Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Interessantes zur seltenen Sizilianischen Biene Apis mellifera sicula

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 3. Mai 2015, 20:33

Hallo Freunde der Sizilianischen Dunklen Biene,

bereits 2014 wieder nach nur kurzer Pause betreue ich wieder sizilianische Bienen hier im hohen Norden. Wie es den Völkern 2015 ergeht, darüber berichte ich aktuell in diesem Beitrag:

http://www.imkergruppen.de/blog/view/27 ... -kiel-2015

mit vielen Fotos von heute! Viel Freude beim Lesen. Jeder Sicula-Freund ist herzlich eingeladen, in der "Gruppe Sizilianische Biene" mitzumachen:

Deutsche Sicula Gruppe
LG
Kai

Foto: Die Sicula, eine kleine schwarze Afrika-Biene

Bild

Bild
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4331
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 27

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von Johannes » Dienstag 5. Mai 2015, 08:28

Hallo Kai,

auch wenn die Dunkle bei uns beiden an erster Stelle steht, so kann ich dein Interesse an der Sicula doch voll nachvollziehen!

Die F2 an meinem Stand unterscheidet sich beim genauen Hinsehen doch noch von meinen anderen Völkern. Gerade für eine F2 finde ich das beachtlich.
Die Entwicklung war bisher etwas zögerlich, aber dennoch stetig aufwärts. Ich fürchte, es war ihr schlicht noch zu kühl. Jetzt wird sie sicher durchstarten.

Auf eine weitere F2 in diesem Jahr freue ich mich schon. Die kommt dann auch in die Normbeute. :)

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 6. Mai 2015, 18:39

Hallo Johannes,

ja das Interesse an der Sicula ist schon da, nicht nur wegen ihrer Varroafeindlichkeit. Sondern auch vor allem, weil sie ebenfalls wie unsere Dunkle Biene so arg bedroht ist. Naja außerdem kenne ich Sizilien recht gut, war sogar auch schon mal mit dem Auto da, und habe die Insel kennen- und lieben gelernt.

Außerdem erinnert sie mich stark an die Scutellata aus Südafrika, der sie gar nicht so unähnlich ist: klein, mit spitzem Hinterleib, flinkem Flugverhalten etc. Jetzt im NAchhinein verwundert mich die Ähnlichkeit nicht: wenn man den Gentechnikern glaubt, stammen beide (Sicula und Scutellata) trotz der Entfernung aus einer einzigen evolutionären Linie.

Das ganz finde ich schon interessant.

LG
Kai

Optische Ähnlichkeit :P
Foto 1: Scutellata Arbeiterin 1991
Foto 2: Sicula mit leichtem Ligustica-Einschlag

Bild
scutellata.jpg
Bild
sicula-2.jpg
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

chris75
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 14. Februar 2015, 20:23
Postleitzahl: 32657
Ort: Lemgo
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Buckfast, Dunkle Bienen geplant
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von chris75 » Mittwoch 6. Mai 2015, 23:04

Kai, wie machst Du eigentlich immer so tolle Fotos?????
Ich fand die Sicula auch immer sehr interessant, ich hatte schon immer ne Schwäche für bedrohte Rassen,
die zwar nicht hochgezüchtet sind ubd vielleicht nicht so "wirtschaftlich", aber doch irgendwo
einen Trumpf versteckt haben, der sie aufeinmal äußerst interessant werden lässt. Das gilt nicht nur für
Bienen, auch altes Geflügel, Schafe oder Ziegen tragen da so manch lohnenswerte Eigenschaften, die sie
unter bestimmten Gegebenheiten plötzlich doch nicht mehr überholt wirken lassen...
Ich denke sie haben alle schon ihren Sinn und Platz, vor allem in der heutigen Zeit...

LG, der Chris

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 7. Mai 2015, 17:01

HAllo Chris,

danke schön, eigentlich kein großes Geheimnis. Man nehme eine gute Spiegelreflexkamera (hier Nikon D90), dazu ein gutes Makroobjektiv (hierein älteres manuelles Sigma-Makroobjektiv mit dem Abbildungsmaßstab 1:1), dazu eine gute Sitzposition und viel Ausdauer beim Schießen von Fotos.

Nicht jedes Foto wird etwas; oftmals sind es Glückstreffer. :P

Ja, die Sicula ist sehr interessant. In ihrer reinen Form aber etwas schwierig zu überwintern.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4331
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 27

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von Johannes » Montag 11. Mai 2015, 18:51

Johannes hat geschrieben:...Die F2 an meinem Stand unterscheidet sich beim genauen Hinsehen doch noch von meinen anderen Völkern. Gerade für eine F2 finde ich das beachtlich.
Die Entwicklung war bisher etwas zögerlich, aber dennoch stetig aufwärts. Ich fürchte, es war ihr schlicht noch zu kühl. Jetzt wird sie sicher durchstarten. ...
Hallo zusammen,

am Wochenende hab ich das Volk erweitern können. Es geht jetzt rasant aufwärts mit der Entwicklung. :P Da das Volk in einem M+ auf dem Außenstand sitzt, werden davon Waben zur Besiedelung künftiger Begattungseinheiten entnommen.

Die Varroafeindlichkeit ist in der F2 leider nicht mehr so ausgeprägt. Beim Öffnen einiger Drohnenzellen, sah ich doch ein paar Milben. Längst nicht bedrohlich, aber man muss diese Biester immer im Auge behalten!

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 21. Mai 2015, 10:24

Hallo,

bei meinen Siculas in den Mini Plus Beuten geht es zwar nicht rasant aber doch langsam aufwärts.
Bislang war es den Bienen einfach viel zu kalt.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4331
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 27

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von Johannes » Donnerstag 8. Oktober 2015, 18:39

Johannes hat geschrieben:...Die Varroafeindlichkeit ist in der F2 leider nicht mehr so ausgeprägt. Beim Öffnen einiger Drohnenzellen, sah ich doch ein paar Milben. Längst nicht bedrohlich, aber man muss diese Biester immer im Auge behalten! ...
Hallo zusammen,

ich besitze mittlerweile 2 Sicula (-lastige) Königinnen und damit Völker. Zum einen die F2 vom letzten Jahr. Wie oben schon beschrieben ist hier die Hybridisierung deutlich sichtbar und auch die Königin wird schon mütterlicherseits keine reine Sicula mehr sein. Die Varroafeindlichkeit lässt zu wünschen übrig. Das Volk war genau so befallen, wie meine anderen Völker. In diesem Jahr zwar alle nicht zu sehr, aber das Volk war eben auch nicht signifikant besser dran als die anderen.

Dann habe ich dieses Jahr noch eine (vermutlich) F1 erhalten. Eine Schwarmkönigin der original sizilianischen F1. Hier scheint mir auch eine gewisse Reinpaarung mit den übrigen Siculavölkern stattgefunden zu haben. Die Bienen sind klein, flink und schön! :D Dieses Volk kam als FLKS in die Normbeute. Die Ausgangsbelastung mit Milben war wegen der MS-Behandlung schon sehr gering. Aber ich könnte auch bei späteren Durchsichten nie Milben oder befallene Bienen finden. Ich wage zu behaupten, dass sich hier die Varroafeindlichkeit erhalten hat. Aber genaueres lässt sich natürlich erst nächstes Jahr abschätzen. ... Ich bleib dran! :P

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
tinafalke
Beiträge: 263
Registriert: Mittwoch 15. Dezember 2010, 09:08
Postleitzahl: 26452
Ort: Sande
Land: Deutschland
Telefon: 04422/1031
Imker seit: 26. Dez 1954
Völkerzahl ca.: Mal mehr mal weniger
Bienen"rasse": Mellifera Sicula Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 70

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von tinafalke » Montag 19. Oktober 2015, 15:34

Hallo!
19 Oktober.
War es die Tage zuvor am Regnen
und zu kalt, ist heute wieder Flugtag.
Die Sicula ist wieder auf Tour.
Gruß Fooke

Bild

Bild
PA190133.JPG
Kais Sicula
PA190129.JPG
19.10
15 Uhr
Sicula

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 19. Oktober 2015, 16:05

tinafalke hat geschrieben:Hallo!
19 Oktober.
Die Sicula ist wieder auf Tour.
Gruß Fooke

Bild

Bild
PA190133.JPG
PA190129.JPG
HAllo Fooke,

das freut mich sehr. Tolle, agile Sicula, erkennbar an ihren spitzen, dunklen Hinterleibern und scharfen Filzbinden.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Kianoush

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von Kianoush » Dienstag 20. Oktober 2015, 09:11

Hallo allerseits,

Gibt es eigentlich für die sicula biene belegstellen oder Züchter wo mann reine sicula bienen erhalten kann? Ist ihr Überleben schon gesichert oder könnte sie außsterben?


LG Kianoush

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 20. Oktober 2015, 10:38

Hallo Kianoush,

am besten selber nach Sizilien fahren. Dort gibt es in Palermo einen Züchter. http://amodeocarlo.com/it/ :wink: Und dann selber weiterzüchten. :P

Aufgrund des Beutenkäfers, der jetzt in Süditalien entdeckt wurde, ist ein Import von Königinnen aus Sizilien nicht mehr möglich.

Ansonsten ist die Sicula in Deutschland nicht vorhanden; es gibt weder Züchter noch Belegstellen.
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 20. Oktober 2015, 15:32

Nachtrag:

Hier mein Imkerfreund Carlo Amodeo mit seinen Sicula-Bienen in Sizilien (Foto): http://amodeocarlo.com/img/azienda/gallery/19_c.jpg

Und hier seine Beschreibung zur Sicula: http://amodeocarlo.com/it/ape_presidio_slow_food/

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Kianoush

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von Kianoush » Dienstag 20. Oktober 2015, 19:52

Hallo Kai,

lässt du deine Sicula bienen instrumental befruchten oder gibt es in anderen Ländern Züchter?Sonnst hätte man ja wegen dem einfuhr Verbot für Sizilien bald keine mehr.

LG Kianoush

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6572
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2015 - agil und varroafeindlich!

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 21. Oktober 2015, 11:41

Hallo Kianoush,

naja, ich hatte ja rein aus Interesse immer nur wenige Sicula-Völker. Besamung machte ich bislang nicht, so dass das Projekt Sicula bei mir sicher auf Eis gelegt werden wird. Züchter in anderen Ländern sind mir nicht bekannt. Die Sicula eignet sich in ihrer reinen Form kaum für eine wirtschaftliche Imkerei in gemäßigten Breiten (Brutrythmus, Verteidigungsbereitschaft, Schwarmverhalten, schlechte Überwinterung, Langlebigkeit der Einzelbienen etc.). Derzeit habe ich auch nur noch ein einziges Volk der reinen Sicula und zwei Sicula Nachzuchten in Körben.

Da diese Biene von der Ausrottung bedroht ist, hoffe ich, dass ihr Erhalt in Sízilien gelingt.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Antworten

Zurück zu „Die Sizilianische Biene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast