Königinnen-Abfangkäfig

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Königinnen-Abfangkäfig

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 8. September 2017, 09:06

Johannes hat geschrieben:
Dienstag 15. August 2017, 16:18
Bild
HAllo,

auch ich bekam kürzlich Post von ELK mit drei dieser Abfangkäfige. Vielen DAnk lieber Elk dafür. :P :P :P :P :P :P

Ich werde sie bestimmt ab 2018 ausprobieren. Ich liebe solche alten (besser althergebrachten) Imkereigeräte.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3971
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Königinnen-Abfangkäfig

Beitrag von Johannes » Samstag 16. September 2017, 20:09

Nehmt es mir bitte nicht übel. ... Ich schaffe es dieses Jahr nicht mehr.
Ich war jetzt 3 Wochen auswärts und nun ist mir das Wetter zu schlecht für Experimente. Zwei Völker muss ich eigentlich noch umweiseln. Aber vielleicht lasse ich das auch.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Richthofen
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 08:45
Postleitzahl: 8918
Ort: Unterlunkhofen
Land: Schweiz
Telefon:
Imker seit: 1. Mär 2013
Völkerzahl ca.: 20
Bienen"rasse": Landrasse- Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Schweizer Landrasse - Dunkle Biene

Re: Königinnen-Abfangkäfig

Beitrag von Richthofen » Samstag 16. September 2017, 22:53

Bei mir hatte mitte August einen einlogierten Schwarm , dessen Königin wohl noch stiftete aber Brutfläche das Brutbild war mit allen anderen nicht zu vergleichen - mager . So entschloss ich mich, da wird die Königin abgefangen und durch eine Reinzucht ersetzt .
Aus Berlin hat freundlicherweise auch so ein Abfangkäfig seinen Weg zu mir gefunden - nochmals vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Geste . :D
Also kam bei mir dieser zum Einsatz . Brut und Stifte mittlerweile nicht mehr vorhanden :( . Bienen hatten es verpasst ....
Also Neue da rein und am Nachmittag ab in die Beute .......
Am nächsten Morgen - nichts . Bis zum Abend blieb der Käfigteil auch leer . Die Neue wurde natürlich gefüttert , doch fand ich die Akzeptanz schon bemerkenswert . :?
Neue zurück ins Apidea und mal eine Weiselprobe - nach zwei Tagen auch nicht wirklich berauschend . Angeblasen sieht anders aus .....
In der Summe wagte ich das Zusetzen unter Futterteigverschluss und heute mittag nun , nach 2 Wochen sah ich die Neue , gelb gezeichnet auf einer Wabe, angenommen .(....)
Für mich ist klar , das Teil oder solche nach dem gleichen Prinzip funktionieren um ungezeichnete Königinnen mit System leicht zu finden oder auch um das Vorhandensein einer Kö auszuschließen .

Gruss Markus

Antworten

Zurück zu „Imkerliches allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast