Trogbeute, kann man mit ihr Zeitgemäss Bienen halten ?

Alles zu Beuten mit der Arbeitsweise in einer Ebene: Trogbeuten, Lagerbeuten, T120, Golzbeute, Schleswig-Holsteinische Wanderbeute, etc. etc.

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
Franziskus

Re: Trogbeute, kann man mit ihr Zeitgemäss Bienen halten ?

Beitrag von Franziskus » Samstag 11. August 2012, 21:06

Schön schön! Ich glaub' dann ist ja hier bald mal eine Beschreibung des Baues meiner modifizierten dänischen Trugstade mit 20 DN Anderthalb Rähmchen fällig! Werde bei Gelegenheit mal berichten und auch Fotos einstellen, wenn das ok ist!

Gruß Matti

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6518
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Trogbeute, kann man mit ihr Zeitgemäss Bienen halten ?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 16. Oktober 2015, 18:36

Michal Anton hat geschrieben:Hallo allerseits,
da die Winterzeit für den Bienenhalter eine recht langweilige Sache ist, habe ich mich entschlossen, nachdem ich die Geburtstagsgrüße für den Heinz-Egon lass, eine Trogbeute zu bauen. Da ich vorbelastet bin, komme aus dem Warschauetrogbeutenhaushalt soll es ein schönes Häuschen mit Klappdeckel sein. Da ich den Original Waben Maß mit meinen Magazinen nicht kombinieren kann , würde ich auch die TB in 1 Raum Dadant mit mind. 16 bis20 Waben machen. Bitte um Anregungen und Verbesserungsvorschläge.
Gruß Michal
Schade, dass wir die Ergebnisse hier nicht mehr erfahren (der Autor hat sich vondannen gemacht)....
Dennoch eine tolle Idee.
T
LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Antworten

Zurück zu „Trogbeuten / Lagerbeuten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast