Mini Plus - Deckel macht Probleme

Alles rund um das bewährte Mini-Plus-System fürt Königinnenzucht, Begattung und Überwinterung

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4375
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von Johannes » Sonntag 13. März 2016, 06:42

Hallo zusammen,

ich will hier mal kurz mein Problem schildern und meinen Lösungsvorschlag präsentieren. Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen und Lösungen, oder jemand kennt einen Link in ein anderes Forum, wo mein Problem schon mal diskutiert wurde. Ich bin für alles offen. :)

In diesem nassen und kalten Frühjahr habe ich bei meinen Styropor-M+ das Problem, dass in der oberen Zarge und direkt an der Folie massig Kondenswasser ist. Dadurch kommt es an dem Rähmchenholz zu Schimmel und wirklich schön ist das nicht. :|

Meine Idee wäre nun, eine Kissenzarge nach dem Vorbild der Warré-Beute zu bauen und diese mit Strohhäcksel gefüllt, oben auf die Zarge zu setzen und dann erst den Styropordeckel als Wetterschutz. Die handelsübliche Folie würde komplett aus dem Kasten verschwinden. Um einen Luft- und Feuchteaustausch zu ermöglichen, würde ich in das obere Ende der Kissenzarge 1-??? kleine Löcher bohren. Es soll ja nicht ziehen und kein Kamineffekt entstehen. Aber irgendwie muss die nasse, warme Luft ja oben raus. Das Stroh dürfte als Puffer ausreichen, wenn ich die Kissenzarge ca. 10 cm hoch baue.

Gibt es Ideen, oder bessere Lösungen? :?:

Ich würde das nächste Woche gerne mal bei einigen Völkern, wo besonders viel Schimmel ist, versuchen. Ab Mittwoch / Donnerstag soll endlich mal wieder die Sonne zu sehen sein. Wenn dann die Bienen fliegen können, würde ich den Eingriff vornehmen wollen.

LG Johannes

Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V.

www.dunkle-biene-sachsen.de
Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!

Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

Benutzeravatar
darkbee
Beiträge: 146
Registriert: Sonntag 23. Januar 2011, 01:05
Postleitzahl: 5656
Ort: BW
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1990
Völkerzahl ca.: 23
Bienen"rasse": Landbiene (Carnica+Buckfast), Bjurholm F1/F2
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 33

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von darkbee » Sonntag 13. März 2016, 08:44

Hallo Johannes,

ich habe an einem feuchten Standort auch auf dem Rähmchenholz Schimmel. Bislang habe ich Zargen oder Waben nur ausgetauscht wenn sie wirklich schlimm mit Schimmel überzogen waren. Ansonsten nehme ich sie nicht raus die Bienen entfernen den Schimmel wieder.

Deine Idee könnte funktionieren probiere es mal aus :)

VG
Michael

Benutzeravatar
darkbee
Beiträge: 146
Registriert: Sonntag 23. Januar 2011, 01:05
Postleitzahl: 5656
Ort: BW
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1990
Völkerzahl ca.: 23
Bienen"rasse": Landbiene (Carnica+Buckfast), Bjurholm F1/F2
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 33

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von darkbee » Sonntag 13. März 2016, 08:54

Da fällt mir ein ich hatte mal zwischen Innen- und Außendeckel Schimmel.

Bild
IMG_0378.jpg
Durch die Wärme hatte sich Kondenzwasser auf dem Innendeckel gebildet und nun ja ist ja klar was dann passiert wenn keine Lut dran kommt. Mit einlegen einer Folie ist dies nicht mehr passiert.

VG
Michael

Herbert
Beiträge: 808
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 54

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von Herbert » Sonntag 13. März 2016, 10:01

Moin Johannes,
dieses Problem mit dem Wasser habe ich nicht,seit einigen Jahren arbeite ich mit Abdeckgaze wie Sommer,
als auch im Winter.Ich sehe aber trotzdem eine Möglichkeit Dir zu helfen,und zwar aus dem Hausbau.
Eine Dampfsperre :P :P ,das ist eine Folie die von der einen Seite Feuchtigkeit rauslässt,aber nicht zurück.
Selbst Kekstüten werden ähnlich hergestellt,damit sie nicht weich werden :D vielleicht die Lösung :roll:
Ich selbst habe mich über die immer wegwehende Folie geärgert.Nordfriesische-Winde :mrgreen:

LG Herbert

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4375
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von Johannes » Sonntag 13. März 2016, 11:34

Herbert hat geschrieben:Moin Johannes,
dieses Problem mit dem Wasser habe ich nicht,seit einigen Jahren arbeite ich mit Abdeckgaze wie Sommer,
als auch im Winter.Ich sehe aber trotzdem eine Möglichkeit Dir zu helfen,und zwar aus dem Hausbau.
Eine Dampfsperre :P :P ,das ist eine Folie die von der einen Seite Feuchtigkeit rauslässt,aber nicht zurück....
Hallo Herbert,

danke, das klappt bei Holzdeckeln ganz sicher. Aber bei dem Styropordeckel dürfte das erfolglos sein. Denn der Deckel lässt dann ja trotzdem nichts durch. :wink:



Hallo Michael,

ja, so ein Schimmelbild auf dem Innendeckel hatte ich auch schon mal bei meinen Zanderbeuten.

Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass zwischen Isolation und hermetischer Abriegelung ein schmaler Grat liegt.

LG Johannes

Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V.

www.dunkle-biene-sachsen.de
Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!

Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

klaus
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 16 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle Regina F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von klaus » Sonntag 13. März 2016, 11:38

Hallo Johannes,

Leinentücher in Bienenwachs getränkt und als Abdeckung auf die Rähmchen gelegt und Deckel drauf, soll Schimmel verhindern.
LG Klaus

elk030
Beiträge: 978
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 58

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von elk030 » Sonntag 13. März 2016, 14:25

Hallo Klaus

Woher hast du diese Information?

Elk

klaus
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 16 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle Regina F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von klaus » Sonntag 13. März 2016, 14:35

Hallo elk030,

letzte Woche in der Imkerversammlung hatten wir das Thema Schimmel in den Beuten, ein alter Hase meint dies solle helfen, ich selber hab es noch nicht ausprobiert.
LG Klaus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4375
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von Johannes » Sonntag 13. März 2016, 15:04

Hallo Elk,

alles Gute zum Geburtstag! :D

Das mit dem Wachstuch kenne ich aber auch so, dass das nur klappt, wenn darüber der Deckel ebenfalls diffusionsoffen ist!
Mein Problem (wegen dem Styropordeckel) löst das alles nicht. Ich denke, außer der Idee mit der Kissenzarge wird es kaum Alternativen geben, da halt der Außendeckel das Problem ist.

LG Johannes

Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V.

www.dunkle-biene-sachsen.de
Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!

Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

klaus
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 16 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle Regina F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von klaus » Sonntag 13. März 2016, 15:33

Hallo Elk,

alles Gute zum Geburtstag auch von mir.
Johannes, das muss man halt ausprobieren, die Alternative ist ein offener Gitterboden.
LG Klaus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4375
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von Johannes » Sonntag 13. März 2016, 17:05

Zur allgemeinen Info:
Meine Gitterböden bei den M+ sind komplett offen. :P
Trotzdem kann ich mich vor Wasser nicht retten.

LG Johannes

Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V.

www.dunkle-biene-sachsen.de
Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!

Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

Herbert
Beiträge: 808
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 54

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von Herbert » Sonntag 13. März 2016, 18:06

Hallo Johannes,
Du hast ja echt Probleme, meine Feuchtigkeit, allerdings in Segeberger Beuten habe ich nicht mehr,seitdem
ich mit Gaze arbeite,obwohl ich auch Styropordeckel habe.Die Folie dichtet noch zusätzlich ab.
Das Zauberwort heist mehr belüften,oder Holzdeckel bauen,ich denke Du kriegst das hin.

LG Herbert

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4375
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von Johannes » Sonntag 13. März 2016, 18:50

Herbert hat geschrieben:Hallo Johannes,
Du hast ja echt Probleme, ...
Hehe :lol: Das denke ich mir auch manchmal! :mrgreen:

Es könnte alles viel einfacher sein, wenn paar hartnäckige Probleme nicht wären. :wink:

LG Johannes

Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V.

www.dunkle-biene-sachsen.de
Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!

Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

klaus
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 16 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n: Celle Regina F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 65

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von klaus » Sonntag 13. März 2016, 19:09

Hallo Johannes,

dann bleibt ja nur noch eine Möglichkeit, Styropordeckel durch Holdeckel mit ein paar kleinen Löchern zu ersetzen.
LG Klaus

Benutzeravatar
Didi
Beiträge: 532
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 19:56
Postleitzahl: 25451
Ort: Quickborn
Land: Deutschland
Telefon: 0410660040
Imker seit: 12. Apr 2013
Völkerzahl ca.: 4
Bienen"rasse": Carnika, teilweise mit gelben Strteifen. Also mehr Landbiene und 3 Dun
Zuchtlinie/n: Flekkefjord+ Stavershult
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 72

Re: Mini Plus - Deckel macht Probleme

Beitrag von Didi » Sonntag 13. März 2016, 19:10

Moin Johannes,
warum probierst du Dampfzarge nicht gleich eingebaut in einen Deckel nach Warre`?
LG Dieter

Antworten

Zurück zu „Mini Plus Beute“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast