Mini Plus

Alles rund um das bewährte Mini-Plus-System fürt Königinnenzucht, Begattung und Überwinterung

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6143
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Mini Plus

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 14. Februar 2014, 14:24

HAllo allerseits,

ich habe mir eben den gesamten Thread nochmals angeschaut, und auch bei mir, wie bei Euch, kommt immer mehr Freude über das M+ System auf. Es ist so vielseitig einsetzbar, universell verwendbar, dabei bienengenehm, günstig und einfach in der Handhabung.

Man kann auch gute Zuchtköniginen schonend im M+ für viele Jahre auf "Sparflamme" halten. Vielleicht lebt sie dann ein oder 2 JAhre länger als sonst.

Ein wirklich tolles System. Und: im Frühjahr hat man bei Aufteilung der Zargen gleich viele kleine Eingheiten zur Verfügung. Aus eins mach vier oder fünf, je nachdem. :P

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Hainlaeufer
Beiträge: 637
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -

Re: Mini Plus

Beitrag von Hainlaeufer » Freitag 14. Februar 2014, 15:13

Freut mich zu lesen das man ja doch einiges über die M+ berichten kann, danke euch Beiden!

Ich hab es mir etwas ausgerechnet, mit rund 220 Teuro hätte ich ein komplettes Sortiment und könnte ordentlich Königinnen vermehren. Also auf Hobbyimkerniveau, im netten Rahmen, dennoch effektiv. Ich bin gespannt, ob ich diesen Weg gehen werde, zumindest fühlt es sich gut an zu wissen das es da eine gute Option gäbe.

LG
Michi

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4095
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Mini Plus

Beitrag von Johannes » Freitag 14. Februar 2014, 15:32

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:HAllo allerseits,

... auch bei mir, wie bei Euch, kommt immer mehr Freude über das M+ System auf. ...

LG
Kai
Hallo Kai,

das freut mich zu hören.
Da wir beide ja noch nicht so viel praktische Erfahrungen mit dem M+ haben, freu ich mich umso mehr diesen Thread gemeinsam mit dir im Verlauf des Jahres noch gehaltvoller zu gestalten. Hoffentlich schaffen es meine Minis bis Mai. Wer weiß, was der Winter uns noch bringen mag. :?

Wie geht es eigentlich deinem Testvolk?
Bei mir sitzt eines schon in der oberen Zarge, hat aber noch geschätzte 6 kg Futter und die andren 3 sind wohl in der mittleren Zarge und die dritte ist noch unangetastet.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6143
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Mini Plus

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 14. Februar 2014, 15:38

Hallo Johannes,

dem Testvolk geht es bislang sehr gut. Wo sie genau sitzen, d. h. in welcher Zarge, weiß ich nicht, aber täglicher leichter Bienenflug zeigt mir, dass das Volk lebt. :P

Etwas blöd ist nur, dass ich bei dieser Großwetterlage das Volk nicht umstellen kann, wie ich es vorhatte. Die Bienen sind fast täglich draußen. Normal wäre im Januar und Februar eine Dauerfrostperiode.-....

Naja, schauen wir mal. Mit knapp 20 kilo Sirup über mehrere Wochen des Fütterns hat das Volk genug Winterfutter erhalten.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4095
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Mini Plus

Beitrag von Johannes » Freitag 14. Februar 2014, 16:24

Hallo Kai,

freut mich, dass es deinem Volk gut geht.

Ich habe bei den Völkern verschiedene Bedingungen. Geschlossener Boden, halb offener Boden und komplett offener Boden.
Es mag Zufall sein, aber das Volk, welches momentan schon ganz oben ist, hat den geschlossenen Boden.
Eigentlich waren die Futtermengen und auch die Ausgangsstärke nahezu identisch.
Sicher ist das statistisch völlig wertlos, aber mir eben aufgefallen.

Ich werde wohl demnächst Futterteig auflegen.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6143
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Mini Plus

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 15. Februar 2014, 19:17

Hallo Johannes,

danke für Deinen Bericht. Ja, so unterschiedlich mag das manchmal sein. D. h. wieviel hattest Du gefüttert? Bist Du sicher, dass das Volk nur noch wenig Vorräte hat`?

Ich bin ein Freund von geschlossenen Böden. Mit offenen konnte ich mich nie richtig anfreunden.

Hier zwei Fotos von heute.

LG
Kai

Bild
miniplus-2-15-02-2014.jpg
Bild
miniplus-1-15-02-2014.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4095
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Mini Plus

Beitrag von Johannes » Samstag 15. Februar 2014, 19:27

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:... wieviel hattest Du gefüttert? Bist Du sicher, dass das Volk nur noch wenig Vorräte hat?
Hallo Kai,

ich habe so 15-18 kg gegeben. Mehr hat in drei Zargen nicht gepasst, ohne sie komplett zu verhonigen. :?
So wirklich sicher bin ich mir nicht, dass es knapp wird. Aber ich habe heute mal die 4 Kästen geöffnet. Drei Volker sitzen wie angenommen in der mittleren Zarge und die darüber ist noch unangetastet und voll verdeckeltem Futter. Die Bienen sitzen auch ganz ruhig in einer festen Traube.
Das andere Volk sitzt schon ganz oben unter der Folie. Viel Kondenswasser und fühlbare Wärme deuten auf Brut hin. Ein prüfender Blick in die Wabengassen war nicht möglich. Alles voller Bienen. Aber zu Winterbeginn saßen die auch ganz unten. Ich denke mal, dass sie schon bis oben alles aufgebraucht haben. Bevor es eng wird, werde ich nächste Woche Futterteig auflegen.

Vorsicht ist besser als Nachsicht!

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6143
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Mini Plus

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 15. Februar 2014, 19:29

Alles klar, sicher ist sicher, obwohl die Menge müsste eigentlich reichen, auch wenn aktivere Völker jetzt mehr verbrauchen als andere.

Du kannst die drei Völker auch mal wiegen, um "gefühlt" evtl. einen Unterschied zu spüren.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4095
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Mini Plus

Beitrag von Johannes » Samstag 15. Februar 2014, 19:34

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:...
Du kannst die drei Völker auch mal wiegen, um "gefühlt" evtl. einen Unterschied zu spüren.
LG
Kai
Klasse Idee! Manchmal kommt man auf die einfachsten Sachen nicht! :P

Ich werde das morgen mal in Angriff nehmen. Dann hab ich auch gleich für die nächsten Jahre einen Referenzwert.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6143
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Mini Plus

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 15. Februar 2014, 19:35

:P Einfach nur mal anheben. Wenn das eine Volk deutlich leichter ist, dann hatte Deine Beobachtung recht.
Bin schon gespannt.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4095
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Mini Plus

Beitrag von Johannes » Sonntag 16. Februar 2014, 11:21

So Kai, jetzt bin ich verwirrt! :o :shock:
Die normal sitzenden und ausreichend versorgten Völker wiegen 9,5 bis 10 kg.
Mein "Sorgenvolk" sogar 10,2.
Ich habe auch ein Theorie. :?
Die Völker über offenem Boden sitzen total trocken. Kein Schimmel und keine Nässe.
Bei dem anderen habe ich dann mal die Bodenplatte gezogen und es war viel Schimmel auf dem Boden und der unteren Zarge.
Vielleicht sind die nur vor dem Schimmel nach oben geflüchtet. Futter scheint ja genug vorhanden.
Ich habe jetzt die Bodenplatte weggelassen und einen sauberen trocknen Boden gegeben.

Auch bei meinen großen Kästen habe ich seit drei Jahren nur offene Böden im Winter, da vorher auch immer viel Schimmel da war.
Vielleicht liegt es bei mir am Klima, dass im Gegensatz zu dir geschlossenen Böden einfach schlecht sind.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6143
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Mini Plus

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 17. Februar 2014, 15:32

HAllo Johannes,

na siehst Du! :P Ich denke, wg Futter brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. :wink:

Und: der geschlossene Boden hat wohl bewirkt, dass es in der Beute wärmer ist und sich die Bienen deshalb einfach nur ausgedehnt haben; im Gegesatz zu den Völkern mit offenem Boden. Dort pfeift der Wind hinein, so dass die Bienen es noch vorziehen, in der engen Wintertraube zu bleiben und sich zu wärmen.

Mag das so hinhauen?

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4095
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Mini Plus

Beitrag von Johannes » Montag 17. Februar 2014, 19:21

Hallo Kai,

ja, das haut so hin! :P

Ich freue mich, dass ich keine Notfütterung vornehmen muss. Das ist ja doch immer eine ziemlich improvisierte und unbefriedigende Sache.

Wegen dem Schimmel werde ich aber trotzdem in Zukunft auch nur noch über offenem Gitterboden überwintern.
So verschieden sind halt die Gegebenheiten.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Hainlaeufer
Beiträge: 637
Registriert: Freitag 23. November 2012, 23:22
Postleitzahl: 0000
Ort: -
Land: Oesterreich
Telefon: -
Imker seit: 0- 0-2009
Völkerzahl ca.: >15
Bienen"rasse": Bienen aus der Region
Zuchtlinie/n: -

Re: Mini Plus

Beitrag von Hainlaeufer » Dienstag 18. Februar 2014, 00:01

Hallo ihr Beiden!

Ich habe heute bei Holtermann die so genannte "Überwinterungsmagazin Mini Plus" entdeckt. Finde ich eigentlich auch irgendwie spannend, bloß würde ich wahrscheinlich da selber was basteln wollen. Damit hätte man die Problematik "Turm" gelöst und hätte beim abnehmen des Deckels gleich das gesamte Völkchen vor sich.

Wusstet ihr schon von diesen Angeboten?

Mal schaun, was die Zukunft bringt.

LG
Michi

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4095
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Mini Plus

Beitrag von Johannes » Dienstag 18. Februar 2014, 07:33

Hallo Michi,

danke für den interessanten Beitrag!

Ja, ich kenne dieses Angebot seit längerem und war auch schon öfter kurz davor zu kaufen. Denn ich habe auch schon den dazu kompatiblen Bieno-Ablegerkasten-Zander. Ein Wechsel zwischen beiden Maßen wäre somit ohne Kunstschwarmbildung oder irgendwelche Improvisation möglich.
Als Überwinterungsvariante sehe ich da aber zumindest bei einzargiger Führung einige Nachteile gegenüber dem "Turm". Zum einen bin ich überzeugter Kaltbauimker, aber das ist ja ein anderes Thema. :wink: Zum anderen halte ich aber eine Anordnung der Waben übereinander für besser. Da können die Bienen im Winter immer in der gleichen Wabengasse bleiben und müssen dem Futter nur nach oben oder unten folgen. Bei der Anordnung in "Überwinterungsmagazin" können die Bienen meiner Meinung nach nur schwer dem Futter folgen, da sie dafür die Wabengassen wechseln müssen. Bei einem so milden Winter wie jetzt macht das sicher kaum was. Aber bei langen, strengen Frostperioden sehe ich Probleme! Mit einer zweizargigen Variante würde sich dieser Nachteil aber sicher schnell wieder relativieren.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Antworten

Zurück zu „Mini Plus Beute“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast