Flügelmessung Bjurholm IA 1492

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4348
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Flügelmessung Bjurholm IA 1492

Beitrag von Johannes » Mittwoch 20. Mai 2015, 17:30

Hallo Kai,

danke für den Zuspruch!

Ich sehe es mittlerweile auch nicht mehr so dramatisch. Beide Bjurholm-Zuchtmütter sind ja nicht die selben und ich habe erfahren, dass in Schweden stets die Linienbezeichnung der Mutter "weiter vererbt" wird. Letztes Jahr wurden alle Königinnen von Ingvar von Drohnen aus mehreren anderen Linien begattet. Trotzdem bekommen die daraus entstandenen Königinnen die Linienbezeichnung ihrer jeweiligen Mutter. Somit hat die jetzige Bjurholm von mir nichts mehr groß mit der Bjurholm vom Vorjahr zu tun. :wink:

LG Johannes

PS:
imkerforum-nordbiene hat geschrieben:...
  • Ich muss noch meine Flügelproben durchmessen: Norge, Flekkefjord, Bjurholm, Bön 2, Stavershult, Augustowska etc.
  • Von welcher Mutter will (soll?) ich nachziehen? Flekkefjord oder Stavershult?
Mach erst mal deine Messung. Ich würde wohl von der Stavershult nachziehen, wenn die Messung so gut ist, wie die restliche Optik. Die reine Flekkefjord ist (wegen ihrer sicher leicht erhöhten Schwarmbereitschaft) vielleicht nicht jedermanns Sache. Oder du macht 2 kleinere Serien um beide Königinnen zu nutzen! :P

Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4348
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Flügelmessung Bjurholm IA 1492

Beitrag von Johannes » Mittwoch 20. Mai 2015, 18:28

Nachtrag:
Johannes hat geschrieben:...Letztes Jahr wurden alle Königinnen von Ingvar von Drohnen aus mehreren anderen Linien begattet. ...
...They are mated on our mating station in Lake Vänern. Very good drones from 5 colonies from 4 different lines.
They were: 2 Värmdö, 1 Bjurholm, 1 Bön2, 1 Krokvåg.

Best wishes
Ingvar

Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V.

Antworten

Zurück zu „Schwedische Mellifera Messergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast