Linie/Art bestimmen geht das? + Messung

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6041
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 9. November 2015, 18:49

Hallo Marion,

erst jetzt sehe ich, dass Du fleißig warst und Fotos in die Galerie gestellt hast, zB dieses hier:

Bild

Jetzt, nach diesen Fotos, muss ich mich Johannes' Meinung anschließen:

Ich halte es für absolut möglich, dass es sich um eine Mellifera F1 handelt. :P

Die Fotos sind jetzt deutlich besser.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 127
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 15:47
Postleitzahl: 59329
Ort: Wadersloh
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Kontaktdaten:

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Marion » Montag 9. November 2015, 18:54

Ja, da magst Du Recht haben, aber ich habe noch nie eine Königin auf dem Versandweg bekommen.

Zudem bin ich mir auch nicht im Klaren darüber, welche Linie es werden soll.

Man verliert da doch schnell die Übersicht... finde ich zumindest...

Mich ärgert es nur ziemlich, dass wir unsere Carnica Völker "abgeschafft" haben, um dann eine fast Carnica wieder zu bekommen.

Da hat man sich dann wahrscheinlich zu sehr mitreißen lassen von : Verkaufe Volk der Dunkle Biene ... und hat nicht genau hingeschaut ... keine Ahnung ... ist nur traurig ...

VG Marion
https://www.imkerei-domke.de
Immer einen Besuch wert! :wink:

Benutzeravatar
Kianoush

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Kianoush » Montag 9. November 2015, 19:32

Falls es sich im eine F1 Könniginen handelt ist es ja immerhin nicht umsonst gewesen. Hoffen wir das beste :) . Bin schon aufs Ergebniss von den Drohnen oder ein Bild von der Königin gespannt.

LG Kianoush

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3999
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Johannes » Montag 9. November 2015, 19:44

Hallo Marion,

ich kann deinen Ärger verstehen. Ein reines Volk ist es sicher nicht. Aber wie deutlich wurde, kann es immer noch sehr gut eine F1 sein. Die sind auch was wert. Man kann mit ihnen sehr gut Honig ernten und die Drohnen sind absolut reinerbig und damit wertvoll für die eigene Nachzucht.

Bezüglich der Linien würde ich mir keine Gedanken machen. Ich bestell bei Ingvar auch nur eine bestimmte Anzahl von Königinnen und schreibe dazu, dass ich gerne verschiedene Linien hätte. Dann lasse ich mich überraschen. :) Am Ende muss man eh jede Königin vor der Zucht testen und die Arbeitsbienen vermessen! Auch in Schweden kann es gelegentlich zu unreiner Begattung kommen. Man muss immer kritisch sein und jede potentielle Zuchtkönigin vermessen. :!:

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 127
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 15:47
Postleitzahl: 59329
Ort: Wadersloh
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Kontaktdaten:

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Marion » Montag 9. November 2015, 20:53

Hallo.

So ich weiß jetzt ein bisschen mehr.

Der der das Volk verkauft hat, hat 2014 reines Zuchtmaterial von einem mir bekannten Züchter bekommen.

Vielleicht sagt das ja aus, das unsere Königin vielleicht eine Tochter von der Reinzuchtkönigin 2014 ist.

Drohnen gibs im Volk nicht mehr, Brut ist auch komplett eingestellt. Spricht das mit der Brut nicht auch für die Dunkle Biene?

Wir haben jetzt Arbeiterinnen mitgenommen und eingefroren. Gehen die zur Flügelmessung?

VG Marion
https://www.imkerei-domke.de
Immer einen Besuch wert! :wink:

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3999
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Johannes » Montag 9. November 2015, 21:00

Ja, die Arbeitsbienen gehen. Anhand der Verteilung der Indizes sollten wir schlauer werden.

Nach deinen neusten Erkenntnissen gehe ich davon aus, dass es vergleichbar meiner ersten F1 (Link gab es oben) sich um eine nahezu 100% von Carnica-Drohnen begattete Mellifera-F1 handelt. Davon ging ich ja nach paar Beiträgen von dir schon aus. Ich denke und hoffe für dich, dass sich das bestätigt! So hättest du wenigstens eine F1.

Trotzdem fürchte ich, dass das nicht ganz das ist, was du erwartet hast. :|

Möchtest du die Probe eigentlich an mich oder Kai schicken? Wir können es beide. :P

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6041
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 9. November 2015, 21:16

Marion hat geschrieben: Vielleicht sagt das ja aus, das unsere Königin vielleicht eine Tochter von der Reinzuchtkönigin 2014 ist.
HAllo MArion,

ja, davon gehe ich jetzt aus. 8) Von daher ist es eine gute Erkenntnis. Der lange, schwierige Weg zur echten Dunklen Biene führte uns alle zunächst über die F1. :wink:

Zu dieser F1 ist kurz folgendes zu sagen: die Königin ist eine reine Dunkle Biene, begattet aber in diesem FAll wohl überwiegend von Carnicadrohnen. DAher die sehr grauen Arbeiterinnen. Ihre Brüder, die Drohnen, sind wiederum rein Mellifera.

Die Verhaltenseigenschaften werden aber von der Arbeiterinnen bestimmt, und hier liegt deutlicher Mischcharakter vor: Robustheit gepaart mit großer Fruchtbarkeit. Die Sanftmut dürfte sehr gut sein.

Von daher: eigentlich keine schlechte Biene. :P

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 127
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 15:47
Postleitzahl: 59329
Ort: Wadersloh
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Kontaktdaten:

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Marion » Montag 9. November 2015, 21:36

Danke für Eure Antworten.

Ich finde das wirklich toll wie freundlich Ihr mir zur Seite steht, danke. :D

VG Marion
https://www.imkerei-domke.de
Immer einen Besuch wert! :wink:

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3999
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Johannes » Montag 9. November 2015, 21:37

Marion hat geschrieben:...Ich finde das wirklich toll wie freundlich Ihr mir zur Seite steht, danke. :D ...
Dafür ist dieses Forum doch da! :D
Und darauf sind wir stolz!

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6041
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 10. November 2015, 11:17

Marion hat geschrieben:Danke für Eure Antworten.

Ich finde das wirklich toll wie freundlich Ihr mir zur Seite steht, danke. :D

VG Marion
Hallo Marion,

das ist doch selbstverständlich. :P

Dankenswerter Weise wird Johannes Deine Probe untersuchen. Auf das Ergebnis bin ich schon sehr gespannt. :D
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 127
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 15:47
Postleitzahl: 59329
Ort: Wadersloh
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Kontaktdaten:

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Marion » Dienstag 10. November 2015, 13:04

Hallo.

So habe eben die Bienen die ich Johannes schicken werden umgefüllt, dabei sind mir diesen beiden "Sorten" aufgefallen.
Diese dunklere Biene habe ich nur einmal dabei gehabt (denke ich...).
Ist das jetzt vielleicht eine oder besser gesagt die Dunkle Biene?

VG Marion

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Dateianhänge
WP_20151110_12_46_14_Pro (640x401).jpg
WP_20151110_12_45_40_Pro (388x640).jpg
WP_20151110_12_44_18_Pro (640x360).jpg
WP_20151110_12_43_29_Pro (640x360).jpg
WP_20151110_12_43_29_Pro (640x360) (2).jpg
https://www.imkerei-domke.de
Immer einen Besuch wert! :wink:

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3999
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Johannes » Dienstag 10. November 2015, 13:39

Hallo Marion,

warten wir einfach mal das Ergebnis ab. Am Wochenende schaffe ich das garantiert. Dann hast du einen Anhaltspunkt.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 127
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 15:47
Postleitzahl: 59329
Ort: Wadersloh
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Kontaktdaten:

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Marion » Dienstag 10. November 2015, 22:13

Ja, das ist super. Bin schon sooo gespannt. :D

VG Marion
https://www.imkerei-domke.de
Immer einen Besuch wert! :wink:

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3999
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Johannes » Mittwoch 11. November 2015, 12:42

Hallo Marion,

ich habe die Probe soeben aus dem Briefkasten genommen.
Die Bienen sind in einem sehr guten Zustand! :)

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3999
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Linie/Art bestimmen geht das?

Beitrag von Johannes » Freitag 13. November 2015, 15:17

Hallo Marion,

das Ergebnis steht fest und ist sicher für dich äußerst unerfreulich! :|
Ich halte es immer noch für möglich, dass es eine F1 ist. Aber die Wahrscheinlichkeit ist minimal! Der Grund für die F1-Variante ist, dass einige wenige Flügel mit negativer Discoidalverschiebung vorhanden sind. Letzte Klarheit liefern nächstes Jahr erst die Drohnen. Ich würde mich angesichts der Werte auch nicht wundern, wenn es schon eine F2 ist. Es gibt in der ganzen großen Probe wirklich keinen einzigen Flügel mit Mellifera-Index! Das könnte zwar auch u. U. bei einer 100%igen Paarung einer F1 mit Carnica-Drohnen vorkommen, meine eigene Probe zeigt aber ein etwas anderes Bild.

Nach dem jetzigen Kenntnisstand würde ich eher davon ausgehen, dass es eine F2 ist. Wie gesagt, nur die Drohnen schaffen Gewissheit!

Außerdem habe ich jede einzelne Biene aufmerksam betrachtet. Keine einzige zeigte die typisch rundliche Form des Hinterleibs einer Mellifera.

Ich will nichts behaupten, dass du übers Ohr gehauen wurdest, aber der Verkäufer scheint definitiv wenig Ahnung von Dunklen Bienen und vom Phänotyp der Nachzuchten zu haben! :? Du hast dich wohl einfach zu sehr von der verlockenden Annonce verleiten lassen. Mit etwas Erfahrung hättest du sicher auch schon vorher gesehen, dass das eine stark hybridisierte Biene ist.

Ich spare mir jetzt hier die Mutter oder vielleicht auch Großmutter der Königin und deren Züchter zu nennen. Das schafft nur Unfrieden und derjenige kann ja nun nichts dafür. In der Pflicht wäre der letzte Verkäufer des Volkes gewesen!

LG Johannes

Bild
0 % Übereinstimmung mit den Grenzen für Mellifera!


Bild
78 % Übereinstimmung mit den Grenzen für Carnica!
Dateianhänge
M-Limits.png
C-Limits.png
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Messergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast