Seite 1 von 1

Warum nehmt ihr Rauch...?

Verfasst: Mittwoch 25. Juli 2018, 10:08
von Biene77
wenns denn mit Wasser so viel besser geht. 8)

Gibst du den Bien Rauch,kommen sie automatisch in eine Paniksituation.


Und einige hier knallen ja wirklich viel Rauch in ihre Beuten.
Ich werds jetzt nurnoch mit Wasser machen,
was die Biene bei dieser Hitze sicherlich zu schätzen weiss.

Mit nacktem Oberkörper imkern geht übrigens auch hervorragend.
Keine Biene kann sich unterm T-Shirt verfangen. :wink:

Und Frau hat auch was zu schaun. :mrgreen:
Iss sauheiss hier. :twisted:

Mfg

Re: Warum nehmt ihr Rauch...?

Verfasst: Mittwoch 25. Juli 2018, 16:02
von Didi
Wenn man mit 2 Stößen Rauch aber sehr entspannt imkert? Ich habe in der Anfangszeit auch mit Sprühflasche gearbeitet, die Bienen waren NICHT begeistert.
Und mit nacktem Oberkörper? Kommt auf die Imkerin an.
MfG

Re: Warum nehmt ihr Rauch...?

Verfasst: Mittwoch 25. Juli 2018, 16:56
von Biene77
Didi hat geschrieben:
Mittwoch 25. Juli 2018, 16:02
Ich habe in der Anfangszeit auch mit Sprühflasche gearbeitet, die Bienen waren NICHT begeistert.
Ist wahrscheinlich wetterabhängig,bei dieser Hitze mögen sie es.
Wenns später im Jahr kälter wird,wirds wahrscheinlich auch Rauch,
denn wer möcht schon im kalten Regen stehen. :mrgreen:


Mfg

Re: Warum nehmt ihr Rauch...?

Verfasst: Mittwoch 25. Juli 2018, 20:49
von Postkugel
Ich benutze Rauch meist nur,um die Damen beim Schliessen der Deckel oder dem Handieren mit den Zargen vorm Quetschtod zu schuetzen.

Den obliatorischen Raucheinsatz halte ich fuer keine gute Idee, weil jeder Rauchstoss, genau wie die Verwendung von vollgestochenen Handschuhen, unnoetig Unruhe in die Voelker bringt. Ich oeffne und arbeite grundsaetzlich rauch- und handschuehfrei. Der Smoker steht daneben und wird nur zum Schluss vorm Auflegen der Deckel benutzt.

Wer natuerlich "Killerbienen" zuechtet, muss sofort raeuchern, sobald er die Deckel oeffnet.

Wasser als Rauchersatz? Schlecht, wenn noch Honig(t)raeume drunter stehen.

Re: Warum nehmt ihr Rauch...?

Verfasst: Montag 30. Juli 2018, 10:55
von Ape
Hm..denke auch, Rauch nur wenn unbedingt notwendig. Es ist auch ein guter Indikator für die Sanftmut, den Rauch beim Öffnen wegzulassen. Dann kann man sehr schön bewerten, wie zart die Mädels mit einem sind. Oder eben auch nicht :D

Der Raucheinsatz hat schon den Vorteil, dass die Bienen sich i.d.R. in die Gassen zurück ziehen und vollsaugen, jedoch das Alarmsignal ist damit ausgelöst. Leider halte ich noch nicht lang genug Bienen, um zu bewerten, ob präventiver Raucheinsatz vllt sogar die Stechlust der Bienen erhöht. Ich glaube es aber nicht. Das ist dann wohl eher der Tatsache geschuldet, dass man zu oft reinschaut. Jede Störung, Rauch, ständiges Öffnen, erhöht die Alarmbereitschaft, Panik, etc.

Wasser als Ersatz ist auch wohl eher nur in bestimmten Situationen geeignet, z.B. beim Abstoßen zur KS-Bildung (nicht auf den Honigwaben!).

Am Besten, nur wenn nötig in die Kiste schauen und Rauch mit Bedacht eingesetzt.


LG
Steve

Re: Warum nehmt ihr Rauch...?

Verfasst: Montag 30. Juli 2018, 19:04
von klaus
Also heute habe ich meine Völker nachgesehen (35 Grad) und zwar ohne Rauch.
Die Brandgefahr ist einfach zu hoch, so dass ich mich auch für den Wasser Sprüher entschieden hab. Die Bienen waren nicht Aggressive, im Gegenteil ich empfand, es tat den Bienen sogar gut.