Apis mellifera sicula 2014

Interessantes zur seltenen Sizilianischen Biene Apis mellifera sicula

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Apis mellifera sicula 2014

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 14. Juni 2014, 00:30

Hallo allerseits,

ja, es ist ja immer alles relativ, und im Vergleich zu den Polinnen, die mich bis zu 40 Meter durch den Garten jagen, sind die Siculas dann doch eher .. sagen wir mal "händelbar".

Dies hat mich veranlasst, ihrer Varroafestigkeit doch etwas mehr auf den Grund zu gehen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Apis mellifera sicula 2014

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 16. Juli 2014, 22:15

Hallo allerseits,

heute kann ich Euch das erste Video der ersten, Vorspiel haltenden Sicula-Jungbienen zeigen.

Kleine grauschwarze, varroafeste Afrikabienen.

LG
Kai

Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Hainlaeufer
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Apis mellifera sicula 2014

Beitrag von Hainlaeufer » Donnerstag 17. Juli 2014, 23:13

Hallo Kai!

Ein wirklich nettes Video!
Hast du schon neue Beobachtungen bzgl. der Varroafestigkeit gemacht?

lg

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Apis mellifera sicula 2014

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 18. Juli 2014, 10:27

Hallo Michi,

danke schön.

Genau Deiner Frage will ich weiter nahgehen. Bisher konnte ich ja in der Original wie auch in der Sicula F1 ein radikales Ausräumverhalten erkrankter Maden und Puppen feststellen, was die Varroa in ihrer Vermehrung beschneidet. Bislang hatte ich Sicula Völker auch immer behandelt. Da ich nie eine Varroamilbe in Sicula-Völkern gesehen habe (in anderen Völkern sehr wohl trotz Behandlung!), vermute ich, dass sich bei der Sizilianischen Biene zumindest die Sommerbehandlung erübrigt.

Schauen wir mal. Momentan erfreue ich im am Flug der kleinen schwarzen, spitzleibigen Afrikabienen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Luxnigra
Beiträge: 290
Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 18:26
Postleitzahl:
Ort:
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Apis mellifera sicula 2014

Beitrag von Luxnigra » Montag 21. Juli 2014, 13:11

Nach Bruder Adam liegt die Lösung des Varroaproblems in Afrika...
Nur seine Jünger scheinen dies nicht zubeherzigen...
Bleib auf deinem Land und wehr dich redlich

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Apis mellifera sicula 2014

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 14. August 2014, 17:55

Hallo Luxnigra,

da hast Du Recht; das sehe ich auch so. Wenn wir varroafeste Bienen haben wollen, so wird das ohne den A-Typ nicht funktionieren.

Deshalb bereiten mir meine derzeitigen 5 Sicula-Völker große Freude. Sie wachsen, brüten, und: jede Varroa-Sommerbehandlung entfällt, da sie gar nicht nötig ist. Jede von Varroa befallene Brutzelle wird sofort ausgeräumt.

LG
Kai

Foto: Sicula - kleine schwarze Afrikabienen mit spitzem Hinterleib

Bild
24
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Hainlaeufer
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Apis mellifera sicula 2014

Beitrag von Hainlaeufer » Freitag 15. August 2014, 10:26

Hallo Kai!

Schöne Bienen! Und irgendwie wirken sie sehr rein - hast du da Reinzuchtköniginnen oder F1?
Ich bin gespannt, wie du mit deinen Siculas über den Winter kommst, in Anbetracht der
Varroa und natürlich der Wintertauglichkeit. Es wird sehr spannend finde ich, halte uns bitte
auf dem Laufenden, wie sich diese Bienen so bei dir anstellen ;).

glg
der neugierige Michi

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6606
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Apis mellifera sicula 2014

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 21. August 2014, 10:22

HAllo Michi,

danke schön, das mache ich natürlich.

Dieses JAhr habe ich mir aus Kostengründen Sicula standbegattete Königinnen vom Bienenstand Carlo Amodeo aus Palermo direkt bestellt. Wie die Bienen mir jetzt zeigen, dürften die Königinnen ganz überwiegend rein begattet sein; es sind nur wenige Mischbienen mit der Ligustica vorhanden, was sich dann natürlich sofort an gelben Farbzeichen bemerkbar machte.

Da die Völker noch nicht die gewünschte Volksstärke erreicht haben, werde ich wohl aus 5 Miniplus-Völkern 2 oder drei machen, um Einwinterungsstärke zu erreichen. Aber noch ist der Herbst ja lang, und da die Sicula im Herbst nochmal richtig durchstartet, will ich auf gute Wintervölker und einen milden Winter hoffen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4333
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 27

Re: Apis mellifera sicula 2014

Beitrag von Johannes » Donnerstag 21. August 2014, 11:33

Hallo Kai,

deine M+ sind doch jetzt schon auf 3 Zargen. Oder?
Das reicht doch! Ich nehme auch nur 3 Zargen und ein Imker hier aus Halle(Saale) hat mir berichtet, dass er normalerweise immer nur 2-zargig im M+ überwintert.

Wäre doch echt schade um die schönen Königinnen, wenn du sie nicht anderweitig einweiseln kannst! :|


LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Antworten

Zurück zu „Die Sizilianische Biene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast