Ligustica-Bezugsquelle Schweden

Alles zur gelben Italienischen Biene

Moderator: Johannes

Musquee
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 11:09
Postleitzahl: 52072
Ort: Aachen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 15. Apr 2009
Völkerzahl ca.: 10 Völker
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Ligustica-Bezugsquelle Schweden

Beitrag von Musquee » Samstag 16. Juli 2016, 18:22

Das möchte ich hier nicht diskutieren, schicke Dir aber eine PN.

Grüße
Musquee

Herbert
Beiträge: 745
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Ligustica-Bezugsquelle Schweden

Beitrag von Herbert » Sonntag 21. August 2016, 20:08

Hallo zusammen,
auch ich habe eine Zeit lang spekuliert,ob ich mir eine Ligustica zulege,habe mit dieser Biene noch
keine erfahrung.Jetzt bin ich entschlossen für nächstes Jahr eine Königin zu ordern,sie soll möglichst
hell sein, bin noch nicht sicher wo.Ich denke in Schweden.

LG Herbert

Herbert
Beiträge: 745
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Ligustica-Bezugsquelle Schweden

Beitrag von Herbert » Sonntag 21. August 2016, 20:38

Hallo nochmal,
Herbert hat geschrieben:auch ich habe eine Zeit lang spekuliert,ob ich mir eine Ligustica zulege,habe mit dieser Biene noch
keine erfahrung.Jetzt bin ich entschlossen
gibt es Webseiten nordischer Anbieter für Ligustica?

LG Herbert

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Ligustica-Bezugsquelle Schweden

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 22. August 2016, 10:42

HAllo Herbert,

ja, gibt es:

http://www.ligustica.dk/

http://ligusticagruppen.se/

http://www.nykopingsbiodlare.se/foreningen

sowie sicherlich noch weitere private Seiten.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Herbert
Beiträge: 745
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Ligustica-Bezugsquelle Schweden

Beitrag von Herbert » Montag 22. August 2016, 15:17

Hallo Kai,
danke für die Adressen,da in Dänemark leider immer noch die Faulbrut im Umlauf ist,
und in diesem Frühling scheinbar über die Grenze nach Schleswig-Holstein im nördlichsten
Norfriesland gegangen ist,werde ich mich an die Schweden halten.

LG Herbert

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4333
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 27

Re: Ligustica-Bezugsquelle Schweden

Beitrag von Johannes » Montag 22. August 2016, 18:05

Na Herbert,

dann halt mal die Augen offen.
Ich hab die Suche nach interessanten Quellen auch noch längst nicht aufgegeben. Aber irgendwo fehlt die Zeit und die Hilfsbereitschaft mancher Ligustica-Halter ist schon sehr begrenzt. Zumindest habe ich bisher nur Verkäufer von F1-Königinnen kennen gelernt, die mir absolut nicht sagen wollten, wo sie ihre Zuchtköniginnen kaufen. ... Wissen denn schon alle, dass ich selber nachziehe? :lol: Ich muss wohl mal mit anderem Namen anfragen! :mrgreen:

Diesbezüglich bin ich doch sehr freigiebig mit Infos. Bei mir darf jeder wissen, dass ich meine Dunklen von Ingvar habe. 8)

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Herbert
Beiträge: 745
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Ligustica-Bezugsquelle Schweden

Beitrag von Herbert » Dienstag 23. August 2016, 18:27

Moin Johannes,
Johannes hat geschrieben:die Hilfsbereitschaft mancher Ligustica-Halter ist schon sehr begrenzt. Zumindest habe ich bisher nur Verkäufer von F1-Königinnen kennen gelernt,
verkaufen die Skandinavier denn nur F1,das wusste ich nicht.Für mich kommt da auch nur eine oder zwei
Reinzuchtköniginnen in Frage,die F1er kann ich denn selbst machen.

Die Dunkle will ich behalten,aber mich in Zukunft vielleicht von der Carnika trennen,es kommt darauf an
ob mir die Ligustica gefallt.

LG Herbert

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4333
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 27

Re: Ligustica-Bezugsquelle Schweden

Beitrag von Johannes » Dienstag 23. August 2016, 18:45

Herbert hat geschrieben:...verkaufen die Skandinavier denn nur F1,das wusste ich nicht....t
Nein, so war das nicht gemeint!
Ich habe nur einen schwedischen Kontakt. Dort gibt es zumindest nur F1 und mir konnte auch kein direkter Verkäufer von Zuchtköniginnen genannt werden. Lediglich den Link zu www.ligusticagruppen.se wurde mir geben.

Weiterhin beschränke ich meine Recherchen aber nicht auf skandinavisches Material. Ich hab auch eine F1 aus Italien und Griechenland am Stand. Kontaktdaten zum ursprünglichen Züchter wollte mir aber kein Verkäufer geben. :P ... Naja, ich bin noch jung. Was soll ich mich stressen lassen! :lol: :lol: :lol:

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Antworten

Zurück zu „Die Ligustica-Biene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast