Krokvag Sauerland Messwerte

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6405
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 3. August 2014, 20:54

HAllo allerseits,

ich habe mal wieder gearbeitet und eine mit 56 Flügeln recht große Probe aus einer noch weit größeren Anzahl von Flügeln untersucht. Diesmal kam eine in Deutschland nachgezogene Schwedische Königin aus dem Jahr 2013 zur Untersuchung: Es handelt sich dabei um eine Krokvag-F1-Königin von Simon Bach. Die Königin wurde nach dessen Angaben auf seinem Waldbienenstand im Sauerland begattet.

Die Ergebnisse sehen wir hier: http://www.nordbiene.de/dunkle-biene-fl ... -bach.html

DAs interessante an der Probe ist, dass trotz des Zusetzgitters als Sicherheitvorkehrung vor Fremdbienen doch welche unter das Gitter gelangt sind. Es waren reine Arbeiterinnen der Carnica des Volkes, in dem die Wabe zum Schlupf aufbwahrt wurde, wie die Messwerte in der Grafik eindeutig zeigen (s. Gegenprobe "Carnica"). Entfernt man diese reinen C-Flügel aus der Bewertung, zeigen die Nachkommen dieser Königin, dass (mindestens) 90% aller Flügel im Mellifera-Bereich liegen.

Ein sehr schönes Ergebnis für eine in Deutschland frei gepaarte Dunkle Königin.

LG
Kai. Die Diskussion ist eröffnet. :P

PS: auch hier nochmal die Fotos, weil's so schön ist.

Bild
229

Bild
230

Bild
225

Bild
228

Bild
226

Bild
227
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von Johannes » Montag 4. August 2014, 19:59

Hallo zusammen,

da es sich hierbei um meine Königin handelt, die ich diesen Sommer von Simon erhalten habe, freue ich mich natürlich besonders über dieses tolle Begattungsergebnis! :D

Die Prozentuale Tendenz deckt sich eindeutig mit meinen Beobachtungen am Volk selbst.
Es ist eine wirklich ziemlich reine Dunkle. Und das finde ich bei einem Landbelegstand doch schon sehr beachtlich!


Die Tatsache, dass doch Carnica-Bienen unter das Gitter geraten sind erschreckt mich wieder etwas, kommt mir aber wahrscheinlich vor. Ich habe dieses Jahr leider auch eine Schwedische Königin verloren, weil die Bienen wohl in kürzester Zeit unter das Gitter gekommen sind. Dabei hatte ich in dem Fall sogar das Gitter mit Draht festgebunden.
Das zeigt mal wieder, dass nichts 100 % sicher ist.


Vielen Dank Kai für die Vermessung!


LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1143
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von Ole86 » Dienstag 5. August 2014, 09:00

Hallo zusammen,

tolles Ergebnis. Liegen Informationen vor, wie viele Völker mit Mellifera-Drohnen für dieses Ergebnis zur Verfügung standen? Oder ist das Ergebnis eher einem Standort mit wenigen fremden Drohnen zu verdanken?

Beste Grüße!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von Johannes » Dienstag 5. August 2014, 16:00

Hallo Ole,

soweit ich weiß, ist es ein etwas isoliert liegender Bienenstand. Im näheren Umkreis sind wohl auch nur wenige Fremdvölker aufgestellt.

Auf jeden Fall eine tolle Sache!


LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1143
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von Ole86 » Dienstag 5. August 2014, 20:46

Hi Johannes,

danke für die Rückmeldung. Gibt es eigentlich Untersuchungen, wie viele Völker und Drohnenrahmen im Schnitt für eine entsprechend gute Begattung unter ich sage mal "normalen" Bedingungen benötigt werden? Ich gehe mal von ca. 3-7 Carnicaimkern im Radius von 20 km aus.

Besten Gruß!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von Johannes » Dienstag 5. August 2014, 20:59

Tja Ole,

das ist eine echt schwere Frage.
Wenn deine Nachbarimker fleißig Drohnenwaben schneiden, hast du sicher gute Chancen. Ansonsten wird es sicher schwer ein derart gutes Ergebnis zu erzielen.

Aber wenn du auch 7 Völker mit je 3 Drohnenwaben aufbringst, wirst du sicher über 50 % kommen können. Das wäre jetzt zumindest mal meine Vermutung.


LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1143
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von Ole86 » Dienstag 5. August 2014, 22:10

Hallo Johannes,

danke für deine Einschätzung. Das gibt mir schonmal einen gewissen Einblick in die Dimensionen, die nötig wären. Ich hätte jetzt mindestens 20 Völker mit fünf Drohnenrahmen geschätzt für Ergebnisse um die 50 Prozent.

Besten Gruß!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6405
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 2. Oktober 2014, 15:59

HAllo Johannes und alle anderen,

wie nun aus privater Quelle zu erfahren war, gibt der Verkäufer dieser Königinnen, S. Bach, nunmehr an, dass auf seinem Begattungsplatz im Sauerland wohl eine Reinpaarung von "65-85%" vorliege. Dies würde sich ja fast mit dem Erstergebnis dieser Bienenprobe decken.

Könnte es doch sein, Johannes, dass die untersuchten Bienen allesamt Töchter der gekauften Königinnen waren? Schön wäre ein weiteres Ergebnis.

65-80% für eine als Belegstelle deklarierter Begattungsplatz (im Sauerland) ist ja nicht sehr berauschend. Soviel erreiche ich in manchen JAhren bei mir am Heimatstand in Mielkendorf. :wink:

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von Johannes » Donnerstag 2. Oktober 2014, 16:06

Hallo Kai,

danke für die wichtige Info!

Nach den jüngsten Erkenntnissen bezüglich der Vermessung von F1-Proben neige ich durchaus dazu die "reinen" Carnicas mit zu den Töchtern der Dunklen Königin zu rechnen. Da ja nunmehr alle Bienen in dem Kasten auf Garantie Töchter der Königin sind (und ich mir damit das Gitter sparen kann), werde ich demnächst nochmal eine Probe ziehen und diese vermessen.
Da ich aber heute nicht mehr auf den Bienenstand komme und dann mal für 3 Tage verreise, wird das noch etwas dauern. :wink:

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6405
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 2. Oktober 2014, 16:10

Danke, Johannes.

Dies wäre notwendig, um die "Belegstelle" Sauerland und die von dort gelieferten Königinnen beurteilen zu können. Dann haben alle etwas davon. :) Ggfs. müssen wir dann das bisherige, hier veröffentlichte Ergebnis korrigieren, bzw. den Reinheitsgrad deutlich herabsetzen.

Ich freue mich auf Deine nächste spannende Probe. :P Gern hier in diesem Thread.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von Johannes » Mittwoch 8. Oktober 2014, 09:18

Hallo Kai,

das neuste und in meinen Augen statistisch sichere Ergebnis liegt vor.
Ich habe 119 Flügel vermessen. Ohne Abzug irgendwelcher Flügelwerte liegen 93 % im Mellifera-Bereich und lediglich 1 % im Carnica-Bereich. :)

Ich gehe also davon aus, dass sich bei der ersten Messung tatsächlich einige Carnica-Bienen unter das Gitter gefressen haben.

LG Johannes

Bild
Mellifera-Limits

Bild
Carnica-Limits
Dateianhänge
Mellifera-Limits.jpg
Carnica-Limits.jpg

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6405
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 8. Oktober 2014, 13:55

Hallo Johannes,

ganz herzlichen Dank für die Untersuchung dieser sehr großen Probe. DAmit besteht nun Klarheit über die Reinheit dieses Volkes, welche gewisse Rückschlüsse auf die Belegstelle Sauerland zulässt.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4313
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von Johannes » Sonntag 12. Oktober 2014, 15:36

Hallo Kai,

ja, dieses Ergebnis lässt gewisse Rückschlüsse zu.
Trotzdem bleibt es nur eine "Momentaufnahme". Allenfalls für die eine Serie (der diese Königin angehört) könnte es repräsentativ sein. Die Gegebenheiten könnten sich durch unbemerkte Wanderimker, Windverhältnisse oder was auch immer rasch ändern. Dies würde sich natürlich auch auf das Ergebnis auswirken.

Zum ersten Ergebnis (vom 3.8.2014) muss ich selbstkritisch sagen, dass die Löschung der Carnica-Flügel und damit eine Anpassung des Ergebnisses leider keine gute Idee waren. Nach neusten Erkenntnissen, sind derarte Flügelwerte für F1 absolut normal. Der bloße Verdacht meinerseits, dass hier Fremdbienen als Verunreinigung unter das Gitter gekommen sein könnten, hätte uns dazu bewegen müssen, diese Messung nicht zu werten.
Traurig, aber war!

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6405
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Krokvag Sauerland Messwerte

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 21. Oktober 2014, 12:55

Hallo Johannes,

ja, da hast Du Recht. Daher muss die Herkunft der zu untersuchenden Bienen zu 100% klar sein. :P

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Antworten

Zurück zu „Schwedische Mellifera Messergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast