Flügelmessung Noris AA15320

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4325
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Flügelmessung Noris AA15320

Beitrag von Johannes » Mittwoch 4. Mai 2016, 21:33

Hallo zusammen,

nun kommt auch noch das letzte Messergebnis meiner potentiellen Zuchtköniginnen.
Es handelt sich um eine Noris AA15320, welche ebenfalls eine reine Dunkle ist. Ich weiß zwar nicht, welcher Name sich hinter den Initialen AA verbirgt, aber Ingvar hatte letztes Jahr auch eine eigene Noris zur Zucht genommen. Leider hat deren Tochter bei mir den Winter nicht überstanden. Da die Zuchtköniginnen aber Schwestern sind, dürfte mütterlicherseits die Reinheit ebenfalls gegeben sein.

Was die Begattung letztes Jahr in Schweden betrifft, kann ich nach den 3 Messungen sagen, dass wohl alles sehr gut geplant und umgesetzt wurde. Ich konnte keinerlei Anzeichen von Hybridisierung in den letztjährig importierten Königinnen feststellen.

LG Johannes

Bild
Dateianhänge
Auswertung.png

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Flügelmessung Noris AA15320

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 9. Mai 2016, 22:07

Johannes hat geschrieben:Hallo zusammen,
Ich weiß zwar nicht, welcher Name sich hinter den Initialen AA verbirgt,
HAllo Johannes,

es dürfte sich um den schwedischen Züchter Alf Andersson handeln. :P

Wiederum ein tolles Ergebnis. Zeigt es doch, dass wir es mit der Dunklen Biene aus Schweden mit bestmöglich erhaltenem Zuchtmaterial zu tun haben.

Toll!

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1146
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Flügelmessung Noris AA15320

Beitrag von Ole86 » Montag 9. Mai 2016, 22:18

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:...es dürfte sich um den schwedischen Züchter Alf Andersson handeln. :P
Wahrscheinlich (siehe Auszug aus Ingvars Zuchtbuch von 2015):
"Diese wurde auf Lurö mit der BH1308 von Arne Andersson gepaart."
Bin mir allerdings nicht sicher ob Arne oder Alf der Vorname ist...

LG, Ole!

Antworten

Zurück zu „Schwedische Mellifera Messergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast