1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6630
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 31. März 2014, 23:16

Hallo allerseits,

ja, und dies ist kein Aprilscherz (mit diesen halte ich mich seit 2 Jahren aus guten Gründen lieber zurück :wink: ): die Stachelbeeren blühen. Bei Euch wohl schon ein paar Tage früher, bei mir seit heute! So früh habe ich das kaum jemals vorher erlebt.

Die Stachelbeerblüte ist eine denkwürdige Zeit, denn ich habe mal gelernt, dass mit Beginn der Stachelbeerblüte die Völker über'n Berg sind. Die Auswinterung ist entgültig geschafft. Jetzt geht es nur noch aufwärts, so die alte Lehre!

Stimmt sie wirklich? Ja, sie stimmt: sdeit gestern tragen die Bienen stark Nektar ein, trotz der Kälte. Und: die Völker beginnen zu explodieren. Die Jungbienen nehmen jetzt überhand; die Winterbienen segnen nach 8-9 Monaten endlich das Zeitliche!

Leute, die Zeit des Bibberns ist vorüber! :P

Wie sieht's bei Euch aus?
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Gast4

Re: 1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Beitrag von Gast4 » Dienstag 1. April 2014, 00:40

Hallo in die Runde

Ja der Lirpa ist da. An solchen Tagen gibt es Meldungen wie: Angelika Merkel schwanger, ...........................

Ich halte mich da mit Witzen gerne zurück, bevor ich selbst zum Opfer werde.

Hier ist die Blüte in vollem Gange, die Obstbäume blühen alle, bis auf die späten Äpfel. Johannisbeere, Stachelbeere und sonstige Sträucher sind schon wieder am verblühen. Der Löwenzahn ist auf und der Raps hat die ersten Blüten auf.
Alles in allem gut 3 Wochen früher als sonstige Jahre.
Im Teich sind die Frösche und Kröten am ablaichen, auch die Molche ( Salamander ), die Seerosen haben schon einige Blätter offen und die ersten Blütenknospen schauen aus dem Wasser. Die Sperlinge sind schon am Nest bauen. Denke das reicht mal soweit.
Die Bienen sind in einem super Stadium. Die Honigräume sind darauf und werden von den Mädels schon begutachtet.
Irgendwo scheint ein hungerndes Volk zu stehen, habe Räuber am schwächsten Volk zu Gast. Da momentan kein Ausweichplatz zur Verfügung steht muss ich halt schauen das es sonst zu Ende geht. Die Eindringlinge werden jedoch gut abgefangen. Flugloch ist stark verengt.
Momentan kann ich in einer Woche ca. 2 Kg an Gewichtszunahme notieren.
Hatte das Vet Amt bestellt für die Amtstierärztliche Bescheinigung, ist alles im grünen Bereich.
Soweit das was hier los ist.

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 25 Völker
Bienen"rasse": Carinca Buckfast
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53

Re: 1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Beitrag von steffen » Dienstag 1. April 2014, 17:33

Hallo allerseits

Ich kann das noch nicht bestätigen. :( Hier steht alles kurz vor der Blüte.ich nehme an wenn es los geht kommt wieder alles auf einmal.. :(
Gruss steffen

Benutzeravatar
Olli G.

Re: 1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Beitrag von Olli G. » Dienstag 1. April 2014, 19:24

Hallo,
ein Kilometer von meinem Stand blüht Kirsche auch schon ne Woche. Bei mir direkt vorne dran ist noch nicht alles auf.
Wird auch nur zaghaft angeflogen.

Beste Grüße
Olli :)

Benutzeravatar
wiwi

Re: 1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Beitrag von wiwi » Dienstag 1. April 2014, 21:23

Heute habe ich den ersten Dunklen Drohn rauskommen und wegfliegen sehen!

Gruss, Wilfried.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6630
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: 1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 1. April 2014, 22:59

Drudenstein hat geschrieben: ...
Ich halte mich da mit Witzen gerne zurück, bevor ich selbst zum Opfer werde.
...
Hallo Hans,

keine Sorge; an einem 1. April wird in diesem Forum nur der admin Opfer. :wink:

Von daher: niemand hat hier etwas gegen Scherze. Und diejenigen, die Scherze nicht vertragen konnten, wissen es schon; sie sind hier schon lange nicht mehr Mitglied. Siehe: http://www.ig-dunklebiene.de/phpBB3/vie ... 4333#p4333 :P ... und vorhergehende.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Heidjer
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: 1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Beitrag von Heidjer » Mittwoch 2. April 2014, 01:06

Wetter: Es wird wieder kälter bei uns. Über dem trockenen Heidesand sind es immer einige Grad weniger als in anderen norddeutschen Gebieten.
Unser sehr früher Kirschbaum, der jährlich mit seinen frühen Früchten alle Amseln der Gegend anlockt, blüht noch nicht. Hätten wir noch einige warme Tage, so würden die Knospen sich öffnen. Also ruhig Blut und abwarten.
Die acht Beutenvölker sind gut durchgekommen. Aber meine fünf Korbvölker haben kein Futter mehr: Sie bekommen jetzt warmen eigenen Honig untergestellt, möglichst dicht hoch zu den Waben, damit sie auf die Futterteller laufen können.Ich hoffe das sie durchkommen. Dabei ist mein letztes (optisch) dunkles Volk. Es war ein Vorscharm aus dem Juni 2013. Damit die Kö mindestens aus 2012. Ich hoffe auf einen Schwarm, um die Kö mit Gefolge in eine Beute einzuquartieren und Drohnen zu ziehen. Außerdem will ich mit Nicot Kö nachziehen. Diese Jahr wird doch wohl besser als 2013, oder?
Mal sehen wann ich neue Damen aus Flekkefjord bekomme.
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Kopf hoch und frohen Mutes weitermachen.
MfG
Wolfgang, der Heidjer

Hainlaeufer
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: 1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Beitrag von Hainlaeufer » Mittwoch 2. April 2014, 17:12

Heidjer hat geschrieben:...
Diese Jahr wird doch wohl besser als 2013, oder? ...
Lieber Wolfgang!

Aber... NA SICHER DOCH!! Ich teile deine Ansicht und hoffe auf ein tolles Bienenjahr 2014!

LG
Michi

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 72

Re: 1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Beitrag von Didi » Mittwoch 2. April 2014, 19:10

Moin zusammen,
hier war heute herrliches Wetter, die Bienen haben Pollen, Nektar und Wasser wie doll eingetragen. Manche sahen aus als hätten sie in Gold gebadet. Frühe Kirschen blühen, Johannisbeeren fangen bald an. Mein stärkstes Volk hat die volle Mannschaft im Honigraum.

LG Dieter
Ps. An einem Volk schien es Räuberei zu geben, könnte aber auch Verflug von Jungbienen gewesen sein.

Benutzeravatar
Gast4

Re: 1. April: Hurra die Stachelbeeren blühen

Beitrag von Gast4 » Mittwoch 2. April 2014, 23:40

Hallo Kai
keine Sorge; an einem 1. April wird in diesem Forum nur der admin Opfer. :wink:
Na ja dem kann man doch Abhilfe schaffen. Moderator verpflichten und dann bekommt der die Prügel, vom User und vom Admin! :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „April“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast