Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6147
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 22. Januar 2016, 15:17

HAllo allerseits,

Winter ist Bienenkorbzeit! Immer wieder findet man auf Ebay gut erhaltene Bienenkörbe, zum Beispiel als Dachbodenfund. Lüneburger Stülper und andere, wie zum Beispiel diese hier:

http://www.ebay.de/itm/BIENENKORB-oben- ... SwmrlUtjkl

http://www.ebay.de/itm/Bienenkorb-Biene ... SwpRRWm-ta

http://www.ebay.de/itm/Groser-Bienenkor ... SwFqJWl2Ul

Viel Spaß beim Bieten und Ersteigern! :P

Dieses Thema kann auch künftig dazu dienen, hier Ebay Angebote zu Strohkörben bekannt zu machen.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6147
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 10. März 2016, 11:32

Hallo,

es gibt einen interessanten, uralten Kanitzkorb: http://www.ebay.de/itm/Bienenkorb-Kanit ... 2516.l5255

Viel Erfolg beim Ersteigern.
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von Heiko » Donnerstag 10. März 2016, 20:35

Hallo,

wenn ihr so ein gutes Stück erwerbt, könnte es passieren, dass der unterste Strang nicht mehr so ganz fest ist. Das "Nähmaterial" (Tannenwurzeln o. ä.) ist locker oder gar durchgescheuert.

Als Material mit dem man so einen Schaden beheben kann, habe ich in Ermangelung von Baumwurzeln so genannte Peddigschiene
5 mm genommen. Mit einem Schraubenzieher durchstechen, durch und fest ziehen. Erstes Jahr wurde damit gut überstanden.

Gruß Heiko

ck1
Beiträge: 244
Registriert: Freitag 24. April 2015, 22:17
Postleitzahl: 14974
Ort: Ludwigsfelde
Land: Deutschland
Telefon: +491772085370
Imker seit: 10. Jul 2015
Völkerzahl ca.: eigentlich zuviele
Homepage: http://bienen-honig.de
Bienen"rasse": Landbiene, Buckfast, Dunkle Biene, Ligustica
Zuchtlinie/n:

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von ck1 » Donnerstag 24. November 2016, 22:26

Hallo Zusammen,

auf eBay werden ja auch immer wieder neue Bienenkörbe für 30-40€ angeboten. Die Größe passt in etwa ... Mir ist allerdings nicht klar, ob es sich um Stehrümmchen handelt, die nur zum angucken gut sind, oder ob es wirklich brauchbare Bienenbehausungen sind, auch wenn es in den Beschreibungen vermerkt ist.

Also, taugen die Angebote nur zum angucken oder auch um dort Bienen einzuschlagen?

VG Christian

Lars04
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Mai 2015, 21:24
Postleitzahl: 26197
Ort: Ahlhorn
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von Lars04 » Freitag 25. November 2016, 20:52

Hallo
Was haltet ihr hier von ? Habe ich anfang des Jahres bei einen Kunden auf denn Dachboden gefunden . Zwei Stück .

LG
Lars
Dateianhänge
larslars.jpg

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4102
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von Johannes » Freitag 25. November 2016, 21:07

Hallo Lars,

schöner Fund! :D
Um Christians Frage gleich mit zu beantworten, ich finde solche "Dachbodenfunde" vertrauenswürdiger und handwerklich besser, als heutige Repliken. Leider läuft man bei dem Material halt zwangsläufig Gefahr, sich Krankheitserreger einzufangen. Denn eine adäquate "Entseuchung" ist kaum möglich.
Umso schöner dein Fund, Lars! Der Korb sieht ja unbenutzt und sauber aus.

Aber bei Körben bin ich halt absoluter Laie. Ist alles mehr so ein Bauchgefühl. :lol:

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Lars04
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Mai 2015, 21:24
Postleitzahl: 26197
Ort: Ahlhorn
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von Lars04 » Freitag 25. November 2016, 21:20

Hallo Johannes

Der Korb ist benutzt worden . Er ist mit Lehm bestrichen gewesen, habe ihn schon sauber gemacht .Wegen der Entseuchung mach
ich mir keine sorgen .Ich habe ihn mit einen Heißluftföhn erhitzt bis kurz vorm Brennen.Will vielleicht nächstes Jahr mal Bienen
einziehen lassen .

LG Lars

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4102
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von Johannes » Freitag 25. November 2016, 21:41

Hallo Lars,

hätte gar nicht gedacht, dass man den so sauber bekommen kann. :shock: Da hast du ganze Arbeit geleistet!

Vor dem Gebrauch musst du ihn aber zur Sicherheit wieder einstreichen. :wink:
Da bin ich ja schon mal gespannt auf deine Berichte im nächsten Jahr.

LG Johannes
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Heidjer
Beiträge: 448
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Kontaktdaten:

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von Heidjer » Sonntag 27. November 2016, 00:23

Hallo Lars,
vor dem Beseiedeln würd ich den Korb mit einen Schwefelstreifen schwefeln und dann gut lüften. Später mit frischem Birkengrün ausreiben oder mit Rainfarn, so das der Pflanzen saft austritt und die Bienen mit diesem Duft zufrieden sind.
Deine Körbe sind sehr weit genähnt. Man sagte rüher, das die Flechtbänder so dicht beiander sind, das Innen kaum etwas anderes zu sehen ist. Dies locker nähen wurde früher bei Körben, die in Haftanstalten hergestellt wurden gemacht. Denn fürdie Häftlinge zählte die Zahl der abgelieferten Körbe. Probier mal aus, wie fest der Korb ist. Vermutlich ist er ziehmlich locker. Darauf wirst du dich kaum setzen können, ohne das er nachgibt. Früher hieß es, dass über einen guten Korb ein Fuhrwerk fahren können muss. Probvier es mit deinem lieber nicht aus. Und im Frühjahr mit "Weidegrün" (Kuhscheiße) einstreichen, ohne jeden Zusatz von Lehm oder Sand, weil die Beschichtung dann niht mehr so elastisch ist und früher wieder abplatzt.
Sieh, was du aus den Körben machen kannst.
Heidjer
PS.: Die heute neu zu kaufenden, haben in der regel zu dünnen Wulst und damit nur dünne Wandung und ind ziemlich unstabil. H.

Lars04
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 2. Mai 2015, 21:24
Postleitzahl: 26197
Ort: Ahlhorn
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von Lars04 » Donnerstag 1. Dezember 2016, 20:44

Hallo Heidjer
Danke für die guten Tips . Das aus Schwefeln hatte ich so wieso vor und das mit dem Grün werde ich dann auch machen .Und das drauf Setzen habe ich aus probiert und ich mus sagen er gibt nicht nach . Der andere Korb ist auch noch stabiler.Bin ja mal gespandt wie das nächstes Jahr klapt .

LG Lars

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6147
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 2. Dezember 2016, 07:55

HAllo Lars,

herzlichen Glückwunsch, und viel Erfolg.

Und: bitte das Speilen nicht vergessen. :P

Zu den "neuen Stülpern" auf Ebay (Beispiel http://www.ebay.de/itm/Bienenkorb-30-x- ... SwHMJYLVQE ): Finger weg davon. Das sind Billigwaren aus China, dünnwandig, industriell aus Reisschilf o. ä. hergestellt. Für Bienen allein schon wegen der Pestizide völlig ungeeignet. Ich finde sie außerdem ziemlich hässlich.

Ein original Stülper sieht so aus: http://www.ebay.de/itm/Bienenkorb-Luneb ... Swa~BYPVsw

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6147
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 25. Oktober 2017, 12:53

Es gibt wieder ein interessantes Angebot eines ECHTEN Lüneburger Stülpers:

https://www.ebay.de/itm/Bienenkorb-Lune ... Sw88NZ60wb

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

elk030
Beiträge: 929
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von elk030 » Mittwoch 25. Oktober 2017, 19:10

Ist Maibutter der vornehme Ausdruck für Kuhdung?

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4102
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von Johannes » Mittwoch 25. Oktober 2017, 20:18

Ja ;)
Derzeit sind keine Königinnen mehr verfügbar.
2018 wird es wieder Nachzuchten von Mellifera und Ligustica geben.
Bestellungen nehme ich aber erst nach der Auswinterung entgegen.

Benutzeravatar
Ape
Beiträge: 145
Registriert: Montag 17. Juli 2017, 22:19
Postleitzahl: 09471
Ort: SA
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2017
Völkerzahl ca.: 2
Bienen"rasse": Carnica
Zuchtlinie/n:

Re: Ebay: Interessante gebrauchte Bienenkörbe

Beitrag von Ape » Donnerstag 26. Oktober 2017, 06:37

Nunja, Maibutter kann aber auch die Butter von Kühen sein und zwar die des ersten Weidegangs im Frühling. Zudem habe ich gefunden, dass der Begriff Maibutter noch:
- Ein Gericht aus Rahm (halbgeschlagen) ist, mit Zimt und Zucker bestreut. Üblich in Tirol
- Es den Begriff Maibutter auch im juristischen Sinne gab, und zwar als Naturalabgabe, welche im Mai zu entrichten war

In Zusammenhang Bienenkörbe aber wohl eher nicht gemeint :mrgreen: Nur so am Rande.

Nichts desto trotz, ein Korbvölkchen wäre auch eine schöne Sache. Aber erst einmal den Bien richtig kennen lernen und dann erst experimentieren (spreche von mir).

LG

Antworten

Zurück zu „Korbimkerei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast