Allererste Augustowska-Fotos

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4342
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von Johannes » Montag 14. April 2014, 09:36

Hallo zusammen,

wie ich gerade im Hangout-Chat mit Kai gelernt habe, gibt es in Polen wohl keine Belegstellen. Und damit sicher erst recht nicht für Mellifera-Herkünfte. Die einzige "Zuchtarbeit" wird dort über künstliche Besamung geregelt. Diese "Zuchtform" ist in meinen Augen zwar eigentlich ziemlich sicher, man muss sie aber auch mit der notwendigen Sorgfalt und Verantwortung betreiben.

Dazu gehört für mich weniger die Auswahl der besten Völker für die Zucht, als viel mehr der Ausschluss schlechter (will heißen aggressiver) Völker. Auch bei Standbegattung kann ja mal in reiner Carnica-Region ein Stechervolk auftreten. Wenn man das dann aber umweiselt und somit sowohl mütterlicher als auch väterlicher Seits von der Zucht ausschließt, ist ja alles wieder in Ordnung. Gerade bei instrumenteller Besamung ist der Ausschluss von aggressiven Völkern doch sicher sogar leichter als bei Standbegattung. Man nimmt diese Drohnen einfach nicht.

Aus dieser Überlegung heraus, kann ich leider nicht nachvollziehen, warum die polnischen Imker so wehrhaftes Bienenmaterial verkaufen. Damit erweisen sie doch allen Herkünften aus Polen einen Bärendienst! Denn vielleicht sind die polnischen Carnica-Völker ja vergleichbar aggressiv.

Schade eigentlich! Aber verantwortungsbewusste Zuchtarbeit sieht für mich anders aus. :(

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 14. April 2014, 16:34

Hallo :P

@Kalli: oh Basti steht auf soilche Völker? Mag ich gar nicht glauben. :wink:

Ja, Johannes, das sieht leider so in Polen aus, was wohl mehrere Gründe hat. Polen ist größtenteils ein flaches Land und hat keine einzige Insel. Zudem herrschte bis in die 1990-er JAhre eine extrem hohe Bienendichte vor. Da hätte es sich gar nicht gelohnt, eine Landbelegstelle o. ä. einzurichten. Mir ist bis heute keine geschützte Belegstelle in Polen bekannt (wenn man mal von den beiden Schutzgebieten für die Kampinoska bei Warschau und die Augustowska bei Bialystok absieht).

Eine wirkliche Zuchtarbeit findet daher in Polen nur in sehr beschränktem Umfang - wenn überhaupt - statt.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4342
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von Johannes » Montag 14. April 2014, 21:49

Hallo Kai,

mir kommt da gerade ein bedenklicher Gedanke.
Wenn du die beiden Völker an deinem Stand lässt, dann kommen deren Drohnen ja dieses Jahr auch bei deiner Standbegattung zum Zug. :shock:
Das wäre doch fatal für das Verhalten deiner wertvollen norwegischen Nachzuchten.

Falls deine Mutter genügend Ausweichmöglichkeiten in ihrem Garten hat, solltest du die beider vor der Zucht vielleicht zu ihr auslagern. :mrgreen:

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Neuer Drohn
Beiträge: 389
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 21:45
Postleitzahl: 22844
Ort: Norderstedt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 5-2011
Völkerzahl ca.: ca. 20
Homepage: http://www.bastis-imkerei.de/
Bienen"rasse": Mellifera
Zuchtlinie/n: Mellifera-Norges Birøkterlag, und Schweden Noris Linie
Einverständniserklärung: _
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von Neuer Drohn » Dienstag 15. April 2014, 00:39

Hallo Kai und Kalli

Ja ich finde jeder sollte ein Arsch..... Volk haben... :P :P :P

Kai icb hatte dich ja im letzten Sommer auf unserem treffen bei Tohre vor den Herkünften aus den Östlichen Region gewarnt 8) :P .

So jetzt aber mal im ernst.

Diese Biene so fleißig und Gesund sie auch sein mögen. .. Aber in dicht besiedelten Regionen kann und sollte man nicht mit so Rauen Bienen Imkern...
Mir tun alle Interessierten der Dunklen Biene leit die auf diese Angebote reingefallen sind(ich gehöre auch dazu). Die sind es dann die sagen ja diese böse Dunkle es ist ja doch alles war was die alten Imker sagen...

Damit wird uns ein mega Bärrndienst erwiesen. .. :evil: :evil: :evil:

Ich kann nur jedem davon abraten ANGEBLICH DUNKLE BIENEN AUS DEM ÖSTLICHEM RAUM ZU IMPOTIEREN.

Mir tuen vor allem auch die Jungimker leit die sich solche Bienen Kaufen und dann mit sollchen Agrasiven Völkern wo möglich noch im Vorgarten da stehen und dann völlig ratlos sind und dann nicht wissen was sie tun sollen.

Das Schadet nicht nur der Dunklen Biene sondern der gesamten Imkerei in Deutschland...

Sorry abet das mußte jetzt mal raus. ..

Den ich habe mich letztes We wieder so geändert über diese Bienen... Ein durchsicht unter 20 Stichen und mehr ohne Raumanzug ist nicht möglich. .. Wenn es diesen Freitag in den Raps gehet( so leit es mir tut ich kein Freund vom abdrücken) hat ihr letztes Stündlein geschlagen...

Und nein Ich werde sie auch nicht weitergeben... den sowas geht garnicht

Mfg Basti
Der immer noch an seinen wunden leckt

Nochmal Sorry
Zuletzt geändert von Neuer Drohn am Dienstag 15. April 2014, 00:52, insgesamt 1-mal geändert.
Auch in 2016 gebe ich wieder Reine Inselköniginnen der Dunklen Biene ab.

Diese werden wieder auf der Insel Nordstandischmoor verpaart.

Wenn ihr Interesse habt. Dann schaut einfach auf meiner Internetseite http://bastis-imkerei.de/ vorbei...

Benutzeravatar
Neuer Drohn
Beiträge: 389
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 21:45
Postleitzahl: 22844
Ort: Norderstedt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 5-2011
Völkerzahl ca.: ca. 20
Homepage: http://www.bastis-imkerei.de/
Bienen"rasse": Mellifera
Zuchtlinie/n: Mellifera-Norges Birøkterlag, und Schweden Noris Linie
Einverständniserklärung: _
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von Neuer Drohn » Dienstag 15. April 2014, 00:43

Nachtrag

Bei den Nachzuchten hatte sich das aber wieder gelegt... Abet der Stress lont sich nicht...

Mfg Basti
Auch in 2016 gebe ich wieder Reine Inselköniginnen der Dunklen Biene ab.

Diese werden wieder auf der Insel Nordstandischmoor verpaart.

Wenn ihr Interesse habt. Dann schaut einfach auf meiner Internetseite http://bastis-imkerei.de/ vorbei...

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4342
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von Johannes » Dienstag 15. April 2014, 07:37

Hallo Basti,

das sind mal klare Worte.

Auch ich hatte vor 2 Jahren Kampinoska-Königinnen gekauft. Aus Neugierde und Unwissenheit.
Im Nachhinein betrachtet muss ich sagen: Zum Glück waren alle unfruchtbar. Das war zwar finanziell gar nicht lustig, aber wenn die was geworden wären, hätten sie mir wohl die Freude an der Dunklen genommen.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 15. April 2014, 08:24

Hallo Basti und Johannes,

danke an Euch, dass wir hier auch das Thema der Aggressivität aufgreifen; es gehört der Ehrlichkeit halber dazu.

Ich muss mich dem anschließen, was Du BAsti gesagt hast. Ist auch voll meine Meinung; und seit JAhren bereits warne ich vor Kampinoska-Bienen, und werde diese Warnung wohl auch auf die Augustowska ausdehnen, wenn sich die Aggressivität bei der ersten Durchsicht (vielleicht am Wochenende?) bestätigt. Ich werde auf jeden FAll einen Fotobericht über die erste Durchsicht erstellen.

Dennoch freue ich mich, dass ich die Augustowska kennen lernen durfte. Ich werde fleißig Merkmalsproben ziehen ud die Biene diesen Sommer beobachten. In Kürze kommen beide Völker auf den Außenstand, wo ich sie auch recht wenig "belästige". :P

Freunden der Dunklen Biene möchte ich natürlich weiterhin nicht zu dieser Augustowska-Biene raten, sondern zu den anerkannt reinen und sanften Dunklen Bienen aus Skandinavien.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4342
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von Johannes » Dienstag 15. April 2014, 08:43

Hallo Kai,

auf den Fotobericht freue ich mich schon!
Auch finde ich es sehr gut, dass du die Völker vor Zuchtbeginn auslagern kannst!


Erfreulich an der ganzen Geschichte ist ja aber trotzdem, dass beide Königinnen überhaupt angenommen wurden und tatsächlich in Eilage gegangen sind. Das ist ja, wie meine Erfahrung von vor 2 Jahren zeigt, keine Selbstverständlichkeit. Schön ist auch, dass wir bezüglich der Augustowska jetzt Gewissheit haben, was Reinheit und Aggressivität angeht.

Das ganze ist in meinen Augen also durchaus sehr positiv zu bewerten! :)

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Hainlaeufer
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von Hainlaeufer » Freitag 18. April 2014, 09:26

Ich weiß zwar nicht, in welchem Zusammenhang ich das behirnen darf, aber wer weiß, vlt. wurden die Kampinoska- und Augustowskabienen durch die Einführung fremder Bienen und in Folge der Einkreuzung durch die fremde Genetik so stechlustig? Wie gesagt, ich weiß nicht wie ich das zusammen führen darf oder soll, aber es ist schon erstaunlich, es ist wohl egal welche Bienen du von Polen bekommst, irgendwie stechen alle wild. Ich kann mich noch aus meiner damaligen Arbeit erinnern, da bekamen wir manchmal zehn Dutzend an Carnica-Kunstschwärme aus Polen... ich sag euch was... ohne Kopfschutz wollte da niemand mehr arbeiten! Ich weiß echt nicht an was das liegt, aber in Polen scheint die Stechlust noch sehr präsent zu sein - die Frage ist, warum.
Naja, ich wollte das nur mal anmerken... nette Carnica :roll:

LG
Michi

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 20. April 2014, 21:53

Hallo Michi,

das ist eine sehr wichtige Information, die Du geliefert hast. Ja, in Polen scheinen die Bienen in der Regel aggressiv zu sein. Das hängt mit der mangelnden Zuchtauslese, so denke ich, zusammen.

So; hier gehts weiter mit der 1. Nachschau der Augustowska-Völker 2014, bitte hier klicken:

viewtopic.php?f=90&t=1990&p=15830#p15830

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 8. November 2015, 23:36

... und hier geht es zur ersten großen, nagelneuen Flügeluntersuchung der Augustowska, bitte hier klicken: viewtopic.php?p=21567#p21567

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6633
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 31. Januar 2017, 14:57

Bild
augustowska-april-2014-91.jpg
imkerforum-nordbiene hat geschrieben:HAllo allerseits,

heute bei schönstem Flugwetter habe ich mir, mit Handycam bewaffnet, mir vor allem die Augustowska-Völker angesehen. Bei dem Drohnen-Verdachtsvolk glaube ich, kann man Entwarnung geben, denn:

Es waren eindeutig junge Bienen zu sehen, die sich einflogen (s. Fotos). Ich gehe mal davon aus, dass diese Jungbienen auch aus dem Volk stammen. Drohnen sind trotzdem reichlich vorhanden, was mich wundert.

Und: bei beiden Völkern der Augustowska kann man nach der optischen Ersteinschätzung davon ausgehen, dass es sich nicht um reine Dunkle Bienen handelt, denn erkennbar sind breite graue Filzbinden, teils gelbe Ringe, sowie ein schlanker, spitzer Abdomen.

Was noch auffiel: lange habe ich beim Fotografieren des Flugloches nicht dermaßen viele Stiche in das Gesicht, Augen, Ohren und Lippe bekommen wie heute. Die Augustowska scheint ein "guter Wachhund" zu sein. Ich habe sie nur fotografiert, doch meine Nähe mochten sie überhaupt nicht. :P

Viel Spaß beim Betrachten der Fotos und Finden der Jungbienen.

LG
Kai

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Soeben Fotos aktualisiert (aus unserer Galerie).
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 72

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von Didi » Dienstag 31. Januar 2017, 18:58

Moin Kai,
das war für dich wohl der Beweis, das Frühjahr ist nicht fern.
Die Stiche meine ich! :lol:
Wieso hast du in Kiel so ein Wetter? Fließt da neuerdings der Golfstrom? :wink:
LG Dieter

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4342
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von Johannes » Dienstag 31. Januar 2017, 19:24

Hallo Dieter,

bitte nicht durcheinander kommen. Kai hat nur die Fotos wieder hergestellt, die aus der alten Galerie verloren gingen und Lücken im alten Beitrag hinterließen. :mrgreen:

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

elk030
Beiträge: 977
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 57

Re: Allererste Augustowska-Fotos

Beitrag von elk030 » Dienstag 31. Januar 2017, 20:04

und zwischendurch war Kai mal bei seiner Augustowska mit den hübschen Filzbinden, um sich etwas aufzuwärmen.

Fachforum für dunkle Schönheiten
Elk

Antworten

Zurück zu „Augustowska Messergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast