Messung der Belgischen Dunklen Biene

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
DBJ

Messung der Belgischen Dunklen Biene

Beitrag von DBJ » Sonntag 9. November 2014, 19:18

Hallo alle

It has been a long time since my last contributions to this forum. In the meantime, I dispose of the necessary equipment for testing the purity of my breeds myself. As a quick test, I caught some workerbees at a hive entrance this afternoon. 4 wings are statistically not enough to tell the whole story, but together with the previous measurement (http://nordbiene.de/dunkle-biene-fluege ... obe-1.html) of another hive, this one gives a nice indication of the purity of the Belgian Apis mellifera mellifera breeds ;)

Bild
Test dode bijen.jpg
The 4 wings indicate a pure Apis mellifera mellifera breed
vleugel.jpg
1 of the measured wings
Grüsse,
Dylan

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4089
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Messung der Belgischen Dunklen Biene

Beitrag von Johannes » Sonntag 9. November 2014, 19:53

Hallo Dylan,

das ist ein wirklich sehr schönes Resultat! :)
Ich freue mich schon auf weitere Messungen und deren Veröffentlichung von dir.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1094
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien

Re: Messung der Belgischen Dunklen Biene

Beitrag von Ole86 » Sonntag 9. November 2014, 20:09

Hello Dylan,

interesting measurement. From which region come the four wings? Also look forward to your comprehensive result. If you really should get a result above 95 %, you should also take time to think about how they can be protected.

Cheers, Ole!

Benutzeravatar
DBJ

Re: Messung der Belgischen Dunklen Biene

Beitrag von DBJ » Sonntag 9. November 2014, 22:45

Hallo Ole

All wings are from daugthers of a queen which is mated in Chimay. You have to know that Chimay is the only location in Belgium where the dark honeybee is protected: it is forbidden to work there with other races. The beekeepers of Chimay try very hard to protect our native honeybee, but that is not always easy because Chimay is not an island like Ouessant or Läeso for exemple. They do selection and maintain a mating station where all beekeepers (Belgian, Dutch, German, French) which are member of their association can let their dark queens mate. The population of Chimay is, just like most populations in France, a bit different from all other populations of dark honeybees: according to studies from Lionel Garnery this population shows (like the French ones) a specific genetic pattern and thus could be mentioned as a special ecotype. That makes it more important to preserve this population for nature on one hand and future generations of beekeepers on the other. But of course, efforts have to be done to preserve all current populations of dark honeybees ;)

Like I said, at this moment Chimay is the only location in Belgium where our native honeybee is protected. Hopefully there wil arise some new locations in the future, but therefore the popularity of our dark honeybee has to increase first ;)

Grüsse,
Dylan

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1094
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien

Re: Messung der Belgischen Dunklen Biene

Beitrag von Ole86 » Montag 10. November 2014, 21:37

Hi Dylan,

thank you for the interesting answer. I am pleased to hear of your reserve Chimay. I have heard of the French territories. I have also heared, that the populations should be a bit different from all other populations of dark honeybees: according to studies from Lionel Garnery this population shows (like the French ones) a specific genetic pattern and thus could be mentioned as a special ecotype. The German scientist Friedrich Ruttner sees in the area around France a kind of genetic center from which the AMM has spread in Europe. I suspect due to the strong climatic north-south differences in France, in fact genetically different ecotypes have spread.

If you find pure populations, you should consider this to be distributed to several protected areas yet.

Besten Gruß / All the best, Ole!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6139
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Messung der Belgischen Dunklen Biene

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 11. November 2014, 10:09

Hallo,

vielen Dank für diese weitere, interessante Messung. Es gibt also noch Hoffnung, dass tatsächlich noch reine Linien in Chimay, Belgien, vorgefunden werden können. Dies würde mich sehr freuen. Auch auf weitere Messungen von mehr Proben freue ich mich sehr. :)

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Marakain

Re: Messung der Belgischen Dunklen Biene

Beitrag von Marakain » Dienstag 11. November 2014, 16:19

Moin,

nur mal so als Frage sind 4 Flügel nicht ein bisschen wenig für eine Messung?

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4089
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Messung der Belgischen Dunklen Biene

Beitrag von Johannes » Dienstag 11. November 2014, 17:31

Hallo Kalli,

genau so ist es! 4 Flügel sind statistisch absolut viel zu wenig. Aber eine gewisse Tendenz lässt sich erkennen. :wink:
Dylan hat das auch selber richtig beschrieben!
DBJ hat geschrieben:...4 wings are statistically not enough to tell the whole story, but together with the previous measurement (http://nordbiene.de/dunkle-biene-fluege ... obe-1.html) of another hive, this one gives a nice indication of the purity of the Belgian Apis mellifera mellifera breeds ;)
....
LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Marakain

Re: Messung der Belgischen Dunklen Biene

Beitrag von Marakain » Donnerstag 13. November 2014, 14:05

Moin,

also ich mein ja nur.. ich hab ja auch keine große Ahnung von dem Programm. Aber angesichts der kleinen Anzahl und der "Tatsache" das die Kreuze ganz am Rand von zwei Kästen sind würde ich mich da mit einer Tendenz auch zurückhalten.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4089
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Messung der Belgischen Dunklen Biene

Beitrag von Johannes » Donnerstag 13. November 2014, 16:39

Hallo Kalli,

du hast ja nicht ganz unrecht!

Aber:
Alle 4 Discoidalverschiebungen sind deutlich negativ. - Ein sehr gutes Zeichen!
Dass die Werte (lediglich Ci :!: ) knapp am Rand des Limits liegen, ist kein größeres Problem! Ich würde sogar von einer "reinen Probe" reden, wenn die Limits leicht überschritten wären.

Das eine "reine Probe" aber noch nicht automatisch auf ein "reines Volk" oder gar eine "reine Population" schließen lässt, ist absolut richtig!

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Antworten

Zurück zu „Belgische Dunkle Biene Messergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast