Specht Alarm !

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
דבורה
Beiträge: 211
Registriert: Montag 23. April 2012, 00:15
Postleitzahl: 60386
Ort: Frankfurt am Main
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2111
Völkerzahl ca.:
Homepage: mellifera.jimdo.com/
Bienen"rasse": Mellifera, Carnica
Zuchtlinie/n: F2 Kampinoska Landbiene
Wohnort: 60386
Alter: 56
Kontaktdaten:

Specht Alarm !

Beitrag von דבורה » Freitag 25. Januar 2013, 14:47

Hallo Leute,
nun habe ich das Problem, dass wahrscheinlich ein Specht, ein Zutritt in mein Korbvolk zu ergaunern versucht. Der Anstrich ist schon auf vielen Stellen zerbröckelt und zumindest schnappt er sich die herausfliegende Bienen.

Hat jemand bitte eine Idee, was gegen Specht Angriffe hilft?

Schöne Grüße
Debora
die höchste der Arzneien ist aber das Licht

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6382
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Specht Alarm !

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 25. Januar 2013, 15:04

HAllo Debora,

bist Du sicher, dass es ein Specht war? Ich meine, ein Specht hätte gleich "ganze Arbeit" geleistet, und sich nicht mit der Außenhaut begnügt. Ich tippe eher auf Meisen, Zaunkönige und Rotkehlchen.

Besteht die Möglichkeit, dass Du den Korbstand mit einem Vogelnetz weiträumig umspannst? Das würde wohl helfen.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

elk030
Beiträge: 944
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Alter: 57

Re: Specht Alarm !

Beitrag von elk030 » Freitag 25. Januar 2013, 15:34

Hi Debora
Das Netz muß dicht sein, sonst fängst du Vögel.
Weiterhin kannst du Vogelfutter anbieten.
LG Elk

Benutzeravatar
דבורה
Beiträge: 211
Registriert: Montag 23. April 2012, 00:15
Postleitzahl: 60386
Ort: Frankfurt am Main
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2111
Völkerzahl ca.:
Homepage: mellifera.jimdo.com/
Bienen"rasse": Mellifera, Carnica
Zuchtlinie/n: F2 Kampinoska Landbiene
Wohnort: 60386
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Specht Alarm !

Beitrag von דבורה » Freitag 25. Januar 2013, 16:32

Vielen Dank für die Tipps.
Könnten auch Meisen oder Finken sein. Specht habe ich im Garten auch gesehen. Vogelfutter ist im Garten vorhanden, der Korb ist von oben wie Ackerland nach dem Umpflügen, ist aber noch nicht durchgebohrt. Ich werde nach kleinmaschigem Netz suchen.
Schöne Grüße
Debora
die höchste der Arzneien ist aber das Licht

Benutzeravatar
Gast02

Re: Specht Alarm !

Beitrag von Gast02 » Freitag 25. Januar 2013, 18:00

Da suchen welche in der Kuhk.. nach Maden :D recht verlockend son Haufen -ich würde Kükendraht nehmen, da kommt keine Meise durch.
Grüße

Benutzeravatar
Gast4

Re: Specht Alarm !

Beitrag von Gast4 » Freitag 25. Januar 2013, 18:27

Specht, Meisen und Mäuse, da hilft nur ein feinmaschiger Drahtkäfig.
Aus Dachlatten einen Würfel zusammenschrauben, den dann mit 8mm Drahtgeflecht an 5 Seiten bespannen.
Als Beispiel die Auktion von Ebay 130838338240, Hasendraht bringt nix, zu grob.
Die Käfige kann man dann jedes Jahr verwenden.

Benutzeravatar
דבורה
Beiträge: 211
Registriert: Montag 23. April 2012, 00:15
Postleitzahl: 60386
Ort: Frankfurt am Main
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2111
Völkerzahl ca.:
Homepage: mellifera.jimdo.com/
Bienen"rasse": Mellifera, Carnica
Zuchtlinie/n: F2 Kampinoska Landbiene
Wohnort: 60386
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Specht Alarm !

Beitrag von דבורה » Freitag 25. Januar 2013, 20:00

Hallo,
die Idee mit dem Volierendraht finde ich gut.
Danke vielmals für die Zahlreiche Ideen
Schöne Wochenende
Debora
die höchste der Arzneien ist aber das Licht

Benutzeravatar
דבורה
Beiträge: 211
Registriert: Montag 23. April 2012, 00:15
Postleitzahl: 60386
Ort: Frankfurt am Main
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2111
Völkerzahl ca.:
Homepage: mellifera.jimdo.com/
Bienen"rasse": Mellifera, Carnica
Zuchtlinie/n: F2 Kampinoska Landbiene
Wohnort: 60386
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Specht Alarm !

Beitrag von דבורה » Samstag 2. Februar 2013, 11:05

Liebe Leute,
so habe ich mich wieder versucht handwerklich zu beschäftigen. Sieht wie nach einem Unfall aus. Wie lange soll ich die abenteuerliche Konstruktion beibehalten?
Schöne Grüße
Debora

Bild
die höchste der Arzneien ist aber das Licht

Benutzeravatar
Gast4

Re: Specht Alarm !

Beitrag von Gast4 » Samstag 2. Februar 2013, 11:08

Schaut doch gut aus.
Wie lange?, bis die Vögel wieder genug finden und die Bienen in Ruhe lassen.
Normal bis das Wetter wieder auf geht.

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Alter: 48

Re: Specht Alarm !

Beitrag von Heiko » Samstag 2. Februar 2013, 22:35

Hallo Debora,

Sieht wie nach einem Unfall aus - ja, wie auf Intensivstation :D
Aber erlaub ist ja was hilft!

Lg Heiko

Antworten

Zurück zu „Korbimkerei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste