Neuer Wintereinbruch

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Neuer Wintereinbruch

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 10. März 2013, 10:30

Hallo Ihr Lieben,

seit gestern schneit es unaufhörlich. Kiel versinkt im Schnee, und wie ich höre der gesamte Norden, von Stettin bis an die Nordseeküste. Grausam. Und es schneit immer noch. Der Frühling begann so schön, und nun dieses hier. Der Winter geht in seine 4. Runde.

Wie sieht's bei Euch aus?

Winterliche Grüße
Kai

Foto von heute morgen (Webcam):
Bild
webcam (1).jpg
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von steffen » Sonntag 10. März 2013, 11:04

Hallo @Kai hier ist das nicht anderst :( :( .aber ich hab die Vermutung das der Frühling noch lange auf sich warten lässt. zum glück hatte ich bei schönen flugwetter geschaut wie das mit dem Futter ist bei 3 völkern musste ich schon die untere Zarge wegnehmen die war komplett leer.(kein Futter,keine Bienen) sonst alles soweit ok hier.

P.s. hab auch langsam die nase voll vom Schnee.(Winter)

lieben gruss aus Meck-pommer steffen

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 10. März 2013, 11:07

Hallo Lieber Steffen,

danke schön. Ist das nicht grauenhaft? :| Die Immen hatten schon so schön Pollen getragen.

JA, ich habe gehört, dass es im ganzen Norden so aussieht wie bei uns beiden. Und auch, dass es noch lange kalt bleiben soll. Wahrscheinlich dürfen wir die Ostereier im Schnee suchen. :cry:

Ja, auch dieses Jahr gilt wahrscheinlich: zu Ostern ist es kälter als zu Weihnachten.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Gast4

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von Gast4 » Sonntag 10. März 2013, 11:30

Hallo

Ihr Nordlichter tut mir Leid.
So eine Sauerei musste ja nimmer sein.
Ab Morgen soll es auch hier wieder weiß werden.
Wer mal schauen will wie es hier ist, dann da gugge: http://www.lorsch.de/de/stadt/webcam-rathaus.php
Für den einen, oder anderen Imker hat das Wetter auch noch seine Vorteile, Umstellen der Beuten in letzter Minute.
Wer noch was am Standort verändern muss hat dann heute und Morgen die letzte Gelegenheit, denn so lange wird es nicht mehr kalt bleiben an einem Stück.
Schauen wir mit viel Zuversicht in die nächsten Wochen.
Schönen Sonntag zusammen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 10. März 2013, 11:38

Hallo lieber HAns,

danke schön. Ja, es ist jedes Jahr dasselbe: wir im Norden blicken immer neidvoll in den Süden: hier - 2 Grad, dort PLUS 12 ! :|

Vor Jahren bin ich mal im März von Kiel nach Köln gefahren. Hier war Dauerfrost, in Köln blühten schon die Kastanien.

Und jetzt schaue ich aus dem Fenster: es schneit und schneit und schneit.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Gast02

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von Gast02 » Sonntag 10. März 2013, 12:06

Hallo Freunde im kalten Norden, das tut mir leid für euch. Aber den Bienen macht das nichts, denn es sind doch Nordbienen und die vertragen so einiges mehr. Hatte irgendwo gelesen, ich glaube war russisch, dass Amm einen anderen Darm hat oder so ähnlich als eine Südbiene. Immerhin herrschen in Perm als Beispiel ganz andere Temperaturen als wie bei uns und viele Völker sind verbuddelt in der Erde, teilte mir ein Kollege aus oberhalb von Moskau mit.
Mir ist das Wetter im Moment wurscht bis auf mein Kaminholz, wir haben März und die Durchschnittswerte steigen mit jedem Tag.
Hier mal ein paar Werte für den März:
abs. Max. Werte: 23.2; mittl. tägl. Max.: 8,3; mittl. tägl.: 5,1; mittl. tägl. Min.: 2,2; abs. Min.: -11.1. Daten Wetteramt Essen.

Klar, bei euch sieht es anders aus aber dafür Nordmänner.
Grüße mit etwas Schnee auch hier

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 10. März 2013, 12:30

HAllo Horst,

danke schön, beneidenswert. :P

Ja, das Rheinland und Westfalen sind immer sehr begünstigt. Vor Jahren fuhr ich mal im März von Kiel nach Köln, über Hamburg, Oldenburg, durch das Ruhrgebiet an den Rhein. Es klingt unglaublich, es war aber so:

In Kiel war noch Dauerfrost, und am Rhein blühten die Kastanien.

Im Frühling wirkt hier die Ostsee leider als Eisklotz. Aber wir Nordmänner sind ja an einiges gewöhnt: rau und ruppig. :roll:

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von steffen » Sonntag 10. März 2013, 12:41

Hallo ich nochmal laut wetter.com soll es am 20.3 ja wieder wärmer werden hier so 10-11 grad plus.Warten wirs mal ab.

gruss steffen

finnm
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 06:52
Postleitzahl: 6330
Ort: Padborg
Land: nicht ausgewählt
Telefon:
Imker seit: 6. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Læsø,Norske
Zuchtlinie/n:
Wohnort: 6330
Einverständniserklärung: _
Alter: 40

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von finnm » Sonntag 10. März 2013, 13:41

Hallo zusammen,
ja das liebe Wetter,hab es langsam satt!
Aber soviel Schnee wie bei euch in Kiel haben wir nicht.
Schönes Wochenende :D
Gruss
Michael

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 10. März 2013, 14:16

HAllo Michael,

danke schön. Dafür ist es bei Euch in Dänemark wahrscheinlich noch kälter?

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

finnm
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 7. Oktober 2011, 06:52
Postleitzahl: 6330
Ort: Padborg
Land: nicht ausgewählt
Telefon:
Imker seit: 6. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Læsø,Norske
Zuchtlinie/n:
Wohnort: 6330
Einverständniserklärung: _
Alter: 40

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von finnm » Sonntag 10. März 2013, 15:09

Hallo Kai,
wir haben -1Grd. und sehr viel Wind hier.
Gruss
Michael

Benutzeravatar
Michaela
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 7. November 2012, 12:17
Postleitzahl: 17326
Ort: Brüssow
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 5-2011
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von Michaela » Sonntag 10. März 2013, 21:28

hallo,

hier in der Uckermark sind es minus 5 und Mittwoch soll es minus 10 Grad werden. Daher bin ich trotz Schneeverwehungen bis 50 cm froh über den Schnee, so haben die auch hier schon blühenden Winterlinge, Christrosen und Schneeglöckchen zumindest eine "wärmende" Schneedecke und besser Chancen bei dem Frost als ohne Schnee. Leid tuen mir die Kraniche, die seit einer Woche hier sind und nun frieren.
Leider war ich unter der Woche die ganze Woche auf einer Tagung und nicht zu Hause, daher weis ich noch nicht was meine Bienen machen. Am letzten Wochenende war zwar schon Sonne, aber viel kalter Wind und da habe ich Mittags gerade mal eine Biene aus einem der drei Völker losfliegen sehen. Es war aber mit 5-7 Grad auch noch neben dem Wind noch recht kalt.

der frühling kommt aber bestimmt, und so ungewöhnlich ist hier im Nordosten Schnee im März auch nicht,

Grüße Michaela

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 10. März 2013, 21:34

HAllo Michaela,

danke schön. Und: es soll sogar noch kälter werden.

Ja, über den Schnee bin ich auch froh. Ich habe sogar auf dem Rasen Schnee geschoben, manch einer hielt mich für bedeppert. Warum habe ich das gemacht? Ich brauchte viel Schnee, um damit meine frostempfindlichen Pflanzen zu schützen.

Wenn mich jemand gesehen hätte, könnte denken: der Engfer ist doch nicht ganz d..... :P

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Heidjer
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von Heidjer » Montag 11. März 2013, 00:20

@ all:

Ich verstehe Euer Gejammer nicht. Es ist Anfang März und ganz normales Wetter. Oder wollt Ihr anormales Wetter, somit die Klimaveränderung herbei wünschen? Und wenn Ihr die DB habt, so wird diese auch kaum brüten, somit auch keine Varroavermehrung. Die wenigen warmen Tage reichten für den Reinigungsflug. Sie können jetzt wieder schön kuschelig zusammen sitzen und abwarten. Und das Futter wird, so hoffe ich für Euch und Eure Völker, doch wohl reichen; denn die DB braucht wesentlich weniger als die durchbrütenden Rassen.
Bleibt ruhig und erfreut Euch an den schönen Winteransichten in der Natur. Angeblich sollen Imker/innen doch ruhige und entspannte Menschen sein.

Alles Gute!
Wolfgang, der Heidjer

PS.: Ich musste übrigens auch 84 m Fußweg und meinen Hof vom Schnee befreien. Das ist so im Winter.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 11. März 2013, 09:54

Heidjer hat geschrieben:@ all:

Ich verstehe Euer Gejammer nicht.
Hallo Wolfgang,

worüber soll man sonst jammern, wenn nicht über das Wetter? :wink:

Ja Du hast Recht, das ist die Natur. Trotzdem hab ich keine Lust mehr auf das Weiß in Weiß.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Antworten

Zurück zu „März“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast