Video: Die Sicula-Biene

Forum zum Veröffentlichen von Youtube-Filmen direkt im Beitrag

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6518
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 6. Juni 2016, 23:37

Hallo allerseits,

ich habe mal wieder ein Video veröffentlicht, diesmal zur Sizilianischen Sicula-Biene. Viel Spaß beim Zuschauen.

LG
Kai

Hier zum Video in HD-Qualität: https://www.youtube.com/watch?v=-LunhN1AGjE

Und hier die Vorschau:

Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4325
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von Johannes » Dienstag 7. Juni 2016, 06:51

Hallo Kai,

sehr schöner Film. Nur sieht man sehr wenige Bienen. Dein Rauch wirkt offenbar gut. :P
Die Brutflächen sind wirklich sehr schön. Das Volk wird wohl noch wachsen wollen. Sicher kannst du das noch teilen.

Ist das zwischen 2:20 und 2:30 ein Versprecher?
"Kasten geöffnet = lammfromm ... Deckeln anheben = Stich in die Finger"

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6518
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Dienstag 7. Juni 2016, 09:56

HAllo Johannes,

gut erkannt. :P Ich wollte nur sehen, ob auch alle aufmerksam zuhören. :lol: :lol: :lol: :lol: Aber im Ernst: den Fehler habe ich erst hinterher gemerkt. :wink:

Ja. Die Bienen reagieren gut auf Rauch. Mittlerweile sitzt das Volk auf 5 Zargen. Heute will ich von ihm umlarven, und irgendwann soll es dann auch geteilt werden. Ich hoffte auf angesetzte Schwarmzellen, dieser Wunsch wurde aber nicht erfüllt.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 1146
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien
Einverständniserklärung: _
Alter: 31

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von Ole86 » Dienstag 7. Juni 2016, 14:27

Toller und informativer Film. Die Hintergrundinformationen zur Sicula haben mir besonders gut gefallen. Im Video nimmt man die Informationen doch noch einmal anders als beim Lesen auf.

Daumen hoch :!: Weiter so :!:

Beste Grüße, Ole!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6518
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 8. Juni 2016, 11:20

Danke, Ole. :wink:

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6518
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 13. Juni 2016, 17:32

Ole86 hat geschrieben: Im Video nimmt man die Informationen doch noch einmal anders als beim Lesen auf.

Daumen hoch :!: Weiter so :!:

Beste Grüße, Ole!
Da muss ich doch noch mal nachfragen: :wink:

Wie nimmt man die gehörten Infos denn anders auf als die gelesenen? Einprägsamer? Oder deutlicher?

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4325
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von Johannes » Dienstag 14. Juni 2016, 20:32

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:...Wie nimmt man die gehörten Infos denn anders auf als die gelesenen? Einprägsamer? Oder deutlicher?
Also mir geht es zumindest auch so. Beim Schauen der Filme ist man halt konzentrierter als beim Lesen der vielen Beiträge, die sich hier im Laufe der Zeit angesammelt haben. Die Filme sieht man sich auch (vorzugsweise im Winter) gerne noch mal an und festigt so das Gehörte.
Außerdem ist ein Sachverhalt immer anschaulicher, wenn neben der Textinfo auch noch Bilder damit in Zusammenhang gebracht werden. Ich versuche das ja mit möglichst vielen Fotos in meinen Beiträgen. Aber ein Film wo Text und Bild in direktem Zusammenhang stehen, ist noch viel wirkungsvoller.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6518
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 9. Januar 2017, 12:57

Hallo,

und danke für die Erklärung. :P

Auch hier noch einmal der Hinweis: die Sicula ist zwar eine dunkle (schwarze) Biene, sie hat aber mit unserer Europäischen Dunklen Biene nichts zu tun. Beide sind nicht miteinander verwandt.

Die Sicula stammt evolutionsgeschichtlich aus Afrika und hat sich vor Jahrzehntausenden auf Sizilien angesiedelt. Sie ist also eine kleine schwarze Afrikabiene, wohnhaft in Europa. Aufgrund ihrer Verhaltenseigenschaft ist sie eventuell besser gegen die Varroa gewappnet als europäische Hochzuchtbienen. Diese Vermutung aufgrund eigener, weniger Beobachtungen ist allerdings nicht bewiesen.

Versuche erfolgen daher immer auf eigenes Risiko.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

robirot
Beiträge: 379
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von robirot » Montag 9. Januar 2017, 14:52

Hallo Kai,

Bekommst du zufällig noch Sicula Reinzucht Königinnen?

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6518
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 9. Januar 2017, 15:57

Hallo robirot,

soll ich dem Zufall etwas auf die Sprünge helfen? :wink: Ich glaube, ja!

LG
Kai

Video: https://www.youtube.com/watch?v=I6kyhT5UqAI

Apis mellifera sicula beim Züchter:

Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Sturmimker
Beiträge: 43
Registriert: Montag 3. Oktober 2016, 14:50
Postleitzahl: 2283
Ort: Obersiebenbrunn
Land: Oesterreich
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2015
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Carnica, Landbiene
Zuchtlinie/n: Sklenar, Troiseck, Peschetz
Einverständniserklärung: _
Alter: 45

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von Sturmimker » Montag 9. Januar 2017, 17:37

Hallo Kai,
Könnte man eine Sicula-Königin in ein Carnica, Buckfast oder Meliferavolk einfach einweiseln oder braucht man einen Kunstschwarm?
Ich kenne solche Probleme mit kleinzelligen Königinen. Die werden oft, selbst in hoffnungslos weiselosen Völkern einfach abgestochen...
lg Michael

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6518
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 9. Januar 2017, 17:55

Hallo Sturmimker,

vielen Dank für Deine wichtige Frage.

Meine Antwort dazu: generell würde ich jede Fremdkönigin immer nur mit einem sicheren Verfahren einweiseln, denn die meisten Königinnen aus Postversand werden von Vollvölkern ohne weiteres nicht angenommen. Also z. B. Zusetzen über (bitte Klicken auf:):

Freiluftkunstschwarm
das gelbe runde Zusetzgitter
Zweitschlupfzelle
Zusetzen mit doppeltem Boden.

Einfach nur im Versandkäfig zusetzen wäre viel zu unsicher. Das geht schief.

Siehe auch folgendes Video: https://www.youtube.com/watch?v=3lkbEfG64vE



LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Sturmimker
Beiträge: 43
Registriert: Montag 3. Oktober 2016, 14:50
Postleitzahl: 2283
Ort: Obersiebenbrunn
Land: Oesterreich
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2015
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Carnica, Landbiene
Zuchtlinie/n: Sklenar, Troiseck, Peschetz
Einverständniserklärung: _
Alter: 45

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von Sturmimker » Montag 9. Januar 2017, 21:26

Hallo Kai,

Danke für die Tipps! Ihr habt hier einige Tricks auf Lager welche ich zwar schon kannte aber ich hab wieder was dazu gelernt. Die Freiluftschwarm-Geschichte hat mir besonders gut gefallen.

Ich hoffe ich bin hier nicht OT, falls doch bitte verschieben oder einfach löschen!

Beim einweiseln von drei kleinzelligen Königinnen (Linie Christian Wurm) hatte ich im Sommer 2016 folgendes Problem:
3-Waben Brutableger waren bereits hoffnungslos weisellos (alle Nachbeschaffungszellen entfernt). Alle Ableger haben sich über mehr als zwei Wochen geweigert die neue Königin zu akzepieren (im Versandkäfig unter Futterteigverschluß). Bemerkt hab ich dass, durch die Weiselunruhe (heulen). Dann war doch Ruhe eingekehrt und ich gab den Käfig zum ausfressen frei. Alle drei Königinnen wurden angenommen und gingen in Eilage. Die beiden Ableger aus meinen Landrassen machten keine Probleme mehr. Der dritte Ableger aus einem Carnica-Reinzuchtvolk (ich glaube Sklenar H47) lies die neue Königin einen Handteller große Fläche bestiften, weiselte still um und stach sie ab. Auch dieses Volk hat sich noch eine Königin nachbeschafft und macht einen ganz guten Eindruck.
Ich dachte an Pech oder einfach einen Jungimkerfehler meinerseits. Jedoch besprach ich mich sehr erfahren Züchtern in meinem Umfeld und viele kannten dieses Problem. Offensichtlich können manche Völker, speziell Völker von unseren Reinzuchtköniginnen, fremde Königinnen einfach nicht "riechen". Im Zuge der Toleranzzucht werden auch in meiner Gegend viele Königinnen im Ringtausch leistungsgeprüft. Manche Züchter übernehmen deshalb Königinnen zur Leistungsprüfung ausschlieslich nur mehr in Kleinablegern.

Ich möchte hier keinesfalls eine Diskussion über das genetische Nadelöhr der Reinzucht starten! Denn ich bin sehr froh über die langjährige Züchtarbeit von Sklenar und seinen Nachfolgern in meiner Nachbarschaft. Wir haben eine angepasste, sanftmütige Biene die auch noch dazu über eine spitzen Honigleistung verfügt. Aber leider kommen bei uns die Reinzuchtvölker trotz intensivster Behandlungen kaum mit der Varroa zurecht. Mein Eindruck ist, dass es die Landrassen etwas leichter haben.
Obwohl es in Niederösterreich gesätzlich nicht erlaubt ist eine andere Bienenrasse als die Carnica zu halten, sieht die Realität ganz anders aus. Neben Backfast gibt es auch eindeutig Ligusticabienen im Umfeld. Standbegattung fördert ab F1 nur Hybriden hervor und unsere Belegstellen gelten als unsicher.
Bei dem ganzen Rassendurcheinander, welches bei mir herum fliegt, könnte ich doch auch einige Melifera oder Siculavölker halten. Oder?

Ich denke im Kampf gegen die Varroamilbe sollten wir letztendlich auch auf die Biene setzen und ihre Anpassungsfähigkeit nicht unterschätzen!
jetzt bin ich wirklich OT sorry!
lg
Sturmimker

robirot
Beiträge: 379
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von robirot » Dienstag 10. Januar 2017, 19:54

Sturmimker hat geschrieben: Obwohl es in Niederösterreich gesätzlich nicht erlaubt ist eine andere Bienenrasse als die Carnica zu halten,


könnte ich doch auch einige Melifera oder Siculavölker halten. Oder?
Können ja, dürfen nein, was sind denn die Konsequenzen bei Verstoß?

Gilt das Verbot den überall? Bekannt ist es mir nur aus der Region Kärnten. Weiter Nördlich sieht es ja mit der dunklen auch so aus das sie Heimisch ist.

Benutzeravatar
tinafalke
Beiträge: 263
Registriert: Mittwoch 15. Dezember 2010, 09:08
Postleitzahl: 26452
Ort: Sande
Land: Deutschland
Telefon: 04422/1031
Imker seit: 26. Dez 1954
Völkerzahl ca.: Mal mehr mal weniger
Bienen"rasse": Mellifera Sicula Carnica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 70

Re: Video: Die Sicula-Biene

Beitrag von tinafalke » Donnerstag 12. Januar 2017, 12:53

Hallo Fooke
wünscht Ihnen gute Dinge.

wir hoffen, dass in diesem Frühjahr können wir alle "ausländischen
unsere Bienen wieder zu verkaufen.

Hallo Carlo und Susanna
Gruß Fooke

Antworten

Zurück zu „Youtube Filme Imkerei und Bienen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast