Ein grosses Lob für Ingvar

Wer hat unser Ziel, den Schutz der Dunklen Biene, unterstützt und gefördert? Wer hat ihm jedoch geschadet? Hier könnt Ihr mal Eure Meinung sagen. Lob oder Tadel für Herrn / Frau ...

Moderator: Johannes

Antworten
Herbert
Beiträge: 808
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 12:57
Postleitzahl: 25821
Ort: Breklum
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 18. Apr 1979
Völkerzahl ca.: 25 Segeberger-Beute
Bienen"rasse": Carnica,Ligustica
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 54

Ein grosses Lob für Ingvar

Beitrag von Herbert » Donnerstag 25. August 2016, 19:44

Moin moin,
liebe Freunde der Mellifera, mal ehrlich was wären wir ohne Ingvar, korrekt, zuverlässig Ohne Vorkasse, ein Mann der uns vertraut, ja ohne uns zu kennen.(einmalig)
Und das in der heutigen Zeit, ein Züchter den wir nicht missen wollen, selbst in seinem Land wenn es sein muss
immer erreichbar, wo gibt es sowas.
Hoffentlich finden durch Ingvar noch viele viele Königinnen den Weg nach Deutschland in ihre alte Heimat.

LG Herbert

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4375
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 04849
Ort: Bad Düben
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: verschiedene
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 27

Re: Ein grosses Lob für Ingvar

Beitrag von Johannes » Donnerstag 25. August 2016, 20:17

Hallo Herbert,

tolles neues Thema!
Dem Lob kann ich mich nur voll anschließen! :)

LG Johannes

Zuchtkoordinator des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V.

www.dunkle-biene-sachsen.de
Eine Mitgliedschaft in unserem Landesverband wäre ein guter Beitrag zum Erhalt unserer einheimischen Dunklen Biene. Selbstverständlich sind auch überregionale Mitglieder sehr willkommen!

Bestellungen bitte per Mail, da mein Bestellformular derzeit nicht funktioniert. dunkle-biene(at)freenet.de

Corne
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 14:38
Postleitzahl: 3312
Ort: Dordrecht
Land: Niederlande
Telefon:
Imker seit: 1. Aug 2006
Völkerzahl ca.: 15
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Dordrecht
Einverständniserklärung: _

Re: Ein grosses Lob für Ingvar

Beitrag von Corne » Donnerstag 25. August 2016, 21:39

Johannes hat geschrieben: Dem Lob kann ich mich nur voll anschließen! :)
Ich auch!
Die Königinnen finden nicht nur den weg nach Deutschland.... :D

Antworten

Zurück zu „Lob und Tadel für ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast