Neuer Wintereinbruch

Moderator: Johannes

elk030
Beiträge: 943
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Alter: 57

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von elk030 » Samstag 23. März 2013, 09:31

Frühtracht?
Ich schätze mich in erster Linie glücklich, wenn unsere Bienen diese Wetterkapriolen gut überstehen.
Zudem kann sich die Pflanzenwelt unter den augenblicklichen Gegebenheiten auch keinen nennenswerten Vorsprung sichern
oder übersehe ich da was?
Elk

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 23. März 2013, 09:51

Hallo Elk,

ja, es ist weiterhin tiefster Winter: Schneedecke ca. 10-15 cm, kristallklare Polarluft, Nachttemperaturen von - 10 bis -15 Grad, und nach den Wetterdiensten soll es nachts sogar noch kälter werden.

Es wird weitere Kälterekorde für einen März geben. Eine solch lang anhaltende Kältewelle Ende März ist wirklich außergewöhnlich. Wichtig ist ausreichend Futter, alles andere dürften unseren Bienen nichts anhaben.

Vor einem Jahr hatten wir im März bereits so um die 20 Grad PLUS. Bin mal gespannt, ob / wann die ersten Krokusse hier zu bewundern sind.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Gast4

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von Gast4 » Samstag 23. März 2013, 14:26

Hallo

Na ja hier ist es auch nicht mehr warm.
Die Störche hier haben vor lauter Kälte schon rote Beine. Bild

Diese Woche solls nochmal richtig Kalt werden, aber ab Sonntag meinen die Frösche das es aufwärts ginge.

Andreas T.
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 10:31
Postleitzahl: 27404
Ort: Zeven
Land: Deutschland
Telefon: 04281 953 567
Imker seit: 1. Mär 2006
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: http://amou.de.tl/
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zeven, Rotenburg/Wümme
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von Andreas T. » Samstag 23. März 2013, 15:40

elk030 hat geschrieben:Frühtracht?
Ich schätze mich in erster Linie glücklich, wenn unsere Bienen diese Wetterkapriolen gut überstehen.
Zudem kann sich die Pflanzenwelt unter den augenblicklichen Gegebenheiten auch keinen nennenswerten Vorsprung sichern
oder übersehe ich da was?
Elk
Moin Elk,

die Natur richtet sich meist nach dem Licht....ich habe schon unseren Kirschbaum blühen sehen, da lag noch 30 cm Schnee...aber es war sehr sonnig. Klar das dann alles erfroren ist und nicht eine einzige Kirsche zu ernten war. Mit dem Raps war es letztes Jahr ähnlich.....10°, Dauerregen und nach einem weiteren Monat hat der Landwirt den vergammelten Mist wieder unterpflügt. Ist halt so....mir geht das immer kälter werdende Klima hier in D auch auf den "ihr wißt schon". Letzten Winter standen unsere Zitronenbäume 8 Monate drinnen, diesen Winter schon fast 7 Monate. Und da redet man von Klimawandel und Erwärmung? :roll:

Aber natürlich geht die Sorge um die Völker vor...ich werde Anfang der Woche nochmal Futter kontrollieren und weiter an den Beuten und Rähmchen bauen. :wink:

Gruß Andreas
Lieben Gruß

Andreas, der dieses Jahr auf Dadant umstellen wird

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 23. März 2013, 19:14

Hallo Ihr Lieben,

ja, ich habe nun auch genug. Heute war ich bei den Bienen, und so sah es dort aus:

(Mehr auf: http://klotzbeute.nordbiene.de )
LG
Kai
Bild
117

Bild
116
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

elk030
Beiträge: 943
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Alter: 57

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von elk030 » Montag 25. März 2013, 09:29

Hallo Kai
Auch wenn einen diese Wetterkapriolen zuweilen etwas mitnehmen, ein schöner Anblick ist es allemale.
War gestern auch mal bei -3C und Sonnenschein auf meinem verschneiten Bienenstand.
Einige Bienen flogen und holten Wasser von der Schneedecke. Nicht alle schafften den Weg zurück.
Mal abwarten, wieviele Völker auch diese letzte Frostphase noch überleben.
Schönen Gruss, Elk

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Alter: 52

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von steffen » Montag 25. März 2013, 11:24

Hallo schön guten morgen. Es herscht immer noch eisens kälte in Deutschland. Das gabs seid Jahren nicht mehr.Laut wetterprognose solls noch so 3 Wochen noch so bleiben. Schönen Tag euch noch gruss Steffen :(

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Alter: 48

Re: Neuer Wintereinbruch

Beitrag von Heiko » Montag 25. März 2013, 22:30

Ich glaube die Araucarie im Vordergrund hat gerade auch keinen Grund zur Freude..

Heiko

Antworten

Zurück zu „März“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast