Langstroh für Korbimkerei

Moderator: Johannes

Antworten
Lars
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 2. Juli 2010, 21:05
Postleitzahl:
Ort:
Land: nicht ausgewählt
Telefon:
Imker seit:
Völkerzahl ca.:
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _

Langstroh für Korbimkerei

Beitrag von Lars » Freitag 2. Juli 2010, 23:49

In früheren Beiträgen wurde häufiger Langstroh zum Korbbau gesucht.
Da ich alte Getreidesorten anbaue, habe ich dann ab neuer Ernte Einkorn- und Emmerstroh, sowie welches vom Johannisroggen. Letzteres ist eine alte Urrogenform und die Halme werden zum Teil 2 m lang...
Ich ernte einen Teil mit der Sense, so dass das Stroh nicht vom Mährescher zerhäckselt wird.
Alles in zertifizierter Bio-Qualität.
Ich habe auch noch handgeerntetes Flachs-Stroh aus dem Vorjahr und überlege, ob ich das zur Dacheindeckung meiner Warré nehmen werde...
Bei Interesse mail an Lars.kemberg@web.de
Viele Grüße Lars
[/img]

Antworten

Zurück zu „Korbimkerei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast