Wie geht's weiter? Ergebnis der Abstimmung

Verbindliche Regeln, Vereinbarungen, Netiquette und Folgen bei Verstößen

Moderator: Johannes

Gesperrt
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6889
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 24
Homepage: www.nordbiene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 54
Kontaktdaten:

Wie geht's weiter? Ergebnis der Abstimmung

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Samstag 7. April 2012, 01:30

Ergebnis der Abstimmung vom 07.04.2012

Frage: Soll das IG-Forum (Gemeinschaften, Vereinsgeschichten) auf die IG-Seite ausgelagert werden?

Die Abstimmung ist beendet, es haben sich relativ wenige daran beteiligt (etwas mehr als 10%).

Allen möchte ich für die Beteilung an diesem Thema danken, auch für die Abstimmung, für jeden Hinweis, und auch manch private Zuschrift. Der Grund meiner Anfrage war ja bekannt. Meine persönliche Meinung ist auch unverändert, dennoch richte ich mich natürlich, wie angekündigt, nach dem Votum, das wie folgt aussieht:

43% haben mit "Ja" gestimmt
57% haben mit "Nein" gestimmt.


Damit ist klar: Mehr als die Hälfte der Stimmen ist für eine Weiterführung der IG-Foren auch in diesem Forum.

Somit bestehen im Ergebnis zweimal die selben (Unter-)Foren auf zwei verschiedenen Plattformen. Dies ist auch nichts negatives, denn das Eine schließt das Andere natürlich nicht aus. Viele von uns sind ja ohnenhin in mehreren Imkerforen vertreten, manche von uns in allen, mit demselben Usernamen und Passwort, sodass es hier keine Probleme bei dem "Merken" der vielen Logins geben dürfte.

Was es allerdings offenkundig geben dürfte, sind zwei verschiedene Handschriften der Foren.

  • Da ist einmal dieses seit 2007 bestehende Forum, mit dem Hauptziel, das seit 1983 aufgebaute Wissen und die Erfahrung zur Apis mellifera mellifera zu verbreiten, den Schutz in den jeweiligen Ländern als oberste Priorität anzusehen, die reine Mellifera zu erkunden, und Verfechter dieser Erhaltungsarbeit zu vernetzen. Außerdem dient dieses Forum als Anlaufstelle für die ausländischen Reinzüchter der Dunklen Biene und auch für die wenigen Reinzüchter, die es in Deutschland gibt, sowie mit traditionell vorzüglichen Kontakten zu vielen Reinzüchtern Europaweit seit vielen Jahren. Dieses vorliegende Forum garantiert übrigens eine weitgehende Anonymität seiner User.
  • Dann ist da das andere, neue Forum auf der IG-Seite, mit dem Oberziel der Vernetzung von IGs der Dunklen Biene, mit einer breiten, "basisdemokratischen" Toleranz auch gegenüber andersdenkenden (im Sinne von anderen Bestrebungen) Imkern und Interessierten, und auch mit einer überwiegend wohl recht jungen, unerfahrenen Mannschaft. In diesem anderen Forum wird augenscheinlich (nach den ersten Beiträgen zu vermuten) nicht der vorrangige Wert auf die Reinheit der Dunklen Bienen gelegt, sondern auf die "örtliche Angepasstheit", und auch die Landbiene (also eine Hybridbiene) ist Objekt des neuen Forums. Daneben scheint das neue Forum ein Sammelbecken für fachfremde Strömungen (z. B. "kleinzellige Bienen") und Selbstdarsteller zu werden. Scheinbar füllt dieses Forum eine bisher offene Lücke, und das ist gut so. Außerdem: amüsant zu lesen.

Beide Foren schließen sich nicht aus; im Gegenteil, sie ergänzen sich hervorragend, wie man auch an manch "neuem alten" User zu erkennen vermag. :wink: Von daher wird es eine Koexistenz geben, die für beide Seiten nur förderlich, anspornend, und auch mit konstruktiver Kritik verbunden sein wird.

Wie gesagt; die IG-Foren werden hier auf Wunsch offen gehalten. Meine persönliche Schaffenskraft werde ich aber nunmehr wieder verstärkt auf das Wissen um die Dunkle Biene legen, auf ihre Biologie, auf ihre Naturgeschichte, auf ihr heutiges natürliches Vorkommen. Wie einer der Vorredner hervorragend anmerkte: Die Dunkle Biene findet auf den Ständen statt, und nicht in Foren! Richtig. Darauf will ich mich weiterhin konzentrieren. Aus dem bundesweiten Engagement von sogenannten "Interessengruppen" werde ich mich aber so weit es irgend geht heraushalten, ebenso aus unsachlichen Diskussion, die nur geeignet sind, seriöse Themen zu zerreden.

Kai-M. Engfer[/color]
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Gesperrt

Zurück zu „Regeln, Rechtliches und Arbeiten am Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast