Projekt Sicula 2017

Interessantes zur seltenen Sizilianischen Biene Apis mellifera sicula

Moderator: Johannes

Richthofen
Beiträge: 315
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 08:45
Postleitzahl: 8918
Ort: Unterlunkhofen
Land: Schweiz
Telefon:
Imker seit: 1. Mär 2013
Völkerzahl ca.: 20
Bienen"rasse": Landrasse- Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Schweizer Landrasse - Dunkle Biene

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Richthofen » Freitag 24. Februar 2017, 14:30

Hallo Kai und Mitleser
Das fand ich doch eine informative Aussage wonach man genetisch in Deutschland Bienentechnisch keinen Schaden mehr anrichten kann - schade !
Toll finde ich das Vorgehen trotzdem nicht , weil es wieder ein Strohfeuer mit Risiko darstellt .
LG Markus

Rene
Beiträge: 419
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 16515
Ort: Oranienburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 7-2016
Völkerzahl ca.: 10
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Buckfast, Ligustica
Zuchtlinie/n:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Rene » Freitag 24. Februar 2017, 17:33

Moin Marcus,

Nun die Münze hat immer zwei Seiten.
Auf der einen Seite verstehe ich das natürlich. Gerade weil der Gründer dieser Plattform hier als Liebhaber der Dunklen Biene sozusagen praktisch die Fronten wechselt...
Auf der anderen Seite ist es doch so, dass wir alle uns freuen, die Biene halten zu können die jeder für sich bevorzugt. Das kann sich ja durchaus auch mal ändern.
Das sollte man glaube ich nicht außer acht lassen.
L.G. Rene

Herbert
Beiträge: 582
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Herbert » Freitag 24. Februar 2017, 19:10

Moin moin,
bis heute hat Kai meine Frage vom 4.Febr nicht beantwortet,schade eigentlich wenn selbst der
vorreiter in Sachen Dunkle Biene,nicht mehr an die Mellifera glaubt :(

Wer weiss,wann das Forum Nordbiene,irgendwann Forum Sicula heisst :?:

LG Herbert

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3970
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Johannes » Freitag 24. Februar 2017, 19:32

Hallo Freunde!

Was geht denn hier bitte ab?!?!?! :shock: Glaubt ihr nicht, dass ihr wegen den paar "Nicht-Dunklen" etwas über die Stränge schlagt?

Dieses Forum wird ganz sicher nicht in ein Sicula- und auch nicht in ein Ligustica-Forum oder was auch immer umbenannt! Das ist doch Quatsch! Hier geht es vornehmlich um die Dunkle und das bleibt auch so! Wir sind aber so tolerant, dass wir auch andere Bienen beim Namen nennen dürfen und jeder hier "seine" Biene halten darf und trotzdem mitmischen kann.
So wie das Thema hier in Horrorszenarien und Unmutsäußerungen abdriftet, unterscheidet es sich ja fast nicht mehr von anderen Foren, wenn man dort mal die Dunkle erwähnt. ... Das finde ich gerade ziemlich schade!

Respekt und Toleranz lässt es hier gerade mächtig vermissen!

Ob Kai nun in seinen vielleicht 10 Völkern Dunkle, Sicula, oder was auch immer hält, gefährdet ja nun wirklich niemanden in Deutschland und Europa. Er ist nicht der erste und garantiert auch nicht der einzige, der die Sicula in Deutschland hat. Auch ich durfte schon eine F1 von ihm kennen lernen und sehe keine Bedrohung in dieser Biene. Wir Imker sollten alle Bienen lieben, unsere Lieblingsbiene halten und vermehren und anderen Imkern ihren Frieden gönnen! ... Hetze und Schwarzmalerei retten uns nicht und bringen nur Unfrieden!

Überzeugen statt Vermiesen sollte das Mittel der Wahl sein! :wink:

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Rene
Beiträge: 419
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 16515
Ort: Oranienburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 7-2016
Völkerzahl ca.: 10
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Buckfast, Ligustica
Zuchtlinie/n:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Rene » Freitag 24. Februar 2017, 19:38

Aber Herbert. Du interessierst dich doch auch nebenher für die Ligustica. Lassen wir uns doch gegenseitig die Freiheit, unseren Interessen zu folgen.
Kai hat auch geschrieben, dass er nach wie vor an der Nigra interessiert ist. Darum wird doch das Forum nicht umbenannt.
Ich mag auch die Buckfast und mich interessiert auch die Nigra und die Ligustica. Ob ich jemals welche sehe, ich werde erleben...oder eben nicht.
Sei fröhlich, bald ist Frühling.... Kann es garnicht abwarten...
L.G. Rene

Herbert
Beiträge: 582
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Herbert » Freitag 24. Februar 2017, 20:24

Hallo,
jeder sollte die Biene halten,die er mag.Ja, ich interessiere mich für die Ligustica,vielleicht auch mal
eine Sicula,kann ich für mich nicht ausschliessen,Darum geht es auch nicht.
Von einem Verfechter der Mellifera erwarte ich auch die Treue dazu.

schönen Abend

Herbert

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5988
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 26. April 2017, 08:13

Hallo allerseits,

kürzlich erhielt ich die Bestätigung, dass die Königinnen bald versandt werden können. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Nun frage ich mich aber, zu wann ich die Königinnen angesichts des Winterwetters hier ordern sollte.. Mitte Mai? Ende Mai? Ich will die Königinnen ja im Rahmen der Ablegerbildung zusetzen, aber derzeit wäre dies völlig undenkbar.

Was meinen die anderen?
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Abramis
Beiträge: 189
Registriert: Sonntag 23. Februar 2014, 20:06
Postleitzahl: 24784
Ort: Westerrönfeld
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 4-2014
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Landbiene
Zuchtlinie/n:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Abramis » Mittwoch 26. April 2017, 08:46

Hallo Kai,

nach meiner Erfahrung haben konkrete Wetterprognosen, die weiter als drei (!!!) Tage in die Zukunft weisen, etwas von Kaffeesatzleserei an sich.
Trotzdem zeichnen Sie eine sehr grobe Wetterentwicklung vor. Ohne dass ich jetzt nachgeguckt habe würde ich annehmen, dass dort derzeit sowas steht wie "zur Monatsmitte hin wird sich das frühlingshafte Wetter durchsetzen". Was in ungefähr der Bauernregel mit den Eisheiligen entspräche.

Wenn du die Königinnen also zu Mitte Mai bekommst und mit Ablegern noch nicht so weit bist, was spricht gegen eine Aufbewahrung in M+ oder einer ähnlichen Kleinstbeute? Zwei schwächere Völker auflösen und damit die Kleinstbeuten bestücken. Zu einem passenden Zeitpunkt dann die Ableger durch Aufsetzen des Kleinmagazins in einer Leerzarge sicher beweiseln.

Viele Grüße,
Heiko
Und erstens machen sie es anders, als es zweitens im Lehrbuch steht :!: :!: :!:

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5988
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 26. April 2017, 09:51

Hallo Heiko, danke schön. Also sollte ich denen mitteilen, dass sie die Königinnen am 15. Mai verschicken können?

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3970
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Johannes » Mittwoch 26. April 2017, 10:26

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:
Mittwoch 26. April 2017, 09:51
...Also sollte ich denen mitteilen, dass sie die Königinnen am 15. Mai verschicken können?
Ach Kai,

seit wann bist du denn so unentschlossen? Die Entscheidung kannst letztlich nur du allein treffen. ;)

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
Im nächsten Jahr wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5988
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 26. April 2017, 11:22

Johannes hat geschrieben:
Mittwoch 26. April 2017, 10:26
...seit wann bist du denn so unentschlossen? Die Entscheidung kannst letztlich nur du allein treffen. ;)

LG Johannes
Hallo Johannes,

habe mich entschieden: Versand zu mir am 22. Mai (da habe ich Urlaub) , alternativ am 15. Mai, falls es denen zu spät ist. :oops:

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Herbert
Beiträge: 582
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Herbert » Mittwoch 26. April 2017, 18:15

Jo Kai,
da ich wohl auch ca.15.Mai meine ersten Ableger erstellen werde,liegst Du mit den
22.Mai ganz nahe an meinen Überlegungen.Wir hier oben in S-H haben natürlich
ein ganz anderes Klima als Niedersachsen.

LG Herbert

Benutzeravatar
Abramis
Beiträge: 189
Registriert: Sonntag 23. Februar 2014, 20:06
Postleitzahl: 24784
Ort: Westerrönfeld
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 4-2014
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Landbiene
Zuchtlinie/n:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Abramis » Mittwoch 26. April 2017, 19:06

Hallo zusammen,

ich denke auch, dass Kai damit gut fahren wird. Zu Mitte Mai pflanze ich ja auch die Tomaten, Chilis und Gurken nach draußen. :wink:
In der Regel sind wir ab ca. 15. Mai durch mit dem Frost.
Da ich gerade das Orakel von Wetterdotcom befragt habe - könnte ganz gut hinkommen.

Viele Grüße,
Heiko
Und erstens machen sie es anders, als es zweitens im Lehrbuch steht :!: :!: :!:

Herbert
Beiträge: 582
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Herbert » Mittwoch 26. April 2017, 19:16

Hallo Kai,
habe ganz vergessen zu fragen,sind die Königinnen schon begattet?

LG Herbert

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5988
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 26. April 2017, 21:22

HAllo allerseits,

danke für die Antworten. Ich habe geschrieben und um Versand am 22. Mai gebeten. Nun bin ich gespannt wie das wird mit den 8 Königinnen. Die Kamera lasse ich mitlaufen. :P
Herbert hat geschrieben:
Mittwoch 26. April 2017, 19:16
Hallo Kai,
habe ganz vergessen zu fragen,sind die Königinnen schon begattet?

LG Herbert
Ja, auf jeden Fall begattet. Und hoffentlich schon schön viele Eier gelegt. :P

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Antworten

Zurück zu „Die Sizilianische Biene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast