Kontrolle der Ableger

Moderator: Johannes

Antworten
steffen
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 13:20
Postleitzahl: 18209
Ort: Reddelich
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Jun 2011
Völkerzahl ca.: 10- 20 Völker
Bienen"rasse": Carinca
Zuchtlinie/n: Sklenar
Einverständniserklärung: _
Alter: 52

Kontrolle der Ableger

Beitrag von steffen » Freitag 4. Juli 2014, 15:28

Hallo ich hab heute meine Ableger kontrliert. Sehr schönes Brutbild war zu sehn :P.An denjenigen der meine kö.gekauft hat der wird seine Freude dadran haben. :D :D

Gruss steffen

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1143
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Kontrolle der Ableger

Beitrag von Ole86 » Samstag 5. Juli 2014, 15:13

Hi,

das Thema passt gerade sehr gut. Ich habe letzte Woche, am Montag, einen Schwarm eingefangen und diesen in eine Beute eingeschlagen. Die Beute wurde auf den ersten Blick gut angenommen und ich würde diese heute gerne kontrollieren und füttern. Die Bienen scheinen dringend Nahrung zu benötigen, da diese sich wie wild auf die Honigtropfen gestürzt haben, die noch in der Nähe auf einem Tisch klebten.

Da ich keine Futterwaben besitze, wollte ich noch eine weitere Zarge mit 6 Rähmchen+MW und einem Zuckerbehälter aufsetzen. Meint Ihr das ist noch zu früh oder kann man das ruhig schon machen?

Beste Grüße!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Kontrolle der Ableger

Beitrag von Johannes » Samstag 5. Juli 2014, 15:55

Hallo Ole,

das kannst du sicher so machen. Das "schlimmste" was dir passieren kann ist, dass die Bienen die zusätzlichen MW noch nicht annehmen. Wenn der Schwarm aber stark genug ist, wird er schon bauen.
Zum Auffüttern ist diese Variante dann aber schwierig. Besorg dir lieber mal Futterzargen!

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1143
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Kontrolle der Ableger

Beitrag von Ole86 » Samstag 5. Juli 2014, 16:45

Hallo Johannes,

danke für die Rückmeldung. Ich bin mal gespannt wie gut die Bienen mit dem Wabenausbau vorran gekommen sind. Wenn es gut läuft, hänge ich die sechs Waben noch in die Provisorische-Futterzarge und hoffe, dass diese mit dem Zucker als Verstärkung mit ausgebaut werden.

Beste Grüße!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Kontrolle der Ableger

Beitrag von Johannes » Samstag 5. Juli 2014, 16:59

Hi Ole,

ich würde die MW auf jeden Fall mit rein hängen!
Sonst bauen die Bienen vielleicht wild in der Zarge rum. Das gibt eine Sauerei und verschwendet Potential.
Nur Mut. Das wird schon!!! :)

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1143
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Kontrolle der Ableger

Beitrag von Ole86 » Samstag 5. Juli 2014, 17:38

Danke, alles klar, dann mache ich mich mal an die Arbeit!

Besten Gruß!

Antworten

Zurück zu „Juli“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast