Weiden als Trachtpflanze

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3948
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Johannes » Mittwoch 19. März 2014, 07:04

Hallo Kai,

danke!
Die haben ja ein riieesiges Angebot. Das es so viele Weiden gibt wusste ich noch gar nicht. Das ist ja eine Wissenschaft für sich. :shock:

LG Johannes
Aktuell vom 13.09.2017
Habe noch ein paar begattete, ungezeichnete F2 in Eilage. Diese müssen in den nächsten Tagen raus. ... Nur so lange der Vorrat reicht!

Hainlaeufer
Beiträge: 618
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Hainlaeufer » Mittwoch 19. März 2014, 10:29

Hey Kai, danke für den Link!

Mir war zwar bewusst das es wirklich viele Weidenarten (und Hybriden) gibt, aber das man so eine Auswahl in einem Shop haben kann, ist ja wirklich komplett irr! :)
Ich seh's schon kommen, diesen Herbst oder nächsten Frühling kommt bei mir eine Großbestellung von sämtlichen Bienenpflanzen zusammen, hui!

LG
Michi

Bienenfreund
Beiträge: 122
Registriert: Montag 8. Juni 2009, 20:56
Postleitzahl: 25938
Ort: Wyk
Land: Deutschland
Telefon: 04681 3208
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 3
Bienen"rasse": Carnica, Mellifera
Zuchtlinie/n:

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Bienenfreund » Mittwoch 19. März 2014, 13:00

Kann es die Küblerweide sein ? Ich habe drei davon bei mir stehen. Erst die Blätter lassen eine genaue Bestimmung zu.

Bienenfreund
Beiträge: 122
Registriert: Montag 8. Juni 2009, 20:56
Postleitzahl: 25938
Ort: Wyk
Land: Deutschland
Telefon: 04681 3208
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 3
Bienen"rasse": Carnica, Mellifera
Zuchtlinie/n:

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Bienenfreund » Mittwoch 19. März 2014, 13:06

Könnte es eine Küblerweide sein ? Ich habe drei davon und meine Bienen hatten sie gestern stark beflogen. Die Küblerweide ist eine in der Natur vorkommende Hybride. Sie läßt sich leicht durch Stecklinge vermehren.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3948
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Johannes » Mittwoch 19. März 2014, 15:45

Hallo Bienenfreund,

ich glaube nicht, dass es eine Küblerweide ist. Ich habe mir gerade mal Bilder von dieser angesehen und glaube mich zu erinnern, dass die Blätter bei meinen schlanker sind.
Warten wir mal, bis die Blätter da sind. Dann wird es sicher einfacher!

LG Johannes
Aktuell vom 13.09.2017
Habe noch ein paar begattete, ungezeichnete F2 in Eilage. Diese müssen in den nächsten Tagen raus. ... Nur so lange der Vorrat reicht!

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3948
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Johannes » Donnerstag 17. April 2014, 08:28

Hallo,

heute habe ich mal daran gedacht Fotos von meinen Weiden zu machen.
Vielleicht erkennt die ja jetzt jemand!

LG Johannes

Bild
20140417_080434.jpg
Bild
20140417_080452.jpg
Aktuell vom 13.09.2017
Habe noch ein paar begattete, ungezeichnete F2 in Eilage. Diese müssen in den nächsten Tagen raus. ... Nur so lange der Vorrat reicht!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5944
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 17. April 2014, 12:55

Hallo Johannes,

schöne Fotos. Man, sind die Weiden schon weit bei Dir. Hier fangen sie gerade erst zu treiben an.

Hm, auf den ersten Blick würde ich auch auf Küblerweide tippen. Wenn dies so wäre, könntest Du Dich freuen, denn es ist eine sehr gute Bienenweide.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3948
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Johannes » Donnerstag 17. April 2014, 14:51

Bienenfreund hat geschrieben:Könnte es eine Küblerweide sein ? Ich habe drei davon und meine Bienen hatten sie gestern stark beflogen. Die Küblerweide ist eine in der Natur vorkommende Hybride. Sie läßt sich leicht durch Stecklinge vermehren.
Gut. Ich geben mich geschlagen! :lol:

Ich hab jetzt noch mal gegoogelt und im direkten Vergleich denke ich nun auch, dass es wohl eine Küblerweide ist!
Die Bienen finden diese Weide auf jeden Fall klasse. :P

Ich hab auch dieses Jahr wieder 30 Steckhölzer gesetzt, die bis jetzt alle treiben.

Für deine Salweide ist aber noch Platz. :wink:

LG Johannes
Aktuell vom 13.09.2017
Habe noch ein paar begattete, ungezeichnete F2 in Eilage. Diese müssen in den nächsten Tagen raus. ... Nur so lange der Vorrat reicht!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5944
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 17. April 2014, 16:06

Hallo Johannes,

heheh also ein bissl mehr Platz brauchst Du schon. :D Ich sende Dir (und Hainlaeufer) ja mehrere Hundert Samen zu. :mrgreen:

Ich will aber auch versuchen, eine Salix caprea mas (=maskulin) in gespannter Luft aus Stecklingen zu ziehen. Mal sehen.
Übrigens: meine weibliche Salweide ist schon ca. 10 meter Hoch und fast genauso ausladend! :)
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3948
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Johannes » Donnerstag 17. April 2014, 17:20

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:...
Übrigens: meine weibliche Salweide ist schon ca. 10 meter Hoch und fast genauso ausladend! :)
LG
Kai
Wie alt ist der Baum denn?

LG Johannes
Aktuell vom 13.09.2017
Habe noch ein paar begattete, ungezeichnete F2 in Eilage. Diese müssen in den nächsten Tagen raus. ... Nur so lange der Vorrat reicht!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5944
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 17. April 2014, 17:25

Schwierig zu sagen, war ein Sämling. Ich schätze mal so knapp 10 Jahre?

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3948
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Johannes » Donnerstag 17. April 2014, 17:44

Das klingt doch gut!
Nach ca. 10 Jahren 10 Meter hoch. Beachtlich! :P

Ich werde die dann wohl erst mal im Topf ziehen. Also einen Teil. :wink: Den Rest werde ich frei aussäen. Mal schauen, ob die durchkommen.
Die Setzlinge aus den Töpfen werde ich dann später verpflanzen. Land haben wir genug. Ich werde auch einige in der Aue pflanzen und somit den Uferbewuchs hier etwas aufhüpschen. :)

LG Johannes
Aktuell vom 13.09.2017
Habe noch ein paar begattete, ungezeichnete F2 in Eilage. Diese müssen in den nächsten Tagen raus. ... Nur so lange der Vorrat reicht!

Bienenfreund
Beiträge: 122
Registriert: Montag 8. Juni 2009, 20:56
Postleitzahl: 25938
Ort: Wyk
Land: Deutschland
Telefon: 04681 3208
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 3
Bienen"rasse": Carnica, Mellifera
Zuchtlinie/n:

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Bienenfreund » Freitag 18. April 2014, 09:09

Johannes hat geschrieben:Hallo Bienenfreund,

ich glaube nicht, dass es eine Küblerweide ist. Ich habe mir gerade mal Bilder von dieser angesehen und glaube mich zu erinnern, dass die Blätter bei meinen schlanker sind.
Warten wir mal, bis die Blätter da sind. Dann wird es sicher einfacher!

LG Johannes
Hallo Johannes, nach der Blattform könnte es eine Küblerweide sein, ich bin mir fast sicher. Bei mir sind z. Z. die Blätter noch nicht so weit, sie treiben erst.
Gruß und frohe Ostern auch an Kai und alle Forumteilnehmer.
Wir hatten gestern den wärmsten Tag des Jahres mit 14° C aber zuvor auch dreimal 13° C gehabt. Die Norfriesischen Inseln und Rügen haben wohl den spätesten Frühling in Deutschland, abgesehen von den Hochlagen. Die Knospen der Kirschen haben aber schon weiße Spitzen.

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2013, 15:35
Postleitzahl: 09629
Ort: Dittmannsdorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 13. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 8
Homepage: http://imkerei-svab.chayns.net/aboutus?id=93
Bienen"rasse": Carnicalastige Landbiene
Zuchtlinie/n:
Kontaktdaten:

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Haiko » Montag 28. April 2014, 16:35

Hallo an alle. Mein erster Post im Forum und ich möchte gleich mal anbieten: Wer noch bedarf an Salweidensamen hat, ich habe auch gerade tonnenweise Samen von verschiedenen Bäumen herumfliegen. Also einfach mal melden.
Wer Bienen hält, sieht die Welt mit anderen Augen.

Benutzeravatar
Marakain

Re: Weiden als Trachtpflanze

Beitrag von Marakain » Montag 28. April 2014, 18:35

Moin Haiko und herzlich Willkommen.

Da mir im Moment noch die Möglichkeiten fehlen selber was vorzuziehen und soweit ich weiß man die Samen nicht einfach so durch die Gegend "werfen" kann für mich erst einmal nichts. Aber ich bin sicher so einige hier können was gebrauchen :)



Gruß Kalli

Antworten

Zurück zu „Bäume“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast