Goodbye Imkerforum.de

Moderator: Johannes

Luxnigra
Beiträge: 287
Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 18:26
Postleitzahl:
Ort:
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Goodbye Imkerforum.de

Beitrag von Luxnigra » Montag 8. September 2014, 15:03

....VSH soll es nun richten, wie es in einem anderen Forum jetzt postuliert wird.
Aber wer Kritik anmeldet, wird gleich mit Ausschluss gedroht....
Bleib auf deinem Land und wehr dich redlich

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 10. September 2014, 15:22

Luxnigra hat geschrieben:VSH soll es nun richten, wie es in einem anderen Forum jetzt postuliert wird.
Aber wer Kritik anmeldet, wird gleich mit Ausschluss gedroht....
HAllo Luxnigra,

naja auch ich gehöre jetzt wohl zu den Verbannten im http://www.imkerforum.de , siehe hier: http://www.imkerforum.de/showthread.php ... post436452

JA, das "gute alte" Imkerforum.de . Da geht es etwas rabiater und ungesitteter zu als hier bei uns im Fachforum. Und vor allem wird dort mit mehrererlei Maß gemessen, je nach Gutdünken des "Machers". Für diese Eure Sachlichkeit hier im imkerforum.nordbiene.de möchte ich Euch allen danken.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Mauee
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 10:58
Postleitzahl: 22589
Ort: Hamburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 7
Bienen"rasse": unknown, Mellifera
Zuchtlinie/n: Braunelle, Bjurholm, Bön 2, Hammerdahl
Alter: 32

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von Mauee » Mittwoch 10. September 2014, 17:23

Haha, da muss ich grad ein wenig lachen.

Wenn ich meine kürzlichen Erfahrungen dort kurz berichten dürfte...

Ich meldete mich dort Anfang dieses Jahres an, habe aber erst vor ca. 2 Wochen dort meinen ersten Thread eröffnet.
Die Leute lesen einfach nicht, was ich schreibe und ich bekam Antworten, die mir dies bestätigt haben.

Es ging um die Überwinterung. Ich berichtete von einem Imker, der im Winter 2009 zu 2010 zwei Völker auf einer Brutwabe erfolgreich überwintern konnte.
Er hat diesbezüglich die Beute zusätzlich ausreichend isoliert. Ich hab dazu sogar ein Bild gepostet.

Alles was ich als Antworten bekam war Müll:
- Man kann Völker nicht auf unter 5000 Bienen überwintern. Deine Völker hättest du auflösen sollen.
- Der letzte Winter war kein "richtiger" Winter, da kann das schonmal vorkommen, dass dein Fehler erfolg hatte.
Ich bekam außerdem noch mehrere privat Nachrichten a la "Ja letzten Winter. aber diesen Winter schaffen die das nicht da sind doch jetzt noch kaum Bienen drin. also bringt das nichts.Es müssen wenigstens 5000 Bienen drin sein.Schöner noch wenn es mehr sind. Aber du wirdst es selber sehn im neuen Frühjahr"

dabei sagte ich ganz klar, dass diese besagte Überwinterung im Winter 2009 war und von einem anderem Imker durchgeführt wurde.
"aber diesen Winter schaffen die das nicht da sind doch jetzt noch kaum Bienen drin"
er hat gedacht, das Bild, welches ich dazu postete wären meine Bienen, die ich jetzt vorhabe zu überwintern.

daraufhin betonte ich nochmals, dass die Bienen die auf dem Bild zu sehen waren, nicht meine sind und diese bereits erfolgreich überwintert wurden und zwar 2009.

weiter gings mit diesen wie bisher beschriebenen Antworten. Dann habe ich mich darüber aufgeregt, dass man anscheinend nicht richtig liest, was ich überhaupt schreibe.
Selbiges wurde mir dann auch unterstellt.. :mrgreen:

zeitgleich bekam ich dann von deren Admin eine PN:
"Hallo Johannes,



ich habe eine Frage bzgl. Deines Avatars...
Von wo stammt dieser?
Bitte beachte das auch bei einem Avatar Urheberrechte gelten können. Sollten diese nicht eindeutig geklärt, und evtl. noch Rechte Dritter zu beachten sein, dann muß ich Dich leider bitten diesen Avatar/ Benutzerbild aus Deinem Profil zu entfernen.
Am sichersten sind kleine Grafiken die man selbst erstellt hat. Dort sind die Rechte eindeutig.


Ich hoffe auf Dein Verständnis.


Beste Grüße
Hartmut"

Dabei hatte ich besagtes Avatar schon seit Anfang des Jahres drin. Und es wurde in der Tat von mir selbst erstellt, da es unser Musik Logo ist.
(https://www.facebook.com/elysium.music)
Ich wusste nicht ob ich schreien oder lachen soll. So etwas kleinkariertes... und diese Antworten, sowas von nicht hilfreich und unqualifiziert.

Ich hab dem Admin geantwortet, er möge mich und meinen Thread und alle Bilder die mir gehören und sich irgendwo auf deren Server evtl. noch befinden (da ich sie selbst schon gelöscht hatte aber man weiß ja nie, wegen Backups und sowas) bitte auf der Stelle löschen, da ich in deren Forum eindeutig falsch bin.
Dieser Bitte wurde dann auch entsprochen, wenigstens das haben die hinbekommen.

Was da noch im Thread als Antworten aufgrund meines Aufregers kam, habe ich nicht mehr lesen können.

das war mein kurzer ausflug in besagtes Forum ;)

lg Mauee
Wie tief ist der Fluss, wenn du den Grund nicht mehr erkennst?

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 10. September 2014, 17:30

HAllo Mauee,

danke für Deinen Erfahrungsbericht mit dem http://www.imkerforum.de Ja, ich muss bei den derzeitigen "Aktivitäten" des Imkerforum.de derzeit auch etwas schmunzeln. :wink: . Die "Verbannung" aus dem imkerforum.de werde ich wohl "gerade noch einmal überstehen". :wink: :wink: :wink:

Im Moment kommt es mir so vor, als ob da eher "unsachliche Schreiber" die Oberhand haben (wenige Ausnahmen dort natürlich ausgenommen!). Die Spitze des Eisberges unsachlicher und teils frecher Beiträge zu allem und jedem scheint mir dort derzeit dieser Henry zu sein. Ein wohl recht unangenehmer Zeitgenosse; eine Lektüre desselben lohnt si9ch aber immer, um sich selber ein Bild zu machen.

Ja, viele, gerade viele sehr erfahrene Imker, sind dort nicht mehr im imkerforum.de vertreten. Die Gründe sind eindeutig.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4307
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von Johannes » Mittwoch 10. September 2014, 18:05

Tja,

da weiß ich mal wieder, warum ich dort nicht Mitglied bin und das auch sicher nicht werde.

@Mauee: Deinen Bericht bezüglich der Überwinterung kannst du ja auch mal hier posten. Ich kann mir das zwar im ersten Augenblick auch nicht wirklich gut vorstellen, aber interessant klingt es auf jeden Fall. Und wenn es vor ein paar Jahren geklappt hat, dann kann es so falsch nicht sein.
Und auch wenn das hier ein Fachforum für die Dunkle Bienen ist, so lassen sich ja auch hier allgemeine Imkerthemen wunderbar diskutieren!

LG Johannes

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 10. September 2014, 21:55

Johannes hat geschrieben:Tja,

da weiß ich mal wieder, warum ich dort nicht Mitglied bin und das auch sicher nicht werde.
... ja das muss man sich nicht unbedingt antun, ....

es sei denn, man ist sehr hart gesotten und erträgt so manche Beleidigung, auch persönlicher Art, so wie ich es erfahren musste ...

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Marakain

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von Marakain » Mittwoch 10. September 2014, 22:00

Ich las heute bei einer längeren Fahrt von einem Patienten zur Wache auch den Thread im Imkerforum der am Ende zu Kais Verbannung geführt hat. Ich musste fast ein wenig schmunzeln und wollte Kai schon schreiben das er als alter Hase doch inzwischen wissen müsste das der Hartmut seinem quasi Nachbarn Henry nahezu alles durchgehen lässt und sofort griffig wird wenn man diesen angeht.
Darüber hinaus muss ich auch sagen das mir persönlich von Woche zu Woche das Imkerforum unsympathischer wird. Das Erlebnis von Maue mit dem Bild hatte ich übrigens genauso auch. Das könnte ich ja wenigstens noch halbwegs nachvollziehen und akzeptieren. Das verhalten bei seinem Thread ist mir aber auch schon Dutzend Mal aufgefallen. Es gibt da einige sehr aktive Leute die schon zig mal genauso ähnlich verfahren sind. Irgendwer dieses besonderen Zirkels meldet sich zu Wort und von da an stoßen dann alle ins gleiche Horn. Ob das dann noch was mit dem Ursprung zu tun hat ist vollkommen egal und auch nochmaliges erwähnen wie Mauee es geschildert hat bringt da nix mehr.
Ähnlich ist es was Beleidigungen und dergleichen angeht. Manche dürfen da alles und verstecken sich dann hinter dem Feigenblatt das sie nicht scheiße sondern chayse schreiben und das soll dann wahrscheinlich auch noch witzig sein.

Ich bin jedenfalls nur noch wegen zwei Personen da (die hier beide meines Wissens keine Mitglieder sind) Bernhard Heuvel und vor allem "Gerstunger" dessen Beuten und Betriebsweise mich sehr sehr interessieren.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 11. September 2014, 12:28

HAllo,

ja es gibt da durchaus auch sehr freundliche Menschen im Imkerforum, z. B. Bernhard, Maxikaner, Marrakain, Gerstunger etc. etc.

Dennoch wird dort mit zweierlei Maß gemessen: dieser Henry beschimpft und beleidigt andere als "blondes" Kameradenschwein, das einen an der Waffel hat (Screenshots liegen mir vor). DAs darf er offensicht. Ihm passiert nix.

Unser eins wird aber wegen Geringfügigkeit gesperrt. Komisch. :wink:

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 482
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Alter: 71

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von Didi » Donnerstag 11. September 2014, 13:39

Moin zusammen,
viele Sachen im Imkerforum gefallen mir auch nicht. Aber bei diesen Personen reagiere ich überhaupt nicht mehr und erinnere mich an den Spruch meines Großvaters:" Was kümmert es eine norddeutsche Eiche, wenn sich eine blöde Sau an ihr scheuert?" Mit dieser Einstellung bin ich bisher gut gefahren und tut meinem Seelenfrieden sehr gut. Auch ich bin im Forum hauptsächlich wegen den paar fachlich sehr kompetenten Leuten.
LG Dieter

Benutzeravatar
Marakain

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von Marakain » Donnerstag 11. September 2014, 17:03

Moin,

das mit der Sau versuch ich auch aber irgendwie schaff ich das selten... also das unkommentiert stehen zu lassen... keine Ahnung vielleicht liegt es an meinem Vater aus dem Rheinland der der dem ruhigen norddeutschen Genpool meiner restlichen Familie Temperament eingebaut hat ;)

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 482
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Alter: 71

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von Didi » Donnerstag 11. September 2014, 17:28

Moin Kalli,
als ich noch jung und schön war hatte ich auch Probleme mit solchen Typen. Meine Reaktion darauf war damals auch eher südländisch :D . Mittlerweile nimmt bei mir wohl die Altersweisheit extrem zu.
LG Dieter

elk030
Beiträge: 943
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Alter: 57

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von elk030 » Freitag 12. September 2014, 09:06

Persönliche Anfeindungen an sich abperlen lassen ist sicherlich eine wichtige Lektion, die frau hier lernen kann.
Wichtige Anregungen und Informationen sind allerdings auch dabei.
Diese zu finden, ist es mir wert, mich weiterhin dort aufzuhalten.
Elk

Benutzeravatar
Marakain

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von Marakain » Freitag 12. September 2014, 13:46

@Didi
Ich fühl mich zwar nicht mehr so jung und frisch wie vor vielleicht 10 Jahren aber bei mir setzt die Altersmilde (leider oder zum Glück je nach Situation) noch nicht ein ;)

@Elk
Ich muss mich da Kai anschließen.
Das anmachen, anfeinden usw. würde mich gar nicht so sehr stören wenn es für alle gleich gelten würde. Aber man merkte mMn immer deutlicher das einige da die Spezis vom großen Boss sind die so gut wie alles dürfen und andere eben nicht. Als Beispiel werden manche schon beim ersten oder zweiten Offtopickommentar ermahnt oder "derben" Kommentar. Andere dagegen dürfen so gut wie alles sagen und schreiben, verstecken sich teilweise dabei hinter so offensichtlichen Feigenblättern wie chayse anstatt Scheiße und sind die Helden.

Mauee
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 10:58
Postleitzahl: 22589
Ort: Hamburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 7
Bienen"rasse": unknown, Mellifera
Zuchtlinie/n: Braunelle, Bjurholm, Bön 2, Hammerdahl
Alter: 32

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von Mauee » Dienstag 16. September 2014, 18:28

Johannes hat geschrieben:Tja,

da weiß ich mal wieder, warum ich dort nicht Mitglied bin und das auch sicher nicht werde.

@Mauee: Deinen Bericht bezüglich der Überwinterung kannst du ja auch mal hier posten. Ich kann mir das zwar im ersten Augenblick auch nicht wirklich gut vorstellen, aber interessant klingt es auf jeden Fall. Und wenn es vor ein paar Jahren geklappt hat, dann kann es so falsch nicht sein.
Und auch wenn das hier ein Fachforum für die Dunkle Bienen ist, so lassen sich ja auch hier allgemeine Imkerthemen wunderbar diskutieren!

LG Johannes
Ich denke das Thema würde zur Dunklen Biene auch gut paasen, da die Dunkle Biene große Winterhärte und Kälteresistenz besitzt.
Daher könnt ich mir vorstellen, dass so eine Überwinterung bei dieser Biene sogar noch besser klappen kann.

Ich muss nur nochmal die ganzen Daten heraussuchen und das irgendwie besser zusammentragen.
Schliesslich sind es die Erfahrungen eines anderen Imkers und nicht meine :/

lg Mauee
Wie tief ist der Fluss, wenn du den Grund nicht mehr erkennst?

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6380
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Bye bye Imkerforum.de

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 17. September 2014, 15:46

Marakain hat geschrieben: ...
@Elk
Ich muss mich da Kai anschließen.
Das anmachen, anfeinden usw. würde mich gar nicht so sehr stören wenn es für alle gleich gelten würde. .
Ganz genau so ist es. Offenbar hat dieser Hartmut oder Henry seine Lieblingsuser, die dann getrost beleidigen können oder sich sonstige Dinge erlauben können, die anderen versagt ist.

Beispiel: mehrmals wurde ich aufgefordert, Verlinkungen aus meiner Signatur zu nehmen. Andere dürfen das (z. B. Hymenoptera, Tombee, Dumoint, u. a.). Das ist einfach unfair. Von den Beleidigungen durch andere User oder gar dem Henry ganz zu schweigen.

Ganz besonders übel ist dann, dass sich derartige Beleidigungen meistens gegen Jungimker richten. Traurig. So würde ich User hier bei uns nie behandeln.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Antworten

Zurück zu „Imkerliches allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste