Ligustica brütet im Winter durch!?

Alles zur gelben Italienischen Biene

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6607
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Ligustica brütet im Winter durch!?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 26. Januar 2018, 14:30

Wenn es so warm bleibt, dürfte sich das in Kürze ändern. :wink:
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Silas
Beiträge: 416
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168456101
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 19
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 45

Re: Ligustica brütet im Winter durch!?

Beitrag von Silas » Donnerstag 6. September 2018, 21:46

Hallo Miteinander
Ich gehe davon aus das die Ligustica auf 10 Za-Dant rähmchen gut über den Winter kommen wird? Wie viel Futter habt ihr so ein Volk gegeben,im Augenblick ist bei mir mehr Brut als Futter drin. Bin positiv Überrascht wie stark sie im Augenblick sind das kenne ich nicht so von meinen anderen Völker. Über ein paar Ratschläge würde ich mich freuen. Gruß Marcus

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6607
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Ligustica brütet im Winter durch!?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 7. September 2018, 12:14

Silas hat geschrieben:
Donnerstag 6. September 2018, 21:46
Hallo Miteinander
Ich gehe davon aus das die Ligustica auf 10 Za-Dant rähmchen gut über den Winter kommen wird? Wie viel Futter habt ihr so ein Volk gegeben,im Augenblick ist bei mir mehr Brut als Futter drin. Bin positiv Überrascht wie stark sie im Augenblick sind das kenne ich nicht so von meinen anderen Völker. Über ein paar Ratschläge würde ich mich freuen. Gruß Marcus
HAllo Marcus,

ja, sie wird auf 10 Zanderwaben gut überwintern. Futter muss natürlich vorhanden sein. Hm, Du sagst, da ist im Moment mehr Brut als Futter drin? Ist oki, aber Ende September sollte das Verhältnis deutlich anders herum sein. Ich würde dem Volk "erstmal" 16 kg Zucker, in Wasser gelöst, geben. Soviel erhielt auch mein 10 Waben Blätterstockvolk.

Danach schauen, ob es reicht, aber beachten, dass die Ligustica wohl durchbrüten wird und mehr Futter braucht.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

elk030
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 57

Re: Ligustica brütet im Winter durch!?

Beitrag von elk030 » Samstag 8. September 2018, 10:28

Fast alle Völker sind eingefüttert, aber die Lingustika haben alles verbraten, so das ich diese gerade nochmal einfüttere.
Nur so als Hinweis, Elk

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6607
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Ligustica brütet im Winter durch!?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 8. September 2018, 12:03

elk030 hat geschrieben:
Samstag 8. September 2018, 10:28
Fast alle Völker sind eingefüttert, aber die Lingustika haben alles verbraten, so das ich diese gerade nochmal einfüttere.
Nur so als Hinweis, Elk
Wahnsinn. :shock: :shock: :shock:

JA, das kenne ich. Daher auch meine massive Einfütterung mit bis zu 30 kg Zucker, damals noch in den 1990-er Jahren. :wink:

LG
Kai

Foto: Meine Ligustica Jungvölker Anfang 1990-er Jahre

Bild
bienenstand-kiel-pries-1980-jahre-2.jpg
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Silas
Beiträge: 416
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168456101
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 19
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 45

Re: Ligustica brütet im Winter durch!?

Beitrag von Silas » Samstag 8. September 2018, 20:57

Hallo Miteinander
Das mit der Ligustica regelt sich warscheinlich von ganz aleine! Das eine Volk da sitzt die Königin in der ecke keine stifte keine Maden nur verdeckelte Brut und kaum Futter ca12kg. Bei dem anderen Volk sieht es normal aus Hälfte Brut und Futter und sehr schönen Naturbau im Volk. Gruß Marcus

elk030
Beiträge: 975
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 57

Re: Ligustica brütet im Winter durch!?

Beitrag von elk030 » Sonntag 9. September 2018, 04:54

Nach jedem Nachschlag feiern die ne dicke Party.
Schauen wir mal, ob sie auch was bringen in 2019.
Hübsch sind sie ja.

Herbert
Beiträge: 745
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Ligustica brütet im Winter durch!?

Beitrag von Herbert » Sonntag 9. September 2018, 10:15

Hallo zusammen,
bei meinen Ligusticas und auch meine letzten Carnicas liegt zur Zeit der Futterverbrauch im Schnitt gleich.

Insgesamt haben sie aber allesamt wieder mal mehr verbraucht als angenommen,füttere jetzt 2 Zargig bis auf ca.40 Kg

und lasse sie futtertechnisch bis zum Frühjahr in Ruhe.


LG Herbert

Antworten

Zurück zu „Die Ligustica-Biene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast