Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Forum zum Veröffentlichen von Youtube-Filmen direkt im Beitrag

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5382
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon imkerforum-nordbiene » Sonntag 8. Januar 2017, 10:06

HAllo allerseits,

hier mein neuestes Video von der gestrigen Oxalsäurebehandlung: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter mit bösem Ende

Zum Video in Full HD-Qualität:
https://www.youtube.com/watch?v=96wBy8yNOnI

Und hier die Vorschau:



Diesen Winter habe ich sehr viele Völker verloren. Bislang sind es wohl 6 von 15; das ist eindeutig zu hoch. Nunja, ich wollte ja ohnehin reduzieren, dennoch ist es schade um die Völker. Allerdings leben alle Völker, die von der Sizilianischen Sicula abstammen. Zufall? Ich werden künftig bewusst stärker diese Biene berücksichtigen.

Wie sieht es bei Euch aus? Viel Freude beim Betrachten des Videos.

LG
Kai


Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Ole86
Beiträge: 940
Registriert: Samstag 22. März 2014, 14:50
Postleitzahl: 28832
Ort: Achim
Land: Deutschland
Telefon: 01512 - 2970464
Imker seit: 1. Apr 2014
Völkerzahl ca.: 15
Homepage: olebruens.de
Bienen"rasse": Mellifera (Bjurholm, Norge110, Bön2, Sikas)
Zuchtlinie/n: Keine eigenen Zuchtlinien

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon Ole86 » Sonntag 8. Januar 2017, 12:41

Hallo Kai,

bei mir sieht es leider auch nicht viel besser aus. Die wenigen überlebenden Völker haben ebenfalls eine Oxalsäurebehandlung bekommen, allerdings wirken von diesen auch ein paar schwach.

Das Video hat mir wirklich sehr gut gefallen. Freue mich wie immer auf weitere Clips. LG, Ole!

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5382
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon imkerforum-nordbiene » Sonntag 8. Januar 2017, 12:56

DAnke, Ole. Und Kopf hoch.

Hier noch zwei Impressionen:

Bild
SnapShot.jpg


Bild
kamera-actioncam.jpg


LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Herbert
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera
Zuchtlinie/n: Hjoggbole,Stavershult,Sikas

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon Herbert » Sonntag 8. Januar 2017, 14:41

Moin Kai,
schade um die abgeflogenen Völker,ansonsten schönes Video,bei mir leben bis jetzt alle Völker und sahen
bei der OS-behandlung am 21.12 recht gut aus.

LG Herbert

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 28
Registriert: Montag 21. September 2015, 13:36
Postleitzahl: 89143
Ort: Blaubeuren
Land: Deutschland
Telefon: 015125201154
Imker seit: 0- 0-1993
Völkerzahl ca.: 30+
Bienen"rasse": Mellifera, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Blaubeuren - München

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon Stefan » Sonntag 8. Januar 2017, 16:39

Hallo Kai,

Diesen Winter auch Verluste bei mir durch Varroa. Ohne auf meine Behandlung einzugehen zusammengefasst wie folgt:

Starke Verluste bei Carnica und besonders bei einer Carnica-Linie - aus Carnica Varroa-Toleranz Zucht.

Wenige Verluste bei Dunklen, aber sichtbare Unterschiede in Bezug auf Stärke ... Toleranz

Keine Verluste bei Völkern einer Linie der Dunklen. Auch die standbegatteten Ableger davon scheinen varroa-tolerant oder toleranter zu sein.

Zwei Buckfast Versuchs-Völker scheinen auch toleranter zu sein ...

Werde dieses Jahr Serien aus den besten Völkern ziehen und schaun, wie diese Völker dann durch den nächsten Winter gehen ...

Und hätte Interesse an Sicula :wink:

Schöne Grüße, Stefan

robirot
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon robirot » Sonntag 8. Januar 2017, 16:45

Schade um die doch recht hohen verluste.

Wie kommt es das du jetzt doch Tröpfelst anstatt zu verdampfen?

Um das Verteilen der Ox-Lösung einfacher zu machen, kann man auch sehr gut, 1 ml Pipettenspitzen nehmen und auf die Spritze aufstecken.
(Solche hier: https://www.amazon.de/Teenitor-Transpar ... tenspitzen)

Herbert
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera
Zuchtlinie/n: Hjoggbole,Stavershult,Sikas

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon Herbert » Sonntag 8. Januar 2017, 19:01

Hallo zusammen,

Stefan hat geschrieben:Diesen Winter auch Verluste bei mir durch Varroa. Ohne auf meine Behandlung einzugehen zusammengefasst wie folgt:

Starke Verluste bei Carnica und besonders bei einer Carnica-Linie - aus Carnica Varroa-Toleranz Zucht.


und gerade deswegen,kompromisslose Behandlung der Varoa.
Nach der Sommerhonigernte 5x AS und im Winter 1x OS,garnicht so schwer.

Wenn ich zu viele Völker habe,verkaufe ich sie lieber.

LG Herbert

klaus
Beiträge: 55
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: ca.:12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n:

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon klaus » Sonntag 8. Januar 2017, 19:04

Hallo Kai,

schade um diese Verluste, da muss ich gleich wieder an meine Bienen denken. Ich hatte 2015 4 starke Jungvölker eingewintert, im Dezember Resrentmilbung mit OXUVAR gemacht und im Februar 2016, gleich 2 Königinnen die Tot auf dem Flugbrett lagen, dass war ärgerlich. Schnell reagiert und die anderen 2 Junkvölker verstärkt. Seid dem benutze ich kein OXUVAR mehr, zu DDR Zeiten hatten wir auch kein OXUVAR sondern Ameisensäure, die Bienen haben immer überlebt.

Ich habe 2016 die TBE durchgeführt und im Dezember die restentmilbung, am 6. Januar 2017 Kontrolle an alle Völker und siehe da alle haben genug Futter sind Wohlauf und stark. Die TBE werde ich jetzt jedes Jahr durführen, ist zwar ein wenig mehr Arbeit aber dafür habe ich bis 90 % Milben entfernt, habe neue Waben und einige Völker dazu gewonnen.
LG Klaus

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3623
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 25 Völker & mehr ;)
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Föllinge, Noris u.a.

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon Johannes » Sonntag 8. Januar 2017, 20:53

Schönes Video, Kai, und schön, dass es der Sicula und ihren Nachkommen gut geht! Da weiß ich ja schon, wovon du dieses Jahr nachziehst. :P
Jetzt muss man nur für alle Nichtwissenden mal sagen, dass die Sicula keine Dunkle Biene ist. Nicht dass jetzt wieder Missverständnisse aufkommen. Wir kennen das ja schon. :wink:

LG Johannes
Hallo Freunde,

dieses Jahr wird es wieder standbegattete F1-Königinnen geben! :) Bis Ende März bin ich im Prüfungsstress. Deshalb werde ich das Bestellformular auf meiner Webseite auch erst Anfang April freischalten.

Ich bitte um Verständnis.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5382
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon imkerforum-nordbiene » Montag 9. Januar 2017, 08:38

Hallo allerseits,

vielen Dank für all die guten Antworten. JA, nach langer Zeit habe ich das erste Mal wieder richtig massive Verluste. Ich glaube, das vorige Mal war es vor ca 6 Jahren. Da frage ich mich, ob die Kombination Thymovar im Sommer und Oxuvar im Winter wirklich geeignete Verfahren sind, um die Varroa dauerhaft in Schach zu halten. Ich befürchte NEIN. Warum werden diese Mittel dann also empfohlen bzw. verkauft?

Vielen DAnk robirot für den Hinweis auf die Pipetten. Ja, das wäre wirklich eine Optimierung. Ich hätte auch meine Metallkanülen mit Luerkonus nehmen können, da wäre der Strahl wohl noch feiner.

KLaus, womit "restentmilbst" Du im Winter, wenn nicht mit Oxuvar?

Johannes, danke für den Hinweis. Ja, es ist wichtig zu wissen: die Sicula gehört nicht zur Dunklen Biene, sondern sie ist eine Afrikabiene. Die Sicula hat mit unserer Dunklen Biene nichts zu tun.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

klaus
Beiträge: 55
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: ca.:12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n:

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon klaus » Montag 9. Januar 2017, 09:12

Hallo Kai,

es bleibt ja nur noch eines übrich, aber kein OXUVAR.

An den Völkern mit TBE und einer Fangwabe (Drohnwabe ist noch besser), die kurz vor dem Verdeckeln steht, somit hast du schon mit der ersten Fangwabe zu 80% Milben entsorgt, ich reiche dann nochmal eine 2. Fangwabe da bist du dann schon bei ca 95% , du brauchst keine Chemie auch keine Milchsäure nur an den Sammelbrut-Ableger.
LG Klaus

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5382
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon imkerforum-nordbiene » Montag 9. Januar 2017, 09:47

Hallo Klaus,

danke schön. Kann es sein, dass ich das Mittel kenne und mich nach ihm zurück sehne?

Also, das genaue Verfahren der Totalen Brutentnahme TBE muss ich mir genau ansehen. Wann, wie, etc. das interessiert mich schon. Und den Sammelbrutableger SBA was macht man mit ihm?

Gibt es hier irgendwo schon ein TBE-Thema? Ansonsten sollten wir gern eines erstellen. :P

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3623
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 25 Völker & mehr ;)
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Föllinge, Noris u.a.

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon Johannes » Montag 9. Januar 2017, 10:09

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:Also, das genaue Verfahren der Totalen Brutentnahme TBE muss ich mir genau ansehen. Wann, wie, etc. das interessiert mich schon. Und den Sammelbrutableger SBA was macht man mit ihm?

Gibt es hier irgendwo schon ein TBE-Thema? Ansonsten sollten wir gern eines erstellen. :P

LG
Kai

Na Kai, du kennst dich ja gut in deinem Forum aus. :mrgreen: :lol:

Hier, bitte schön: viewtopic.php?f=11&t=3012

LG Johannes
Hallo Freunde,

dieses Jahr wird es wieder standbegattete F1-Königinnen geben! :) Bis Ende März bin ich im Prüfungsstress. Deshalb werde ich das Bestellformular auf meiner Webseite auch erst Anfang April freischalten.

Ich bitte um Verständnis.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5382
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon imkerforum-nordbiene » Montag 9. Januar 2017, 10:15

Johannes hat geschrieben:Na Kai, du kennst dich ja gut in deinem Forum aus. :mrgreen: :lol:

Hier, bitte schön: viewtopic.php?f=11&t=3012

LG Johannes

:lol: :lol: :lol:

Danke schön. :P Schaue ich mir gleich an.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
Debora
Beiträge: 223
Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 14:03
Postleitzahl: 60386
Ort: Frankfurt Main
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 8
Homepage: http://mellifera.jimdo.com/
Bienen"rasse": Mellifera, Carnica
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Video: Oxuvar-Oxalsäurebehandlung im Winter

Beitragvon Debora » Montag 9. Januar 2017, 10:48

Lieber Kai,

das tut mir sehr Leid, dass Du viele Völker verloren hast. Wie Du es beschreibst, sieht es nach eine Kombination Virus + Apis Ceranae aus. Für dieses Szenario ist typisch wenig Varroa im Volk. Von einen normalen Varroaschaden können wir glaube ich nicht mehr reden, denn es betrifft auch "richtig behandelte" Völker. Konzentriere Dich verstärkt an die Sicula, ehrlich gesagt, würde ich die auch gerne haben.

Sonnige Grüße gen Norden
Debora
liebe Grüße
Debora


Zurück zu „Youtube Filme Imkerei und Bienen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast