Artikel: Die Dunkle Biene in Deutschland

Links ausschließlich zu Seiten der Dunklen Biene

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Kynio

Re: Artikel: Die Dunkle Biene in Deutschland

Beitrag von Kynio » Sonntag 9. Juni 2013, 16:37

Hallo Leute,
Ich finde leider nicht die Zeit um alle e-mails, die ich jezt auf einmal bekomme, zu beantworten :( , darum mache ich das hier im forum.
Dank den Bürokraten in Brüssel habe ich einen LEGALEN Weg gefunden um viel weniger Geld für Kampinoska Weiseln auszugeben, als das sonnst der Fall wäre.
Das ersparte Geld invesstiere ich lieber in neue Bienenbeuten. Alle Königinnen, die ich 2014 holen werde sind für mein eigener Bedarf. Der ergibt sich aus meiner Betriebweise, die ich erst später auf die Dunkle Biene abstimmen werde, und vor allem aus der Tatsache, dass ich meine Imkerei nicht nur auf Kanpinoska umstellen möchte, sondern mich auch vergrössen werde. :D
Vor allem habe ich nicht vor die Weiseln in Deutschland weiter zu verkaufen, weil das wäre ILLEGAL :!: Ich kann euch später F1 anbieten :wink: Und leider nein, ich habe dieses Jahr keine Zeit (Arbeit ruft) nach Polen zu fahren, um mein Vorhaben jezt schon zu verwirklichen. :(
Ich danke euch allen für das Verständnis.
PS: Ich habe heute Rapshonig geschleudert. Mein Ertrag: 7 Kg pro Volk.Wenn das so weiter geht steige ich auf Brieftauben um. :?
Euch allen viel Efolg mit den Bienen
MIG. Kynio

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6381
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Artikel: Die Dunkle Biene in Deutschland

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 13. Juni 2013, 23:06

Tja,

schrieb's, sagte's und verschwand ....

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6381
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Artikel: Die Dunkle Biene in Deutschland

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 9. August 2013, 15:05

Hallo liebe Freunde,

der Artikel ist jetzt im Original auch online verfügbar in der neuesten Ausgabe von Nordbi Aktuellt ab Seite 8:

http://www.nordbi.nu/NordbiAktuellt/Nor ... 13%20A.pdf

Auf Seite 5ff sind auch die einzelnen "Reinheits-Anteile" der Linien aufgelistet, z. B.:
  • Bön2: 92-100%
  • Bygdeträsk: 100%
  • Sikas: 92%
  • Enerup: 92-96%
  • Hammerdal: 92%
  • Hjoggböle: 100%
  • und andere.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Antworten

Zurück zu „Dunkle Biene im Netz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste