Jetzt schon an die Winterbienen denken

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6147
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Jetzt schon an die Winterbienen denken

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 6. Juni 2013, 09:23

Hallo allerseits,

so ein Bienenjahr möchte ich eigentlich nicht mehr erleben. Beginnend mit Juli 2012, dem Regen-Sommer, dann der zumindest hier im Norden extrem lange Winter und das viel zu kühle Frühjahr. All dies bewirkte, dass die Völker zur Zeit schwächer sind als zu dieser Jahreszeit in sonstigen Jahren.

Aus diesem Grund möchte ich in 2013 erstmals die Völker über den hier im Norden doch sehr trachtarmen Juli mit einem "Futterstrom" hinweghelfen. Jedes Volk erhält einen 15-kilo Ambrosia-Futterteigblock aufgelegt. Davon zehren sie dann ca. 1 Monat lang, bevor dann im August die Winterauffütterung beginnt.

Ich hoffe, dass dadurch verstärkt durchgebrütet wird und daraufhin kräftig mit der Aufzucht der Winterbienen begonnen wird, falls der Sommer wieder so verregnet und kühl wird wie letztes Jahr. Wie ich dies allerdings mit der Sommer-Varroa-Behandlung in Einklang bringe, weiß ich nocht nicht.

Vielleicht hat der ein oder andere hiermit schon gute Erfahrungen sammeln können? Über einen Bericht würde ich mich sehr freuen.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Antworten

Zurück zu „Juli“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast