Video: Arbeiten im Juli / Faulbrut

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Video: Arbeiten im Juli / Faulbrut

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 21. Juli 2018, 10:20

Hallo allerseits.

Herzlich Willkommen zum neuen Video "Faulbrut / Was ist im Juli zu tun?" https://www.youtube.com/watch?v=3zTHuf6a7zo

LG
Kai

Bild
juliarbeiten-1-kl.jpg
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Sonnenvögelchen
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 20:58
Postleitzahl: 02999
Ort: Wojerezy
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 20. Mai 2016
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja

Re: Video: Arbeiten im Juli / Faulbrut

Beitrag von Sonnenvögelchen » Samstag 21. Juli 2018, 16:00

Mir ist es im letzten Jahr ähnlich ergangen. Im August hatte man bei einem Berufsimker Faulbrut festgestellt. Hunderte Völker waren betroffen. Leider hatte der Mann auch seine Völkerzahl nicht ganz korrekt bei der Tierseuchenkasse gemeldet. Der Sperrbezirk endete zwei Kilometer von meinem Stand entfernt. Da der betroffene Imker auch gewandert ist , dauerte es nicht lange. Im Oktober wurde der Faulbrutsperrbezirk erweitert und der BSV des örtlichen Imkervereins kam zur Beprobung. Zum Glück war alles OK und nun müssen wir erstmal damit leben. Das Gebiet ist in diesem Frühjahr noch mal erweitert worden. Insgesamt waren wohl vier Imker betroffen. Der Verursacher verkauft weiter munter seinen Honig.
Die Bienenstandorte wurden aber bei uns nicht veröffentlicht.
Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen.

Sturmimker
Beiträge: 45
Registriert: Montag 3. Oktober 2016, 14:50
Postleitzahl: 2283
Ort: Obersiebenbrunn
Land: Oesterreich
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2015
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Carnica, Landbiene
Zuchtlinie/n: Sklenar, Troiseck, Peschetz
Einverständniserklärung: _
Alter: 45

Re: Video: Arbeiten im Juli / Faulbrut

Beitrag von Sturmimker » Sonntag 22. Juli 2018, 18:49

Sonnenvögelchen hat geschrieben:
Samstag 21. Juli 2018, 16:00
Der Verursacher verkauft weiter munter seinen Honig.
Daran ist auch nichts auszusetzen.
Die Amerikanische Faulbrut stellt keinerlei Gefährdung für den Menschen dar.

lg Michael

Benutzeravatar
Sonnenvögelchen
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 20:58
Postleitzahl: 02999
Ort: Wojerezy
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 20. Mai 2016
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja

Re: Video: Arbeiten im Juli / Faulbrut

Beitrag von Sonnenvögelchen » Sonntag 22. Juli 2018, 20:55

Das ist natürlich richtig. Und man soll ja keinen fremden Honig verfüttern 😉
Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen.

Antworten

Zurück zu „Juli“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste