Ist das Imkerforum.de noch unabhängig?

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Ist das Imkerforum.de noch unabhängig?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 4. Juli 2017, 16:17

HAllo allerseits,

allen bekannt ist das Imkerforum.de. Inhaber Hartmut Ebert schaltet in diesem und in seinem "Imkermarkt" speziell erstellte Anzeigen von Gewerbetreibenden aus der Imkerbranche. Es sind also nicht nur Google Anzeigen, sondern er stellt Werbefläche für Betriebe der Imkerbranche zur Verfügung. Daran ist natürlich nichts zu kritisieren.

In letzter Zeit jedoch fällt häufiger auf, dass Themen und Posts, in denen Forenmitglieder ihre (negativen) Erlebnisse mit bestimmten Anbietern darstellen, sofort von Ebert (er ist Forenbetreiber, nicht jedoch selber Imker) wieder gelöscht werden. siehe z. B.: https://www.imkerforum.de/forum/board/2 ... und-zucht/

Auch Mitglieder, die bestimmte Werbetreibende dort kritisieren, wurden deswegen schon gelöscht.

Es drängt sich folgender Verdacht auf:

Kann es sein, dass Ebert, des Gewinnes wegen aus Werbeanzeigen, kritische Stimmen und persönliche Erfahrungswerte über bestimmte Werbetreibende unterdrückt? Zu Lasten einer offenen Aussprache? Kann es sein, dass das Imkerforum.de eher dem (eigenen) Gewinn dient denn einer offenen, unabhängigen Berichterstattung?

Wie sind Eure Erfahrungen?

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 505
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 71

Re: Ist das Imkerforum.de noch unabhängig?

Beitrag von Didi » Dienstag 4. Juli 2017, 17:58

Moin,
ich habe mich da schon seit längerem ausgeklinkt. Wenn ich wüßte wie ich mich da löschen könnte, wäre es schon längst geschehen. Ich lese da ab und zu noch mit da manche User wirklich nützliche Ratschläge geben.
LG Dieter

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Ist das Imkerforum.de noch unabhängig?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 5. Juli 2017, 13:09

Hallo Didi,

ja, mitlesen ist immer gut; da gibt es auch viel amüsantes, aber auch viel Blödsinn. :P

Zunehmend kritisch sehe ich aber die Vorgehensweise im Imkerforum.de, kritische Töne in Richtung Werbetreibende zu unterdrücken, zu ersticken. Eine solche Einstellung beeinflusst bzw. verhindert die freie Meinungsäußerung (z. B. schlechte Erfahrung mit Züchter xy ... oder so).

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Antworten

Zurück zu „Imkerliches allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast