Original Nigra Messwerte (Krauchtal):

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6565
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Original Nigra Messwerte (Krauchtal):

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 13. April 2013, 15:41

Hallo allerseits,

heute durfte ich wieder einmal eine schöne Probe Dunkler Bienen anhand des Flügelgeäders auf die Unvermischtheit untersuchen:

Zur Überprüfung kam eine nunmehr dritte Probe der Original Nigra aus der Schweiz, die Reinzuchtkönigin wurde 2012 auf der Reinzucht-Hochgebirgsbelegstelle Krauchtal in der Schweiz ( siehe: http://www.mellifera.ch/cms/belegstatio ... al-zh.html ) begattet und kam vom dortigen "Verein Schweizerischer Mellifera Bienenfreunde". Die Bienen der großen Probe selber wurden einer Wabe des Volkes der Reinzuchtkönigin entnommen und zunächst eingefroren.

Das Ergebnis habe ich hier eingestellt: http://www.nordbiene.de/dunkle-biene-fl ... chung.html

Im Gesamtergebnis liegt hier nur ein Anteil von 18% Mellifera vor!

Damit zeigt auch diese drtte Untersuchung der Nigra einen eindeutigen Hybridcharakter der Carnica, obwohl die Bienen äußerlich einen "dunklen Gesamteindruck" hinterlassen. Im Flügelgeäder zeigen sie aber leider eine deutliche Hybridisierung mit breiter Streuung, was wohl auf eine lange Vermischung mit der Carnica hindeutet.

Anbei ein paar Fotos von heute.

LG
Kai

Bild
nigra-sohland-bienen.jpg
Bild
nigra-sohland-einzelbienen.jpg
Bild
messung-nigra.jpg
Bild
nigra-sohland-fluegel.jpg
Bild
nigra-sohland-einzelfluegel.jpg
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6565
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Original Nigra Messwerte (Krauchtal):

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 11. November 2014, 10:44

HAllo allerseits,

zu diesem Nigra-Ergebnis möchte ich doch noch die Grafik der Ergebnisse der Vollständigkeit halber einstellen.

Einzelergebnisse der Nigra Soland "Reinzucht" Krauchtal:

Discoidalverschiebung / Cubitalindex: 18% aller Flügel liegen im Mellifera-Bereich
Discoidalverschiebung / Hantelindex: 29% aller Flügel liegen im Mellifera-Bereich
Hantelindex / Cubitalindex: 42% aller Flügel liegen im Mellifera-Bereich.

Insgesamt betrachtet liegen, wenn man alle Werte zusammennimmt, nur 18% aller untersuchten Flügel im Standardbereich der für Mellifera zulässigen Werte. Dies verwundert sehr, da auf der Seite http://www.mellifera.ch/cms/belegstatio ... al-zh.html von "DNA-geprüften Zuchtlinien" gesprochen wird.

Was haltet Ihr von den Ergebnissen?

LG
Kai

Bild
messergebnis-nigra-fluegel.jpg
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1146
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Original Nigra Messwerte (Krauchtal):

Beitrag von Ole86 » Dienstag 11. November 2014, 19:56

Hallo Kai,

interessante Messung. Ich hätte eine Frage zu der Körperform der Bienen. Auf den Fotos erscheinen mir die Bienen rein optisch sehr typisch für eine AMM durch die auffallend kurzen Hinterleiber. Wie ist es möglich, dass diese Körperform bei solch starker Hybridisierung erhalten bleibt?

Besten Gruß, Ole!

Benutzeravatar
Melliferaman

Re: Original Nigra Messwerte (Krauchtal):

Beitrag von Melliferaman » Dienstag 11. November 2014, 21:30

Hallo Kai,

gibt es eine Zuchtkarte mit Zuchtbuchnr. und Züchter dazu?
Oder ist das eine namenlose Probe?


Gruss
Thomas

Benutzeravatar
Melliferaman

Re: Original Nigra Messwerte (Krauchtal):

Beitrag von Melliferaman » Mittwoch 12. November 2014, 16:41

Hallo Kai,

ich bezweifle die Echtheit dieser Probe wenn der Nachweis des Züchters nicht erbracht werden kann.
Wenn du in diesem Forum der Belegstelle eine Hybridisierung unterstellst. Dann genügt der Verweis auf
Homepages nicht. Das ist schlechte Berichterstattung mit der du etwas implizierst, was du als Autor schon
beweisen musst, wenn du schon eine negative Bewertung hier darstellst. Wo ist der Zuchtnachweis?
Das ist ja auch kein Verstoß gegen das Copyright oder?

Also sei so gut und stell das bitte eindeutig dar.

Gruss
Thomas

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6565
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Original Nigra Messwerte (Krauchtal):

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 28. November 2014, 11:49

Hallo,

nein, ich unterstelle und beweise hier gar nichts, sondern veröffentliche hier schlicht und ergreifend das Ergebnis einer mir zugesandten Probe. Und beweisen muss ich ausschließlich die Nachvollziehbarkeit der von mir gemachten Untersuchung.

Ob mir mit der Probe eine Zuchztkarte zugesandt wurde, muss ich nachsehen, sobald ich zuhause bin; ich glaube es momentan aber nicht, da ich diese dann mit veröffentlicht hätte.

So wie bei dieser Probe, ebenfalls von Soland: http://www.nordbiene.de/dunkle-biene-fl ... oland.html

Hier ist das Ergebnis (trotz Zuchtkarte!) mit 21% ebenfalls für eine Dunkle Biene enttäuschend.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Antworten

Zurück zu „Nigra Messergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast