Erster Ableger 2013

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Gast4

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Gast4 » Dienstag 21. Mai 2013, 00:02

Hallo zusammen

Hier schaut es auch nicht besser aus, auch die nächsten Tage sind alles andere als der Jahreszeit entsprechend.

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, es bleiben ja noch 8 bis 10 Wochen bevor die Vorbereitungen für den Winter los gehen.

Andreas T.
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 10:31
Postleitzahl: 27404
Ort: Zeven
Land: Deutschland
Telefon: 04281 953 567
Imker seit: 1. Mär 2006
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: http://amou.de.tl/
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zeven, Rotenburg/Wümme
Einverständniserklärung: _
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Andreas T. » Dienstag 21. Mai 2013, 07:37

Moin,


auch hier ist das Wetter bescheiden....nordischer Nieselregen (ich müßte Rasen mähen...eigentlich) bei ca. 15°......

.....komischerweise tragen die Mädels wie verrückt ein...jeden Tag fast 2 kg (Raps). Gestern hat es echt gegossen....aber die sind geflogen wie verrückt und kamen alle schwer beladen zurück.

Imkerei ist wirklich eine Welt für sich....und nichts ist so wie es laut Büchern und Forschung sein dürfte. :mrgreen:

Bei schönem Wetter letzte Woche hat sich nix getan was Honig betrifft...bei dem Sauwetter schaffen sie...ist doch gaga. :?

Apropos schaffen.....Mittelwände ausgebaut in 5 Tagen....so schafft man Leerwaben für die Ableger ( :wink: ).

Das Wetter ist aber leider nix für den Sonnenwachsschmelzer.....werde meine alten Waben wohl oder übel eingraben...keine Lust den alten Kram noch länger aufzubewahren...bietet nur Raum für Schimmel und Krankheiten.
Lieben Gruß

Andreas, der dieses Jahr auf Dadant umstellen wird

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4328
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 27

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Johannes » Dienstag 21. Mai 2013, 09:26

Guten Morgen,

das ist echt total verrückt!
Ich fürchte, die Bienen haben noch nie ein Buch über die Imkerei gelesen, sonst wüssten sie, was sie sollen und was nicht! :D

Der Nektar kommt auch bei mir reichlich in die Völker.
Nur die Königinnenzucht muss dieses Jahr wohl noch etwas warten. :(

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6561
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 21. Mai 2013, 16:11

Hallo allerseits,

ja so ein Jahr habe ich noch nie erlebt. Wir haben hier Dauerregen, es schüttet, bei 12 Grad C. In NRW soll es die nächsten Tage sogar nur 6-9 Grad warm werden.

Wie vorausgesagt, wird es bei mir vor Juni nichts mit der Königinnenzucht. Dies wird eine arg kurze Zuchtsaison. Und in gut 4 Wochen müssen wir an die Winterbienen denken. Und in 8-10 Wochen werden die Völker winterfertig aufgefüttert.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Marakain

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Marakain » Dienstag 21. Mai 2013, 17:00

So langsam glaube ich es ist gar nicht so schlimm das ich noch keine eigenen Bienen habe denn viel "machen" kann man im Moment eh nicht was.

Andreas T.
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 10:31
Postleitzahl: 27404
Ort: Zeven
Land: Deutschland
Telefon: 04281 953 567
Imker seit: 1. Mär 2006
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: http://amou.de.tl/
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zeven, Rotenburg/Wümme
Einverständniserklärung: _
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Andreas T. » Dienstag 21. Mai 2013, 17:35

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:Hallo allerseits,

ja so ein Jahr habe ich noch nie erlebt. Wir haben hier Dauerregen, es schüttet, bei 12 Grad C. In NRW soll es die nächsten Tage sogar nur 6-9 Grad warm werden.

Wie vorausgesagt, wird es bei mir vor Juni nichts mit der Königinnenzucht. Dies wird eine arg kurze Zuchtsaison. Und in gut 4 Wochen müssen wir an die Winterbienen denken. Und in 8-10 Wochen werden die Völker winterfertig aufgefüttert.

LG
Kai
Moin Kai,

ja das Wetter ist grausig....aber wir haben ja keine Klimaveränderungen. :roll: :wink:

Ich mache ja wie letztes Jahr auch immer ein Kreuz im Kalender wenn es regnet....heuer sind es jetzt schon 16...seit Winterende. :(

Allerdings denke ich noch nicht an den Winter....und schon gar nicht an das Einfüttern....das erledigen wir ab Mitte/Ende August. Zumindest sind die Temperaturen so hoch, das sie Honig eintragen....wird auch Zeit, das sich das Lager wieder füllt. :mrgreen:
Lieben Gruß

Andreas, der dieses Jahr auf Dadant umstellen wird

Benutzeravatar
Gast4

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Gast4 » Dienstag 21. Mai 2013, 19:56

Hallo Allerseits,

bei mir ist es nur regnerisch und kalt, richtige Flugtage waren seit Winterende vielleicht 20, nicht mehr.
Honig, was ist das?
Kann froh sein das ich nicht jetzt schon füttern muss.
Ob die Akazie noch was bringt? Wenn das Wetter weiter so ist fällt die Blüte ins Wasser.
Nach dem momentanen Stand kann ich froh sein die Völker übers Jahr zu bringen und meine Ableger machen.
Mehr darf ich wohl nicht erwarten.

Benutzeravatar
Marakain

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Marakain » Dienstag 21. Mai 2013, 20:40

@Drudenstein

Und das wo bei euch in der Nähe von Mannheim sogar Kiwis wachsen sollen....

Benutzeravatar
Gast4

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Gast4 » Dienstag 21. Mai 2013, 23:27

Und das wo bei euch in der Nähe von Mannheim sogar Kiwis wachsen sollen....
Nicht nur sollen, sie tun es auch, wie so viele ander Exotische Pflanzen auch.
Nur ob die Kiwi dieses Jahr auch was werden steht wohl in den Sternen.
Mit den Feigen wird es nichts. Zu kalt.

Andreas T.
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 10:31
Postleitzahl: 27404
Ort: Zeven
Land: Deutschland
Telefon: 04281 953 567
Imker seit: 1. Mär 2006
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: http://amou.de.tl/
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zeven, Rotenburg/Wümme
Einverständniserklärung: _
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Andreas T. » Mittwoch 22. Mai 2013, 05:52

Ja für die exotischen Früchte ist es zu kalt...meine Melonen mickern auch vor sich hin. Ob meine Kiwis was tragen bei dem Wetter? Wohl kaum.... :cry:
Lieben Gruß

Andreas, der dieses Jahr auf Dadant umstellen wird

elk030
Beiträge: 965
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 57

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von elk030 » Mittwoch 22. Mai 2013, 07:10

Bei mir brummt der Laden, die Völker erstarken zusehend und in den nächsten Tagen werde ich die Frühtracht ernten, denn die Akazie steht nun kurz vor der Blüte.
Grüsse aus Hawai, Elk

Benutzeravatar
Marakain

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Marakain » Mittwoch 22. Mai 2013, 12:51

Wie jetzt Hawaii???

Laut Userliste sitzt du in Berlin...falls das stimmt und ich gehe davon aus das das Hawaii nur ein Spruch war. Ist es doch schon sehr komisch wie unterschiedlich die DB im Gegensatz zu der Carnica mit dem momentanen Wetter klar kommt.
Dazu möchte ich kurz eine andere Berlinerin aus dem imkerforum zitieren:
"...Neid, Neid...hier ist echt Totentanz. Grad die Vereinskollegen befragt - meistens noch nicht mal Weiselzellen angesetzt, nix mit Schwarm...dafuer aber faengt die Robinie an...arrrgggggsssss....."


Gruß Kalli

Andreas T.
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 10:31
Postleitzahl: 27404
Ort: Zeven
Land: Deutschland
Telefon: 04281 953 567
Imker seit: 1. Mär 2006
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: http://amou.de.tl/
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Zeven, Rotenburg/Wümme
Einverständniserklärung: _
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von Andreas T. » Freitag 24. Mai 2013, 15:54

Moin,

heute wieder Kontrolle bei besagtem Volk gemacht....und jetzt ist Schluß mit lustig. :mrgreen:

Kö-Ableger gebildet und zwei weitere mit Brutwaben mit Schwarmzellen.....das Volk ist mir zu gefährlich....keine Lust das die sobald die Sonne scheint abhauen.

8)

Jetzt sollte Ruhe sein...sie haben keine Kö mehr, Platz zum bauen (5 neue MW gegeben).....und alle Flugbienen behalten um weiter Honig einzutragen. Mal schauen was so geht....
Lieben Gruß

Andreas, der dieses Jahr auf Dadant umstellen wird

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6561
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 24. Mai 2013, 16:10

Hallo Andreas,

genauso hätte ich das auch gemacht. Wenn es jetzt warm wird, dürften tatsächlich die Schwärme nur so purzeln, zumindest im Osten Deutschlands und wohl auch im äußersten Südwesten.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Erster Ableger 2013

Beitrag von steffen » Freitag 24. Mai 2013, 21:01

Hallo ich hab letzte Woche meine Völker erweitert mit einer neuen Zarge,da der Platz zu eng wurde. Die Honigzargen werden auch gut gefüllt.Nach meiner Kontrolle heute musste ich bei einem Volk feststellen das die in der unteren Zarge fast nur Pollen eingetragen wurde.Ich hab da fast alle Rähmchen gegen Mittelwände getauscht.Bei den anderen sieht das sehr gut aus die Völker werden sehr stark. im nächsten Monat mach ich meine ersten Ableger dann wirds zeit. :mrgreen: gruss steffen

Antworten

Zurück zu „Mai“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast