Kuriositäten - Flügel

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4289
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Kuriositäten - Flügel

Beitrag von Johannes » Sonntag 5. Oktober 2014, 17:37

Hallo zusammen,

bei meinen ersten Flügeluntersuchungen sind mir schon ein paar Spielereien der Natur begegnet. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten. Vermessbar sind solche Flügel selbstverständlich nicht!

Bild
Bild
Bild
Bild

LG Johannes
Dateianhänge
DSC_6064.JPG
CIMG5176.JPG
0007.jpg
0006.png

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4289
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Kuriositäten

Beitrag von Johannes » Sonntag 5. Oktober 2014, 17:50

Ach noch was: Bei diesen Flügeln bin ich mir nicht sicher, ob eine Vermessung zu einem gerechten Ergebnis führt.
Kai, was meinst du?
Meine Befürchtung ist, dass die zusätzlichen Zacken evtl. die eigentlich wichtigen Schnittpunte verschieben. :?

Bild
Bild

LG Johannes
Dateianhänge
0007-Zacke.jpg
0006_Zacke.jpg

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6356
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 6. Oktober 2014, 12:25

HAllo Johannes,

danke für dieses interessante Thema. Ja, auch mir sind schon die komischsten Flügel untergekommen. In der Regel dürft5en dies keine Mutationen, sondern wohl einfache Deformationen während der Entwicklung sein.

In Kürze gibt's auch von mir in diesem Thema interessante Fotos. Es sind immer nur Einzelbienen.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6356
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 6. Oktober 2014, 14:43

Nachtrag: ja, alle diese Flügel, auch die beiden letzten, sind nicht messbar und damit für die Beurteilung nicht zu gebrauchen.

Aber kurios sind sie schon. Ich zeige demnächst den Flügel einer Königin.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4289
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Kuriositäten

Beitrag von Johannes » Mittwoch 8. Oktober 2014, 09:26

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:...In der Regel dürften dies keine Mutationen, sondern wohl einfache Deformationen während der Entwicklung sein.
...
Hallo Kai, da bin ich mir nicht so sicher. Ich würde davon ausgehen dass es vererbbar ist!
Zwei Beispiele habe ich da schon. Die Flügel mit der zusätzlichen Zacke stammen alle beide aus einer Probe. Dort weist ca. ein Drittel der vorliegenden Bienen dieses Merkmal auf. Das ist schon auffällig.
Und das 2. Bild im ersten Post von mir stammt von der ersten Krokvag-Probe. Auch heute habe ich in meiner zweiten Korkvag-Probe genau die selbe Fehlausbildung gesehen. Bei 121 Flügeln zweimal!
Ich gehe also wirklich stark davon aus, dass es ein vererbbares Merkmal ist!
Hier das aktuelle Bild eines der 2 Flügel:
Bild

LG Johannes
Dateianhänge
Scannen0002 - Kopie.jpg

Das Bestellformular auf meiner Webseite wird vorübergehend noch geschlossen bleiben. Ich möchte die Zucht erst mal anlaufen lassen und ein paar Verpflichtungen erfüllen.
Je nach Kapazität werde ich im Juli aber bestimmt noch Königinnen anbieten können. Ich bin bei der Planung aber lieber bescheiden, um niemanden zu enttäuschen!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6356
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten - Flügel

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 8. Oktober 2014, 13:53

Hallo Johannes,

danke für Deine Beobachtung. Ja ich bin mir auch nicht (mehr) sicher, dass es nicht vererbbar sei. Das ist schon eine intertessante Beobachtung, die ich so noch gar nicht in Beziehung zu anderen gesetzt hatte.

Somit ist natürlich auch nachvollziehbar, warum die Carnica von heute mittlerweile einen Cubitalindex von bis zu 6.0 aufweist. Das Ergebnis einer Jahrzehntelangen Zuchtuaslese.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Antworten

Zurück zu „Sonstige Messergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast