Video: Die ersten Goldbienen

Alles zur gelben Italienischen Biene

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5832
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 31. Juli 2017, 05:36

HAllo allerseits,

herzlich willkommen zum neuen Video "Die ersten Goldbienen": https://www.youtube.com/watch?v=25NMWolp0VA

Viel Freude. :)

LG
Kai

Bild
SnapShot(1)-klein.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

klaus
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 10 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, Buckfast
Zuchtlinie/n:

Re: Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von klaus » Montag 31. Juli 2017, 20:01

Hallo Kai,

wieder mal ein schönes Video, hast du etwa alle Rassen an einem Stand, wie machst du da die Zucht? Die Ligustica sieht doch schon ganz gut aus noch ein bisschen gemischt aber das wird noch. Ich glaube wir beide haben unsere Ligus zur gleichen Zeit gekauft und über ZSZ eingeweiselt. Bei mir ist auch noch Bienenmix vorhanden, alles braucht halt seine Zeit und ich hoffe sie durch den Winter zu bekommen. :D
LG Klaus

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5832
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 1. August 2017, 09:56

HAllo Klaus,

danke schön. Ja, durch eine Verkettung glücklicher Umstände habe ich tatsächlich jetzt alle gängigen Bienenrassen jetzt bei mir am Stand. :lol: Interessant vor allem aus fotografischer und videografischer Sicht. Für eingehende Vergleiche ist die Zahl natürlich viel zu gering, und für die praktische Nachzuchtarbeit auch eher hinderlich.

Von welcher Biene ich 2018 nachziehe, weiß ich noch nicht. :shock:

Woher hattest Du noch Deine Ligustica? Sind die auch so schön hell?

Genau dies ist die Ligustica, die ich mir erträumt hatte. So schön gelb bis ins 4. Tergit hinein muss sie sein. Einfach nur herrlich. Schon von weitem leuchten diese Bienen im Flug vor den dunkelgrünen Segeberger Beuten.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

klaus
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 10 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, Buckfast
Zuchtlinie/n:

Re: Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von klaus » Dienstag 1. August 2017, 11:17

Hallo Kai,

na wie auch immer du wirst schon die richtige Entscheidung treffen denke ich. Ich habe meine Ligustica dieses Jahr von Johannes erworben und über einem vorher erstellten Ableger zugesetzt, bin sehr zufrieden mit der Entwicklung. Auch bei mir haben sich die ersten Junkbienen eingeflogen und bin zum Positiven beeindruckt, so hell hätte ich nicht gedacht das ist ein Wunder der Natur.

Auch ich habe verschiedene Rassen ( Ligustica, Carnica und Buckfast)an meinen Stand und werde diese noch einwintern und auf Reserve lassen fürs Frühjahr dann werden sie durch Carnica um Weiseln.
LG Klaus

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5832
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 1. August 2017, 13:59

klaus hat geschrieben:
Dienstag 1. August 2017, 11:17
...Ich habe meine Ligustica dieses Jahr von Johannes erworben und über einem vorher erstellten Ableger zugesetzt, bin sehr zufrieden mit der Entwicklung. Auch bei mir haben sich die ersten Junkbienen eingeflogen und bin zum Positiven beeindruckt, so hell hätte ich nicht gedacht das ist ein Wunder der Natur.....
Super, herzlichen Glückwunsch. Auf weitere Berichte bin ich gespannt, insbesondere zur Entwicklungsfreude und Sanftmut dieser Goldbiene. :P

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

klaus
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 10 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, Buckfast
Zuchtlinie/n:

Re: Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von klaus » Dienstag 1. August 2017, 17:21

Ja Kai danke,

schauen wir mal wie sie sich weiter entwickeln, ich werde berichten.
LG Klaus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3882
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von Johannes » Dienstag 1. August 2017, 19:11

Ich werde dann wohl mal demnächst ein Video von meinem schon komplett gelben Volk machen müssen. Ist echt eine Augenweide!

Willy ist in meinen Augen jedenfalls eine sehr gute Quelle für gute Königinnen! Ich habe von ihm für die nächste Saison 2 Inselköniginnen gekauft.

LG Johannes
Hallo Freunde,

aufgrund des schlechten Wetters und damit einhergehender Verzögerungen nehme ich vorerst keine Bestellungen mehr an. Vielleicht gibt es im Juli noch Nachschub. :)

Vielen Dank für das große Interesse. Ich bin überwältigt!

klaus
Beiträge: 84
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 10 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, Buckfast
Zuchtlinie/n:

Re: Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von klaus » Dienstag 1. August 2017, 20:49

Hallo Johannes,

ja mach das bitte, ich werde zu geräumiger Zeit auch mal ein Videoclip machen.
LG Klaus

elk030
Beiträge: 830
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:

Re: Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von elk030 » Dienstag 1. August 2017, 23:23

Wann kommt denn eigentlich die Riesenhonigbiene zu uns?
Elk

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 406
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult

Re: Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von Didi » Mittwoch 2. August 2017, 12:10

Moin,
nach den Aussagen mancher Imker welche Massen an Honig sie geerntet haben, sollte sie in D schon angekommen sein.
LG Dieter

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5832
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: Die ersten Goldbienen

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 2. August 2017, 12:24

Didi hat geschrieben:
Mittwoch 2. August 2017, 12:10
Moin,
nach den Aussagen mancher Imker welche Massen an Honig sie geerntet haben, sollte sie in D schon angekommen sein.
LG Dieter
HAllo Didi,

naja, die NAchfrage ist mittlerweile auch da, aber es ist ja nunmal so: wieviel Energie muss aufgebracht werden, um in einem Land eine "neue Rasse" zu integrieren. Die gesamte Infrastruktur, Belegstellen, Züchter, viel Equipment, Grundstücke, Gebäude, all das müsste angeschafft bzw. gekauft und organisiert werden. Das funktioniert, wenn überhaupt, nur nach Jahrzehnten einer planmäßigen Arbeit.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Antworten

Zurück zu „Die Ligustica-Biene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast