Was ist das für ein Baum?

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 130
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 15:47
Postleitzahl: 59329
Ort: Wadersloh
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Alter: 40
Kontaktdaten:

Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Marion » Montag 23. Mai 2016, 11:00

Hallo zusammen

Hätte da mal eine Frage:
Bild
WP_20160523_10_38_10_Pro (347x640).jpg
Was ist das für ein Baum? Meine Schwiegermutter meint, dass das eine Linde sei - dachte ich erst auch aber irgendwie passt die Blattform nicht, oder?

Bin auf dem Gebiet auch überhaupt nicht fachkundig 8)

Liebe Grüße Marion
https://www.imkerei-domke.de
Immer einen Besuch wert! :wink:

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6235
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 23. Mai 2016, 11:12

HAllo,

ziemlich eindeutig eine Hainbuche Carpinus betulus.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Alter: 71

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Didi » Dienstag 7. Juni 2016, 17:28

DSCI0281.JPG
Moin zusammen,
ich habe heute beim Fliederbeerblüten pflücken diesen Strauch entdeckt. Sehr unscheinbar aber voller Bienen. Bei näherem Hinsehen entdeckte ich viele kleine Blüten. Kennt jemand diesen Strauch?
Lg Dieter

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4148
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Johannes » Dienstag 7. Juni 2016, 17:38

Puh... das ist schwer.

Hast du mal ein Foto vom ganzen Strauch?
Ich erkenne die Blätter spontan zumindest nicht.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Alter: 71

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Didi » Dienstag 7. Juni 2016, 18:00

Moin Johannes,
ja ich werde morgen mal ein Bild vom Strauch machen. Gibt es den Cotoneaster eigentlich auch eine Baumform?

Lg Dieter

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2013, 15:35
Postleitzahl: 09629
Ort: Dittmannsdorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 13. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 8
Homepage: http://imkerei-svab.chayns.net/aboutus?id=93
Bienen"rasse": Carnicalastige Landbiene
Zuchtlinie/n:
Alter: 45
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Haiko » Dienstag 7. Juni 2016, 18:26

Hallo,

ich würde auf Faulbaum oder Roten Hartriegel tippen. Aufgund das von einem Strauch die Rede ist, eher Hartriegel.

MfG Haiko
Wer Bienen hält, sieht die Welt mit anderen Augen.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4148
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Alter: 26

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Johannes » Dienstag 7. Juni 2016, 18:34

Didi hat geschrieben:...Cotoneaster ...
Es gibt da zumindest einige Arten von, die sehr unterschiedlich im Habitus ausfallen. Das könnte deine Pflanze sein.
Leider fallen da auch die Blüten je nach Art sehr unterschiedlich aus. Und auf deinem Foto ist nur eine Blüte zu erahnen. Von daher will ich mich noch nicht festlegen.

LG Johannes

PS: Faulbaum definitiv nicht und Hartriegel hat zumeinst größere Blüten(-stände). Aber wer weiß. ... Es gibt sooo viele Züchtungen, da blickt man langsam nicht mehr durch. :P
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Heidjer
Beiträge: 453
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Alter: 74
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Heidjer » Dienstag 7. Juni 2016, 21:44

ich tippe auf Buchsbaum. Wächst langsam als Buch und hat viele kleinste BLüten und die Bienen summen im Busch.
Wolfgang

Benutzeravatar
Abramis
Beiträge: 198
Registriert: Sonntag 23. Februar 2014, 20:06
Postleitzahl: 24784
Ort: Westerrönfeld
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 4-2014
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Landbiene
Zuchtlinie/n:

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Abramis » Dienstag 7. Juni 2016, 22:55

Moin,

ich tippe aufgrund der Blattform auf die "Gewöhnliche Schneebeere", auch schon mal Knallerbsenstrauch genannt. Wächst bei mir auch tatsächlich am Maschendrahtzaun. :mrgreen:
Blüte ist von Juni bis September, für die Bienen also ein sehr nützliches Gewächs. Nektar und Pollen im Detail weiß ich jetzt nicht.

Viele Grüße,
Heiko
Und erstens machen sie es anders, als es zweitens im Lehrbuch steht :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Alter: 47

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Heiko » Dienstag 7. Juni 2016, 23:46

Hallo Didi,

ich bin mir ganz sicher: Cotoneaster! Gibt es als Bodendecker bis hin zum 4 m (und mehr) Busch. Wird im Moment sehr stark beflogen!
Sorte bzw. Art muss ich schuldig bleiben.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 130
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 15:47
Postleitzahl: 59329
Ort: Wadersloh
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Marion » Mittwoch 8. Juni 2016, 09:58

Hallo
Danke für die Bestimmung des Baumes Kai. Das kommt schon hin.

Also ich tippe bei dem Gewächs auf einen Bodendecker.
Das sieht so aus wie das Zeug aus dem Vorgarten bei uns.
Wie das heißt - keine Ahnung. Frag mal Schwiegermutter nachher, die wohnt hier schon länger... :lol:
Die kleinen Blüten wurden gut beflogen.

VG Marion
https://www.imkerei-domke.de
Immer einen Besuch wert! :wink:

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Alter: 71

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Didi » Mittwoch 8. Juni 2016, 19:03

Moin Heiko,
danke für deine Bestimmung. Ich bin auch auf die Idee gekommen nachdem ich meinen kriechenden Cotoneaster am Teich gesehen habe. Gleiche Blatt- und Blütenform, nur in weiß.
Hallo Marion,
Was machen die Topinambur?
LG Dieter

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 130
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 15:47
Postleitzahl: 59329
Ort: Wadersloh
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Marion » Samstag 3. Dezember 2016, 21:07

Hallo Dieter

Entschuldige das ich dir erst jetzt antworte.
Den Pflanzen geht es, denke ich, ganz gut.

VG Marion
https://www.imkerei-domke.de
Immer einen Besuch wert! :wink:

Antworten

Zurück zu „Bäume“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast