Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Moderator: Johannes

Ganerb Imker
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris
Einverständniserklärung: _

Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Ganerb Imker » Sonntag 21. Januar 2018, 18:45

Hallo,
da ich ja auch vom Wachsskandal betroffen war und mir so Gedanken gemacht habe was, wie, ist es jetzt soweit.
Ich bekomme meine Elektrische Walzanlage voraussichtlich bis zum kommenden Wochenende.
ich spiele schon länger mit dem Gedanken aber nun konnte ich es finanziell und auch Zeitlich machen. Das eine Hobby aufgegeben. Ging ja eh nicht mehr da ich ja seit über 4 Jahren an Krebs erkrankt bin und kein Autorennen mehr fahren kann. So habe ich meinen Ersatz Rennmotor, für viel Geld, verkauft. (Auto habe ich noch und werde es auch nie verkaufen)
Das war die Finanzspritze. Die Zeit habe ich da ich seit 4Jahren Frührentner bin und nur noch Aushilfsfahrer war. (mit Leib und Seele Betonmischerfahrer)
Am Freitag bei der 1/4 jährlichen Untersuchung, die Micro Metastasen in der Lunge sind etwas grösser geworden und ab morgen wieder Chemo mit Tabletten. Es wurde mir von meinem Onkologen nahegelegt meinen Job an den Nagel zu hängen. Beton und Zement sind auch nicht gerade Gesundheitsfördernd. Das war ein Schock für mich. Aber er riet mir mach doch mehr aus deiner Imkerei. Lange Rede kurzer Sinn. Job aufgegeben Mw.walzanlage bestellt.
MFG Andy

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4323
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Johannes » Sonntag 21. Januar 2018, 18:50

Hallo Andy,

das klingt so, als hättest du etwas sehr Gutes aus der unabänderlichen Situation gemacht! Ich denke, dass du damit glücklich wirst. Ich kenne deine imkerlichen Pläne und Ambitionen ja schon länger. Das wird dir sicher gut tun!

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Ganerb Imker
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris
Einverständniserklärung: _

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Ganerb Imker » Sonntag 21. Januar 2018, 19:01

Johannes hat geschrieben:
Sonntag 21. Januar 2018, 18:50
Hallo Andy,

das klingt so, als hättest du etwas sehr Gutes aus der unabänderlichen Situation gemacht! Ich denke, dass du damit glücklich wirst. Ich kenne deine imkerlichen Pläne und Ambitionen ja schon länger. Das wird dir sicher gut tun!

LG Johannes
Danke Johannes,
ich muss halt nach vorne schauen und brauche Ziele, sonst frisst mich die Krankheit auf. Und vor allem was ich mache muss Spass machen sonst wird's nix.
Gruss Andy

Heidjer
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Heidjer » Sonntag 21. Januar 2018, 22:57

Hallo Andy,
ixh wünsche Dir gute Besserung! Uns viel Freude bei Deiner neuen Audgabe.
Kannst Du uns einen Link für das Gerät, am Besten auch mir einer Abbildung.
Bereits im Voraus besten Dank!
MbG
Wolfgang, der Heidjer.

Ganerb Imker
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris
Einverständniserklärung: _

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Ganerb Imker » Freitag 23. Februar 2018, 18:14

So,
nach langem hin und her ist sie da. Morgen wird aufgebaut und noch ein paar technische Änderungen vorgenommen. Wenn ich dazu komme werde ich dann ein paar Bilder dazu setzen.
Nur ein Problem habe ich noch, welches Trennmittel. Eins steht fest, keine Chemische Produkte.
Hat jemand eine Idee?​

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4323
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Johannes » Freitag 23. Februar 2018, 18:36

Hallo Andy,

schön, dass es jetzt losgehen kann!

Ich habe keine praktischen Erfahrungen. Daher kann ich dir leider zu keinem Trennmittel raten. Habe aber was von Ethanol gelesen. Wenn das klappt, wäre es praktisch rückstandsfrei.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Silas
Beiträge: 346
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168436468
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Silas » Freitag 23. Februar 2018, 19:42

Hallo Andy
Auch ich wünsche dir kraft und schau immer nach vorne und lebe. Ich hatte auch mal eine schwere Krankheit.
Wen ich ein Trennmittel für eine walze nehmen möchte würde ich mal die großen umarbeitungs Betriebe anschreiben. Ich gieße meine Mittelwände selber und nehme immer 96%Alkohol in der sprühflasche . Gruß Marcus

Sturmimker
Beiträge: 43
Registriert: Montag 3. Oktober 2016, 14:50
Postleitzahl: 2283
Ort: Obersiebenbrunn
Land: Oesterreich
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2015
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Carnica, Landbiene
Zuchtlinie/n: Sklenar, Troiseck, Peschetz
Einverständniserklärung: _
Alter: 45

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Sturmimker » Freitag 23. Februar 2018, 21:21

Hallo Andy alter Benzinbruder,

Gutes Gelingen mit deiner Walze, viel Kraft wünsch ich dir!
Vielleicht hilft dir dies Diskusion weiter:
https://www.bienenforum.com/core/showth ... rennmittel

lg Michael, auch ein ehemaliger Motorsportler...

Silas
Beiträge: 346
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168436468
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Silas » Samstag 24. Februar 2018, 16:21

Hallo Andy
Heute las ich im Bienenjournal einen Bericht über eine mittelwandwalze. Da nahmen sie Glycerol zum einreiben der Form ,die mittelwände wurden untersucht und es wurden keine Rückstände im Wachs festgestellt. Gruß Marcus

Ganerb Imker
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris
Einverständniserklärung: _

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Ganerb Imker » Dienstag 27. Februar 2018, 17:05

Problematik Trennmittel.
Habe bis jetzt einiges versucht. Wasser pur-warm/kalt,
Wachs warm/kalt,​
Wasser-Hoch%Alc.-Glyzerin in verschiedenen Konzentrationen,
Kartoffelstärke. Es blieb jedesmal der Wachs an den Walzen hängen. Geht vielleicht beim gießen bzw. pressen aber nicht beim Walzen.
Das einzige was geholfen hat war Schmierseife aus´m Öko-Laden.

Benutzeravatar
Antilles
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 15:44
Postleitzahl: 12344
Ort: Takatukerland
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 15. Mai 2017
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Antilles » Dienstag 27. Februar 2018, 18:02

Kannst du mal ein Video machen wie das bei dir läuft? Vorallem was der Arbeitsaufwand fürs Walzen interessiert mich gewaltig!

LG Jonas

Ganerb Imker
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris
Einverständniserklärung: _

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Ganerb Imker » Dienstag 27. Februar 2018, 18:21

Antilles hat geschrieben:
Dienstag 27. Februar 2018, 18:02
Kannst du mal ein Video machen wie das bei dir läuft? Vorallem was der Arbeitsaufwand fürs Walzen interessiert mich gewaltig!

LG Jonas
wenn alles mal richtig funktioniert eventuell.

Ganerb Imker
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris
Einverständniserklärung: _

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Ganerb Imker » Samstag 3. März 2018, 17:09

Jetzt funktionierts nach langem Experimentieren.

Silas
Beiträge: 346
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168436468
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Silas » Samstag 3. März 2018, 17:33

Hallo Andy
Herzlichen Glückwunsch
Was nimmst du den jetzt als Trennmittel für die walzen? Bin gespannt auf die ersten Bilder. Gruß Marcus

Silas
Beiträge: 346
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168436468
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Es ist endlich soweit. Eigene Mw.walzanlage

Beitrag von Silas » Sonntag 4. März 2018, 14:30

Hallo Andy
Kannst du mir sagen welches spühlmittel das sein soll . Weil wenn mann Glyzerin mit 99.5%in lebensmittel Qualität kauft kann mann es auch benutzen pur oder in Wasser. Gruß Marcus

Antworten

Zurück zu „Imkerliches allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste