Film: Schwarm kehrt zurück

Interessantes zur seltenen Sizilianischen Biene Apis mellifera sicula

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6635
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 3. Mai 2014, 20:55

Hallo allerseits,

man glaubt es kaum, aber der Sicula F1 Schwarm aus dem Korbvolk von vor einer Woche (ich berichtete: viewtopic.php?p=15924#p15924 ) ist wieder da. Welch Freude.

Aber seht selbst.
LG
Kai

Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4342
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von Johannes » Samstag 3. Mai 2014, 21:05

Hey Kai,

na das nenne ich doch mal einen glücklichen Zufall! :D
Also sowas ist mir wirklich noch nie geglückt. Ein wahnsinns Schauspiel und dann noch das mit den 2 Kästen. Echt irre!

Und natürlich auch wieder ein wundervoller kurzweiliger Film!

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Marakain

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von Marakain » Samstag 3. Mai 2014, 21:58

Sehr beeindruckendes Schauspiel das.
Beim Musikgeschmack kommen wir zwar nicht auf einen Nenner aber dafür ja bei den Bienen und das reicht ja auch :)

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6635
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 3. Mai 2014, 23:41

Hallo allerseits,

ja, Johannes, so etwas kommt eher selten vor, aber es passiert doch halt mal. Insgeheimt hatte ich ja gehofft, dass der Schwarm zurückkehrt. Und es ist tatsächlich geschehen.

@Kalli: Ja, auch mein persönlicher Musikstil ist ein etwas anderer. Ich muss hier aber auf das Thema und auch die Urheberrechte Rücksicht nehmen. :P

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

fanto
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 26. Juni 2011, 18:29
Postleitzahl: 60439
Ort:
Land: Deutschland
Telefon:
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 47

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von fanto » Sonntag 4. Mai 2014, 20:09

Ein wirklich schönes Filmchen.

Verstehe ich das richtig?
Der Schwarm ist eine Woche herumgezogen und kam dann zurück?

Kann man sich nur schwer vorstellen das die Mädels eine
ganze Woche so herumvagabundieren.

Gruß
Alles wird gut, immer, irgendwann !!!

Benutzeravatar
Marakain

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von Marakain » Sonntag 4. Mai 2014, 23:52

@Fanto

Vielleicht ist das ja so wie es manchmal bei Katzen im Freigang vorkommt. Irgend ein "besorgter" Nachbar hat sie mit rein genommen damit das arme Tier nicht verhungert und diese hat erst nach einer Woche wieder entkommen können und zurück zu ihrem Herrchen ;)

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6635
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 5. Mai 2014, 22:46

HAllo,

ja, der Schwarm ist vor einer Woche ausgezogen und danach wiedergekommen. Ich glaube aber nicht, dass er in der einen Woche herumgezogen ist. So etwas tun Schwärme nicht. Was sie allerdings tun: Kundcshafterinnen in alle Himmelsrichtungen aussenden. Und irgendwann fällt dann in der Schwarmtraube die Entscheidung.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4342
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von Johannes » Montag 5. Mai 2014, 22:51

Hallo Kai,

wenn der Schwarm aber nun eine Woche irgendwo rumhing und bei dir momentan kein Trachtwetter ist, dann solltest du vielleicht mal etwas Futter geben.
... Nur so ein Gedanke. :?

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6635
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 5. Mai 2014, 23:08

Hallo Johannes,

ja, das habe ich mir auch schon überlegt. Noch blüht der Apfel, der Raps, die Kastanien. Heute scheint es auch etwas gehonigt zu haben. Ab morgen rechne ich mit Volltracht, denn es soll schwül-warm werden. :P

LG und Gute Nacht
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
wiwi

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von wiwi » Donnerstag 8. Mai 2014, 12:24

Glückspilz! 8)

Benutzeravatar
Michaela
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 7. November 2012, 12:17
Postleitzahl: 17326
Ort: Brüssow
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 5-2011
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von Michaela » Donnerstag 8. Mai 2014, 21:34

Hallo Kay, hallo ihr anderen

super Film Kay. Und danach habe ich den noch gesehen, wo du aus dem Lebensbaum den Scharm raus geholt hast. Und da gesehen, das du die Scharmkiste ne Stunde offen hattest und dann Kellerhaft.
Das mit der Stunde warten und auch mit der Kellerhaft kenne ich bisher nicht. Letztes Jahr durch Ablegerbildung und ihnen Platz zum bauen geben hatte ich keinen Scharm und in meinem ersten Bienenjahr hatte den der von dem ich lerne abgeschüttelt und direkt in ein Magazin gekippt und das auch mit offenen Flugloch stehen lassen (erst mal an der Stelle wo der Scharm hing). Da ein Teil in den danebenstehenden zusammenfallenden Bienenwagen in eine Hinterbehandlungsbeute rein ist. Also vor zwei Jahren ging alles gut, die Königin war im Magazin und da blieben die auch.

Nun ich hatte Montag, wo ich arbeitsmäßig leider nicht zu Hause war den Anruf, das ein Scharm los ist, der ging an die selbe Stelle und es war wohl wie vor zwei Jahren, ein Teil die alte alte Hinterbehandungsbeute (die leer mit Wildbau von irgendwann da ist) und die Masse ging am Holunder. ich kam erst gestern Abend nach Hause und habe die Traube dann eingefangen. War durch Sturzregen kleiner geworden als wie mein Mann sie morgens gesehen hatte , aber immer noch groß.
Ich also wie vor zwei Jahren in ein Magazin. Nur eben heute Vormittag sind sie wieder raus und haben sich an die eingestürzte Decke gehängt und eine Traube gebildet.
Nun wieder im Eimer eingesammelt, leider max. 90% weil in Balken doof hängend und nun sind sie wieder im Magazine, aber mit Flugloch zu.

Nun eine allgemeine Frage: kann ich bei einer Traube sicher sein, das da die königin drin ist?

Und woran merke ich nun und wann ob ich die Königin mit erwischt habe?
Und vor allem wann mache ich das Flugloch auf? Morgen früh? Oder da füttern und tags noch Flugloch zu? oder oder , was würdet ihr machen

Fühle mich als pure Anfängerin gerade und hoffe auf Tipps, Ideen

Also das die Königin in der Hinterbehandungsbeute ist glaube ich erst mal nicht, einmal wegen der Unruhe am Flugloch und weil ich meine sonst wäre der Auszug aus dem Magazin (steht keinen Meter davon weg) doch dort hin erfolgt statt wieder sich in einer Traube aufzuhängen.

Grüße aus der Uckermark,
Michaela

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4342
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von Johannes » Donnerstag 8. Mai 2014, 22:04

Hallo Michaela,

nach dem was du beschrieben hast, denke ich auch nicht, dass die Königin in der Hinterbehandlungsbeute ist.
Ob sie im Magazin sitzt hörst du eigentlich. Wenn die Bienen da jetzt wie wild heulen, ist sie nicht da.
Es ist zwar sicher nicht üblich, aber ich habe auch schon erlebt, dass ein Teil eines Schwarmes 2 Wochen an einem Ast gehangen hat, bis die Bienen dann mal gestorben sind. Die Königin mit einem Großteil der Bienen hatte ich längst im Kasten. Also kann es vielleicht durchaus vorkommen, dass die Bienen eine schöne Traube bilden, obwohl die Königin fehlt. Aber das wird wohl nur eine sehr geringe Ausnahme sein.

Ich kenne es nur so, dass ich den Schwarm heute fange, dann mit Schwarmfangkiste in den dunklen Keller und am nächsten Abend in der Dämmerung einschlagen. Da das immer klappt, habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, was sonst noch so funktioniert.
Auch habe ich gelernt und auch schon am eigenen Leb erfahren, dass ein Schwarm rasch wieder auszieht, wenn man eine Futterwabe einhängt. Füttern sollte man erst nach 5-7 Tagen. Aber auch da mögen die Meinungen vielleicht auseinander gehen. :wink:

Wenn du sicher gehen willst, dass der Schwarm im Kasten bleibt, dann häng eine Wabe mit offener Brut rein. Dann bleibt der Schwarm auch ohne Königin. Nach paar Tagen siehst du dann auch ob Nachschaffungszellen da sind, oder ob die Königin stiftet.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Michaela
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 7. November 2012, 12:17
Postleitzahl: 17326
Ort: Brüssow
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 5-2011
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von Michaela » Freitag 9. Mai 2014, 07:57

Hallo Johannes,

danke für deine Antwort.

ich habe gestern auch noch mit einem befreundeten Imker telefoniert. Der gab mir auch den Tip mit der offenen Brutzellenwabe, der mir einleuchtet. Leider regnet es gerade, das ist ja nun nicht der richtige Zeitpunkt um eine Wabe zu zuehen und umzuhängen. Hoffe aber es hört im Laufe des Vormittags zu regnen auf. Denn so wie es gerade regnet richte ich durch öffen mehr Schaden an befürchte ich. Echt schade das ich die Idee gestern Nachmittag noch nicht hatte.
Wann würdest du/ ihr das Flugloch aufmachen (erst mal egal ob ich heute an Brut komme oder nicht) Heute Abend oder schon früher, damit sie evt. an Nachmittag die Chance haben noch was zu zu sammeln? Sind ja seit Montag los und ich habe keine Ahnung wie lange die durchhalten.

Werde jetzt mal hören gehen, wie sich die Bienen im Magazin anhören. Gestern Abend waren sie zu hören, aber kein brausen. Kann aber da nicht genau sagen ob nicht doch etwas lauter als normal, weil ja Flugloch zu und so der "normale" Vergleich fehlt.

Gruß Michaela
PS: Kai gerade erst gesehen, das ich dich mit y geschrieben hatte, sorry, liegt daran, das ich einen Kay mit y kenne

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4342
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von Johannes » Freitag 9. Mai 2014, 08:48

Hallo Michaela,

wenn der Schwarm jetzt schon draußen steht, ist das ungünstig. Du hast ja hoffentlich einen offenen Gitterboden. Aber da ist halt das Problem, dass der Schwarm das Licht sieht. Eigentlich sollte er dunkel stehen. Sonst braust er auch mit Königin. Am besten du trägst den Kasten ins dunkle und stellst ihn erst heute abend raus und öffnest das Flugloch. Dann hängst du gleich noch eine Brutwabe rein und machst erst mal 3 Tage nichts.

Das wäre mein Plan. Aber es geht sicher auch anders.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
Michaela
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 7. November 2012, 12:17
Postleitzahl: 17326
Ort: Brüssow
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 5-2011
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse": Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 53

Re: Film: Schwarm kehrt zurück

Beitrag von Michaela » Freitag 9. Mai 2014, 09:57

Hallo Johannes,

Schwarm im Magazin steht draußen, aber mit Decke abgedunkelt.
Regen hört gerade auf , aber wenn ich Brutwabe nehmen will muss ich das ja Tags.
Keller ist leider nicht in tragnähe...

na mal sehen, versuche mein bestes,

danke dir Gruß Michaela

Antworten

Zurück zu „Die Sizilianische Biene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste