht anwandern, sondern nur Völker aufbauen. Also quasi ein Neustart. Hoffentlich habe ich rechtzeitig zum Einweieln von bestellten dunklen Königinnen ausreichend große Völker. Aber kapitulieren wollte ich eigentlich noch nicht. Da ich keine Tracht anpeile, werde ich notfalls auch im Sommer behandeln. Und egal wie es draußen aussieht füttern. Im letzten Jahr ist mir trotz guter Heidtracht ein Korbvolk in der Heide abhanden gekommen. So genug gejammert.
Fliegen können sie hier noch nicht. Tageshöchsttemperatur zwischen vier und sechs Grad C. Da friert man selbst im Pullover draußen noch, da es auch immer windig ist.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3816
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Föllinge, Flekkefjord u.a.

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Johannes » Samstag 18. Februar 2017, 18:12

Johannes hat geschrieben:Morgen Nachmittag fahre ich mal schnell heim. Es kotzt mich an, dass ich hier in Halle sitze und nicht bei meinen Bienen sein kann.

Hier 10 Grad und bomben Wetter.
Jetzt gibt es paar Bilder. In den entsprechenden Unterthemen stelle ich noch weitere ein. :)

LG Johannes

Bild
Dateianhänge
DSC_0723.JPG
Hallo Freunde,

aufgrund des schlechten Wetters und damit einhergehender Verzögerungen nehme ich vorerst keine Bestellungen mehr an. Vielleicht gibt es im Juli noch Nachschub. :)

Vielen Dank für das große Interesse. Ich bin überwältigt!

Rene
Beiträge: 371
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 10587
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2016
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Noris F1, Sikas F1

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Rene » Montag 20. Februar 2017, 13:00

Heidjer hat geschrieben:...Ich will im April uns Mai mir Brutwaben für Ein-Waben-Ableger (nach Pia Aumeier) beschaffen und in 2017 nur Völer aufbauen....
Grüß dich,

das ist ja wirklich traurig.... tut mir leid für dich und deine Bienen...

Pia Aumeier... Herr Liebig usw... ist ehrlich gesagt nicht meins. Mit einer Wabe... Da würde ich ehr dazu tendieren zuzukaufen (Völker, Ableger oder später Kunstschwarm) und so 2 oder 3 Waben als Start zu geben. Die Völker sollen ja auch bissl vorwärts kommen...
Aber das ist nur meine Meinung.

Auf jeden Fall Alles Gute für Dich!

L.G. Rene

Herbert
Beiträge: 457
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera
Zuchtlinie/n: Hjoggbole,Stavershult,Sikas

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Herbert » Montag 20. Februar 2017, 17:17

Hallo Rene,
Rene hat geschrieben:Heidjer hat geschrieben:
...Ich will im April uns Mai mir Brutwaben für Ein-Waben-Ableger (nach Pia Aumeier) beschaffen und in 2017 nur Völer aufbauen....


Grüß dich,

das ist ja wirklich traurig.... tut mir leid für dich und deine Bienen...

Pia Aumeier... Herr Liebig usw... ist ehrlich gesagt nicht meins. Mit einer Wabe... Da würde ich ehr dazu tendieren zuzukaufen (Völker, Ableger oder später Kunstschwarm) und so 2 oder 3 Waben als Start zu geben. Die Völker sollen ja auch bissl vorwärts kommen...
die Verfahrensweise ist garnicht so verkehrt,so kannst Du in relativ kurzer zeit viele Völker aufbauen.
Du musst allerdings mit der Frühtracht beginnen,so hast Du in der Regel erfolg,mitten im Sommer
ist es schon meist zu spät,ich mache meine 2 Waben-Ableger im Mai,sie entwickeln sich auf natürlicher
Weise bis zum Auffüttern zu einem Volk auf 2 Zargen.

LG Herbert
Ab Juni je nach Wetterlage,biete ich Ableger an.
nur an Selbstabholer.zur zeit alle vorbestellt

robirot
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von robirot » Montag 20. Februar 2017, 23:37

Bei dem Einwabenableger solltest du aber sicher sein das du Leerwaben zum Erweitern hast.

Als grundlegendes Konzept solltest du dir vor allem Überlegen: Völker als Ableger zu erst Aufbauen. Bis Ende Mai kannst du gut 1-Wabenableger machen, sofern du eine Begattet Königin zusetzen kannst. Danach brauchst du mehr Waben oder nehm Kunstschwärme. Wenn du Kunstschwärme verwenden willst, als erstes im Standmaß, danach Mini-Plus. Mit M+ bekommst du Anfang August sogar noch Stabile Völker aufgenbaut (ca. 0,5 kg Bienen und voll Ausgebildete Königin).

Olli G.
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 21:04
Postleitzahl: 66701
Ort: Düppenweiler
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Olli G. » Sonntag 26. Februar 2017, 19:53

Hallo,
Wabe ist nicht gleich Wabe.
Mit 2 Waben 1,5 bin ich schon wieder bei 3 DNM.
Aumeier hat glaub ich Dadant verwendet und früh gestartet.
Risiko sehe ich da bei den vielleicht unzureichenden Drohnen?

Beste Grüße
Olli

Heidjer
Beiträge: 440
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 24 Beuten, 1 Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Fotos: Reinigungsflug Februar heute

Beitrag von Heidjer » Montag 27. Februar 2017, 21:32

Rene hat geschrieben:
Heidjer hat geschrieben:...Ich will im April uns Mai mir Brutwaben für Ein-Waben-Ableger (nach Pia Aumeier) beschaffen und in 2017 nur Völer aufbauen....
Grüß dich,

das ist ja wirklich traurig.... tut mir leid für dich und deine Bienen...

Pia Aumeier... Herr Liebig usw... ist ehrlich gesagt nicht meins. Mit einer Wabe... Da würde ich ehr dazu tendieren zuzukaufen (Völker, Ableger oder später Kunstschwarm) und so 2 oder 3 Waben als Start zu geben. Die Völker sollen ja auch bissl vorwärts kommen...
Aber das ist nur meine Meinung.

Auf jeden Fall Alles Gute für Dich!

L.G. Rene
Um zuzukaufen, benötigt man Kapital, daran mangelt es aber stark. Also sehen, was ich mir leisten kann. Und Heidehonig verkaufen.
Frau Aumeier und Herr Liebig sind in ihrer Art, wie sie sich äußern auch nicht mein Fall. Habe einmal einen Vortrag von Frau Aumeier "gensossen", wie sie dabei die Imker (Männer) verbal anging war schon unterste Schublade.
Ein Waben-Ableger habe ich nach ihrem Konzept schon mehfach mit gutem Erfolg gemacht. Diese meine Ableger stehen dann in Flugentfernung von einem Carniacazüchter, deshalb waren meine Völker zuletzt alle grau. Haupsache ich habe erstmal wieder Bienen, dann kann ich mir Gedanken zur Struktur der Völker machen.
Vor einigen Tagen hatten wir einmal einige Plusgrade und Sonnenschein. Aus meinem letzten Volk flogen sechs Bienen aus. Man kann sich auch über Kleinigkeiten freuen.
MfG Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Februar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast