Flügelmessung Norge (Mutterlinie 57)

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4089
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Flügelmessung Norge (Mutterlinie 57)

Beitrag von Johannes » Dienstag 4. November 2014, 08:40

Hallo zusammen,

es gibt wieder einige neue Messungen. :)

Bild
Die Abweichungen in Ci und Hi sind meiner Meinung nach zu verkraften. Das wichtigste Merkmal (die Discoidalverschiebung) liegt ja eindeutig im richtigen Bereich.
Diese Messung zeigt, dass die Norwegischen Züchter evtl. recht wenig auf niedrige Ci und Hi selektieren. Das muss ja nicht schlecht sein. Das Ergebnis unterscheidet sich allerdings doch deutlich von den Schwedischen Messungen!

LG Johannes
Dateianhänge
Scan_Pic0006_Auswertung - Kopie.jpg
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Neuer Drohn
Beiträge: 389
Registriert: Donnerstag 22. März 2012, 21:45
Postleitzahl: 22844
Ort: Norderstedt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 5-2011
Völkerzahl ca.: ca. 20
Homepage: http://www.bastis-imkerei.de/
Bienen"rasse": Mellifera
Zuchtlinie/n: Mellifera-Norges Birøkterlag, und Schweden Noris Linie
Kontaktdaten:

Re: Flügelmessung Norge (Mutterlinie 57)

Beitrag von Neuer Drohn » Dienstag 4. November 2014, 19:34

Hallo Johannes

Auch hier freue ich mich sehr über das Ergebnis...

Diese Königin habe ich auch von Silvy aus Norwegen bekommen. Die Großmutter ist aus der Noris Linie aus Schweden und mit Flekkefjord Drohnen verpaart...

Mag Basti
Auch in 2016 gebe ich wieder Reine Inselköniginnen der Dunklen Biene ab.

Diese werden wieder auf der Insel Nordstandischmoor verpaart.

Wenn ihr Interesse habt. Dann schaut einfach auf meiner Internetseite http://bastis-imkerei.de/ vorbei...

Antworten

Zurück zu „Norwegische Mellifera Messergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast