Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Forum zum Veröffentlichen von Youtube-Filmen direkt im Beitrag

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 30. Juni 2017, 05:06

HAllo allerseits,

herzlich Willkommen zum Neuen Video, bitte klicken: "Hilfe, Buckfast-Schwarm"

Ja, mir ist tatsächlich ein großer Buckfastschwarm zugeflogen. :P Aber seht selbst.

LG
Kai

Bild
SnapShot(4)-klein.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

klaus
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 18:57
Postleitzahl: 06406
Ort: Bernburg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 31. Mai 1978
Völkerzahl ca.: 12 & Mini+
Bienen"rasse": Carnica, Ligustica, Buckfast
Zuchtlinie/n:

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von klaus » Freitag 30. Juni 2017, 09:57

Hallo Kai,

wieder mal ein schönes Video kenn ich nicht anders von dir, so einen starken Schwarm hatte ich noch nie, ich gratuliere.
LG Klaus

Maximilian
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 24. Mai 2017, 20:08
Postleitzahl: 01689
Ort: Weinböhla
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 1. Apr 2017
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Buckfast, Ligustica, Mellifera
Zuchtlinie/n: Sikas
Wohnort: Weinböhla

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von Maximilian » Freitag 30. Juni 2017, 09:58

:wink: Hallo Kai,
Gratulation zu diesem riesigen Schwarm! :)
Ich hatte dieses Jahr zwar auch einen Schwarm, aber leider nur Carnica F1 mit Buckfast... aber besser als keiner :lol:
Schönes Video wieder :wink:

LG Maximilian

robirot
Beiträge: 231
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von robirot » Freitag 30. Juni 2017, 10:41

Und weist du wo er her kommt? ;-)

F.v.D Imker
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 15:43
Postleitzahl: 26892
Ort: Kluse
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2012
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von F.v.D Imker » Freitag 30. Juni 2017, 12:48

Hallo Kai
Ich habe mal eine Frage aus welchem Grund willst du so lange bzw 3 Tage mit dem füttern warten ? Meiner Meinung hemmt dies doch nur unnötig den wabenbau!
Gruß Freddy

Herbert
Beiträge: 589
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von Herbert » Samstag 1. Juli 2017, 15:13

Moin Kai,
Gratulation zum Megaschwarm,deine Rassenvielfalt wächst 8) .man gut Du hast dafür
die passende Beute,obwohl in Kiel die Schwarmzeit vorbei ist.

LG Herbert

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 3. Juli 2017, 11:16

HAllo allerseits,

und vielen DAnk. :P
robirot hat geschrieben:
Freitag 30. Juni 2017, 10:41
Und weist du wo er her kommt? ;-)
Hallo robirot,

kann ich nicht genau sagen, aber ich habe von einem Imker in Kiel-Hammer gehört (jenseits der Eider), der soll wohl Buckfast züchten.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 3. Juli 2017, 11:17

F.v.D Imker hat geschrieben:
Freitag 30. Juni 2017, 12:48
Hallo Kai
Ich habe mal eine Frage aus welchem Grund willst du so lange bzw 3 Tage mit dem füttern warten ? Meiner Meinung hemmt dies doch nur unnötig den wabenbau!
Gruß Freddy
HAllo Freddy,

hm, gute Frage. Ich habe es mal so als Anfänger gelernt. Damals hieß es: Schwärme haben Nahrung für drei Tage. Aber ich denke, Du hast Recht, ich hätte auch sofort füttern können.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Herbert
Beiträge: 589
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von Herbert » Montag 3. Juli 2017, 14:14

Hallo zusammen,
wenn ich Schwärme zu früh füttere,kann es durchaus sein,das sie wieder ausziehen.
Die Aussage mit den 3Tagen kenne ich auch so.

LG Herbert

badenimker
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 25. August 2016, 23:25
Postleitzahl: 76275
Ort: Ettlingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1981
Völkerzahl ca.: 80
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von badenimker » Montag 3. Juli 2017, 15:47

Hallo,
als ich Anfang der 80-iger Jahre mit Bienen begonnen habe, hatte mein Imkerpate richtig Angst vor Schwärme, da man damit Faulbrut einschleppen könnte. Das mit den 3 Tagen kann vielleicht daher rühren, dass nach ca. 3 Tagen die Schwarmbienen ohne Tracht den Honigmagen leer haben, so dass daher keine Sporengefahr mehr besteht. Analog daher das offene Kunstschwarmverfahren bei der Sanierung schwächer mit Faulbrut infizierter Völker.
Ansonsten denke ich, wenn sich ein Schwarm über Nacht beruhig hat, wäre er wie jedes Volk mit jeder "einfachen Futterbeschaffungsmöglichkeit" einverstanden.
Oder hat schon jemand erlebt, dass ein Auszug eines Schwarmes den Grund hatte, dass er gefüttert wurde?
Also hier im Süden habe ich schon mehrmals ähnlich grosse Schwärme erlebt, ob "grau" oder "gelb". Bei uns hier ist die Schwarmzeit aber schon gut 3 Wochen lang vorbei.
Durch die langanhaltende Kältephase ab Mitte April (Alles Blühende oder bald Blühende und die Triebe der Robinie für die Blüte wurde vernichtet), war die Schwarmzeit sowieso sehr mild....

Grüsse
Badenimker

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 3. Juli 2017, 17:12

HAllo BAdenimker, danke für Deine Rückmeldung. Seit 1979 befasse ich mich mit Schwärmen, und die ersten drei Tage habe ich nicht gefüttert. Ist eine Angewohnheit von mir. Aufgrund der Fütterung danach ist mir noch nie ein Schwarm abgehauen, sehr wohl aber bereits am nächsten Morgen, wenn ich keine Bannwabe mitgab.
badenimker hat geschrieben:
Montag 3. Juli 2017, 15:47

Also hier im Süden habe ich schon mehrmals ähnlich grosse Schwärme erlebt, ob "grau" oder "gelb". Bei uns hier ist die Schwarmzeit aber schon gut 3 Wochen lang vorbei.
Durch die langanhaltende Kältephase ab Mitte April (Alles Blühende oder bald Blühende und die Triebe der Robinie für die Blüte wurde vernichtet), war die Schwarmzeit sowieso sehr mild....

Grüsse
Badenimker
Also, so große Schwärme sind hier an der Kieler Ostseeküste eher selten. Habe ich noch nie gesehen. Bezüglich der Schwarmzeit hatte ich mich dieses Jahr geirrt. Ich meinte Anfang Juni, diese sei vorbei. Aufgrund des "zweiten Frühlings" war dem nicht so.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

F.v.D Imker
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 15:43
Postleitzahl: 26892
Ort: Kluse
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2012
Völkerzahl ca.: 12
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von F.v.D Imker » Montag 3. Juli 2017, 19:14

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:
Montag 3. Juli 2017, 17:12
HAllo BAdenimker, danke für Deine Rückmeldung. Seit 1979 befasse ich mich mit Schwärmen, und die ersten drei Tage habe ich nicht gefüttert. Ist eine Angewohnheit von mir. Aufgrund der Fütterung danach ist mir noch nie ein Schwarm abgehauen, sehr wohl aber bereits am nächsten Morgen, wenn ich keine Bannwabe mitgab.
Hallo Kai
Warum gehst du nicht einfach auf Nummer sicher und legst nach dem Einzug ein Abspergitter auf den Boden das ist bei deinen Segebergern ja kein Problem. Ich persönlich arbeite nach dem Prinzip Boden, Absperrgitter, Zarge mit MW , Zarge mit Futtertasche und 2 l flüssig. Schwarm von oben einschlagen einen Tag später noch einmal 2 l flüssig und zweite Zarge mit MW auffüllen. Dann habe ich Ruhe und Sicherheit. Aber jeder so wie er mag !

Herbert
Beiträge: 589
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Mellifera,Ligustica
Zuchtlinie/n: Stavershult,Sikas,Flekkefjord

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von Herbert » Montag 3. Juli 2017, 19:34

Hallo Kai,
ich fütter meine Schwärme auch erst nach 3 Tagen,bei guter Tracht garnicht.
mir sind vielleicht von 10 Schwärmen auch mal einer wieder weggeflogen,
warum weiss ja keiner so recht,gibt viele gründe.
und noch werden den Jungimkern viele Fachliche Dinge unterschiedlich erklärt.
wir werden bei den Bienen doch noch manchmal eines besseren belehrt,und nicht
wie es im Lehrbuch steht,man muss eben nur dafür offen sein.

LG Herbert

robirot
Beiträge: 231
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 50
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von robirot » Montag 3. Juli 2017, 19:50

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:
Montag 3. Juli 2017, 11:16
HAllo allerseits,

und vielen DAnk. :P
robirot hat geschrieben:
Freitag 30. Juni 2017, 10:41
Und weist du wo er her kommt? ;-)
Hallo robirot,

kann ich nicht genau sagen, aber ich habe von einem Imker in Kiel-Hammer gehört (jenseits der Eider), der soll wohl Buckfast züchten.

LG
Kai
Du hast ne Imkerin im Ort Buckfast Friedrickkog ^^

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5994
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Video: "Hilfe Buckfast-Schwarm"

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 3. Juli 2017, 22:53

robirot hat geschrieben:
Montag 3. Juli 2017, 19:50

Du hast ne Imkerin im Ort Buckfast Friedrickkog ^^
Wie? In Mielkendorf? :shock:
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Antworten

Zurück zu „Youtube Filme Imkerei und Bienen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste