Welli Land Kö. verkauf

Alles zur gelben Italienischen Biene

Moderator: Johannes

Ganerb Imker
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris

Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Ganerb Imker » Mittwoch 19. Juli 2017, 11:24

Hat schon jemand von denen was gehört?
Ich möchte nichts bei denen kaufen interessiert mich nur.
MFG Andy

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bes ... rId=220834

Maximilian
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2017, 20:08
Postleitzahl: 01689
Ort: Weinböhla
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Apr 2017
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Buckfast, Ligustica, Mellifera
Zuchtlinie/n: Sikas
Wohnort: Weinböhla

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Maximilian » Mittwoch 19. Juli 2017, 11:27

Hallo,
ich habe dieses Jahr eine Wirtschaftskönigin (ligustica mit dänischen Wurzeln) gekauft, auf jeden Fall ein sehr aufgeschlossener Verkäufer mit guter Kommunikation. Wie rein diese Kö ist wird sich erst zeigen aber sie legt fleißig. Was ich noch hinzufügen wollte... ich hatte erst Bedenken, weil er ein Bild was nicht ihm gehört reinstellt, hat sich aber nicht bewahrheitet.

LG Maximilian
Zuletzt geändert von Maximilian am Mittwoch 19. Juli 2017, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.

Ganerb Imker
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Ganerb Imker » Mittwoch 19. Juli 2017, 11:29

Maximilian hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juli 2017, 11:27
Hallo,
ich habe dieses Jahr eine Wirtschaftskönigin (ligustica mit dänischen Wurzeln) gekauft, auf jeden Fall ein sehr aufgeschlossener Verkäufer mit guter Kommunikation. Wie rein diese Kö ist wird sich erst zeigen aber sie legt fleißig.

LG Maximilian
Wo haben die Ihren Sitz bzw. Anschrift?
MFG Andy

Maximilian
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2017, 20:08
Postleitzahl: 01689
Ort: Weinböhla
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Apr 2017
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Buckfast, Ligustica, Mellifera
Zuchtlinie/n: Sikas
Wohnort: Weinböhla

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Maximilian » Mittwoch 19. Juli 2017, 11:35

Stimmt das hatte mich auch stutzig gemacht, hab ich ganz vergessen... die verschiedenen Adressen... ich glaube du bist am besten beraten, wenn du eine Kö kaufen willst, dass du Ihn einfach mal anrufst, ich habe die Adresse nicht mehr.

LG Maximilian

Herbert
Beiträge: 504
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Hjoggbole,Stavershult,Sikas

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Herbert » Donnerstag 20. Juli 2017, 09:34

Hallo zusammen,
hinter dem Namen Welliland verbirgt sich ein Vogelzüchter für Wellensittiche usw.
mit gleicher Handynummer,habe aus Interesse mal nachgefragt,wirbt mit keine
Garantie bei Totankunft der Königin,auf weiterer Nachfrage jetzt doch.
Vielleicht ist er ja seriös,kauft sich Zuchtköniginnen in Dänemark für 164 € nach
seiner Aussage.

LG Herbert

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3882
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Johannes » Donnerstag 20. Juli 2017, 10:38

Hallo zusammen,

das Problem ist, dass in den Anzeigen keine einheitliche Linie ist. Es wird viel beworben, aber dennoch nichts zu Abstammung und Eigenschaften gesagt. Die verschiedenen Ortsangaben verursachen bei mir einen unangenehmen Beigeschmack! Das hat ein seriöser Züchter oder Hobbyimker eigentlich nicht nötig. Klar, kann man mehrere Wohnsitze haben. Hab ja selbst zwei. Aber in den Inseraten sind es schon ziemlich viele...
Ich bin gerade auch letztes Jahr bei meiner Suche nach Ligustica auf so inserierende Händler hereingefallen und hüte mich nun davor. Klar kann das eine falsche Voreingenommenheit sein! Aber ich hab schon genug Mist gekauft in meinem Leben und will nur noch Königinnen von mir sympathisch auftretenden Anbietern. :) Reiner Selbstschutz.

LG Johannes
Hallo Freunde,

aufgrund des schlechten Wetters und damit einhergehender Verzögerungen nehme ich vorerst keine Bestellungen mehr an. Vielleicht gibt es im Juli noch Nachschub. :)

Vielen Dank für das große Interesse. Ich bin überwältigt!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5832
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 20. Juli 2017, 11:20

Ganerb Imker hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juli 2017, 11:24
Hat schon jemand von denen was gehört?
Ich möchte nichts bei denen kaufen interessiert mich nur.
MFG Andy

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bes ... rId=220834
HAllo Andy,

ich würde die Finger davon lassen. Allein schon deshalb, weil die Fotos nicht von dem Händler sind. :P Sie stammen von Webseiten aus den USA.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Herbert
Beiträge: 504
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Hjoggbole,Stavershult,Sikas

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Herbert » Donnerstag 20. Juli 2017, 12:34

Hallo zusammen,
als negativen Punkt,sehe ich auch das Versenden mit der normalen Post,
was ein wahrer Bienenfreund nicht machen sollte.
Wenn verschicken,immer als Express auch wenn es kostenintensiver ist.

LG Herbert

Ganerb Imker
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2016, 11:51
Postleitzahl: 67435
Ort: Neustadt
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1982
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene,
Zuchtlinie/n: Bjurholm, Noris

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Ganerb Imker » Freitag 21. Juli 2017, 08:05

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juli 2017, 11:20
Ganerb Imker hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juli 2017, 11:24
Hat schon jemand von denen was gehört?
Ich möchte nichts bei denen kaufen interessiert mich nur.
MFG Andy

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bes ... rId=220834
HAllo Andy,

ich würde die Finger davon lassen. Allein schon deshalb, weil die Fotos nicht von dem Händler sind. :P Sie stammen von Webseiten aus den USA.

LG
Kai
Moin Kai,
ich werde nichts bei dem kaufen.
Hat mich nur Interessiert ob schon jemand da was gekauft hat.
Gruss Andy

Waxelmann
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2015, 20:59
Postleitzahl: 06493
Ort: Harzgerode
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2015
Völkerzahl ca.: 10
Bienen"rasse": Buckfast
Zuchtlinie/n:

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Waxelmann » Sonntag 23. Juli 2017, 22:08

Hallo allerseits,
Ich habe vor ein paar Wochen eine Caukasische Königin gekauft. Die Abwicklung, bzw. der Versand hat problemlos geklappt.
Telefonisch wurde mir versichert das es sich um begatte königinnen handelt. Meine fing aber erst nach 12-14 Tagen an zu stiften und die nachkommen sehen zum größten Teil aus wie meine Buckfast mit gelben Ringen.
Das Volk ist sehr ruhig und hat sich gut entwickelt. Zeigt aber nicht die nachgesagte Wahrhaftigkeit und auch nicht das starke verkitten der caukasier.
Ich bezweifle das diese Königinn begattet war und auch nicht reinrassig.
Hat vielleicht noch jemand diese Erfahrung gemacht?
Gruss Waxelmann

Richthofen
Beiträge: 199
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 08:45
Postleitzahl: 8918
Ort: Unterlunkhofen
Land: Schweiz
Telefon:
Imker seit: 1. Mär 2013
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse": Landrasse- Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Schweizer Landrasse - Dunkle Biene

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Richthofen » Montag 24. Juli 2017, 00:02

Hallo Zusammen
Ich lese an verschiedenen Stellen solche Berichte , mein Senf dazu :
Auf dieser Basis Königinnen zu kaufen ist doch Russisches Roulett schlechthin - das liegt doch offen auf der Hand .
Selber habe ich in diesem Jahr zum ersten Mal gezüchtet und so gedanklich durchgespielt was gepaart mit der Tugendhaftigkeit vieler Mitmenschen bei solchen "Deals" leicht alles schief gehen kann .
Brötchen und Wurst gefällig ?
LG Markus

Richthofen
Beiträge: 199
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 08:45
Postleitzahl: 8918
Ort: Unterlunkhofen
Land: Schweiz
Telefon:
Imker seit: 1. Mär 2013
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse": Landrasse- Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Schweizer Landrasse - Dunkle Biene

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Richthofen » Montag 24. Juli 2017, 08:17

Nach Wurst wurde hat mich ja niemand gefragt - trotzdem eine Scheibe . :wink:
Ich habe die Inserate auch durchgelesen .
Wer auf dieses Inserat-text reagiert und zumal zu dem tollen Preisen bestellt kann nur ein blutiger naiver Anfänger sein der regelrecht Lehrgeld bezahlen will .
Wir können das hier gerne genauer erörtern oder auf gute/schlechte Geschäfte bleiben lassen .
Liebe Grüsse Markus

Richthofen
Beiträge: 199
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 08:45
Postleitzahl: 8918
Ort: Unterlunkhofen
Land: Schweiz
Telefon:
Imker seit: 1. Mär 2013
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse": Landrasse- Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Schweizer Landrasse - Dunkle Biene

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Richthofen » Freitag 28. Juli 2017, 09:09

Hallo Zusammen

Das Beleuchten der Hintergründe weshalb Königinnenkauf aus solchen Quellen meist in ein Debakel enden scheint nicht zu interessieren .
Oder ist allen gar alles klar - kaum .
Schade , wie wär es mit selber züchten ? Spätestens dann geht jedem ein Licht auf .

Gruss Markus

Herbert09
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2016, 19:26
Postleitzahl: 98669
Ort: Heßberg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1974
Völkerzahl ca.: 10
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Herbert09 » Sonntag 30. Juli 2017, 19:23

Ganerb Imker hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juli 2017, 11:29
Maximilian hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juli 2017, 11:27
Hallo,
ich habe dieses Jahr eine Wirtschaftskönigin (ligustica mit dänischen Wurzeln) gekauft, auf jeden Fall ein sehr aufgeschlossener Verkäufer mit guter Kommunikation. Wie rein diese Kö ist wird sich erst zeigen aber sie legt fleißig.

LG Maximilian
Wo haben die Ihren Sitz bzw. Anschrift?
MFG Andy
Vereinigte Imkerverein Leverkusen Bayer und Schlebusch e.V.
MfG,
Herbert

Richthofen
Beiträge: 199
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 08:45
Postleitzahl: 8918
Ort: Unterlunkhofen
Land: Schweiz
Telefon:
Imker seit: 1. Mär 2013
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse": Landrasse- Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Schweizer Landrasse - Dunkle Biene

Re: Welli Land Kö. verkauf

Beitrag von Richthofen » Sonntag 30. Juli 2017, 21:38

Das hingegen ist schon mal Vertrauen erweckender .

LG Markus

Antworten

Zurück zu „Die Ligustica-Biene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast