Keine Bienen mehr aus Polen?

Hier ist Platz für Tagebücher, Erfahrungsberichte, Haltungserfahrungen und Erlebnisse beim Beginn und bei der Arbeit mit der Dunklen Biene

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 24. Mai 2012, 16:17

Hallo allerseits,

nach jüngsten Berichten, die mich erreichten, dürfen die staatlichen Zuchtstellen in Polen, z. B. die SHiUZ ab sofort keine Königinnen der Dunklen Biene mehr exportieren.

Ein Direktbezug aus Polen ist dann nicht mehr möglich, wenn die Meldung stimmt.

Diese Entwicklung war abzusehen, denn mit organisierten Sammelbestellungen aus Deutschland, beispielsweise über "manche Sammelbesteller", sind die Polen natürlich völlig überfordert; ihre eigene Population würde nur noch der Befriedigung von ausländischen Käuferinteressen dienen.

Von daher ist der Schritt nachvollziehbar, finde ich.

Polen wäre damit ein weiteres Land nach Irland, Finnland und Belgien, das keinerlei Dunkle Königin mehr exportiert.

Hat jemand weitere Informationen? Leider konnte ich die Info aus Zeitgründen noch nicht verifizieren; ich bleibe aber am Ball.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Skipper
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 09:19
Postleitzahl: 59609
Ort: Anröchte
Land: Deutschland
Telefon: 0170 3433100
Imker seit: 9. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 65

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von Skipper » Freitag 25. Mai 2012, 04:17

Hi Kai und Hallo an alle :)

wie man weiß, bin ich ja extrem heiß hinter Ablegern und Weisel unserer Biene her und im Umfeld meiner Recherchen erhielt ich die Aussage daß die Sammelbestellung für Polen zwar bereits abgeschlossen ist, daß es jedoch möglich sei, bei einem deutsch sprechenden Herrn Lu.. D.. anzurufen und individuell noch zu bestellen.

Da ich diese Angelegenheit in ihrer Brisanz jedoch noch nicht einschätzen kann, will ich ohne Rücksprache an dieser Stelle keine genaueren Infos weitergeben. Ich bitte um Verständnis.

Anderseits würde mich natürlich sehr interessieren, wie die erfahrenen Kollegen hier im Forum über diesen Beschaffungsweg denken und welche Erfahrungen vorliegen.

LG Skipper
liebe Grüße vom Skipper

elk030
Beiträge: 965
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 57

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von elk030 » Freitag 25. Mai 2012, 06:37

Moin Skipper
Das Verbot der Ausfuhr einer bedrohten Tierart sollte respektiert werden, insbesondere von uns.
Tun wir das nicht, führen wir uns selbst "ad absurdum".
LG Elk

Benutzeravatar
Dirk

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von Dirk » Freitag 25. Mai 2012, 06:58

Moin Skipper,

ich empfehle auch Bezugsquellen anderer Länder, wenn die offiziellen Zuchtanstalten und Institute in Polen nicht mehr liefern dürfen. Zu diesem Thema gibt es reichlich Informationen im Forum - partiell auch im Archiv. Sollte es mir gelingen in diesem Jahr F1 Königinnen zu züchten, melde ich mich bei Dir...
Gruß Dirk

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 25. Mai 2012, 14:19

HAllo allerseits,

ja, auch ich empfehle, so vorzugehen. Das wird schon seinen Grund haben.

Und verweisen möchte ich auch auf die Archivbeiträge, in denen über die Lieferung 2011 des David Lutz (Telefonnummer 0048666520271 ) mehr als nur geklagt wird, insbesondere was die Qualität, die Reinerbigkeit der Königinnen und die unzufriedene Zusammenstellung der Ableger betrifft.

Ohnehin soll die Kampinoska in Kürze morphometrsich untersucht werden, um ihre "Rassenzugehörigkeit" festzustellen. Ich denke, es wird da noch Überraschungen geben.

Gruß
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 25. Mai 2012, 14:24

Skipper hat geschrieben:Hi Kai und Hallo an alle :)
...
Da ich diese Angelegenheit in ihrer Brisanz jedoch noch nicht einschätzen kann, will ich ohne Rücksprache an dieser Stelle keine genaueren Infos weitergeben. Ich bitte um Verständnis....
LG Skipper
Hallo Skipper,

das Ergebnis Deiner Recherchen würde mich sehr interessieren.
Gruß
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Skipper
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 09:19
Postleitzahl: 59609
Ort: Anröchte
Land: Deutschland
Telefon: 0170 3433100
Imker seit: 9. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 65

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von Skipper » Sonntag 27. Mai 2012, 13:33

WOW, wieso hab ich eigentlich dauernd das Gefühl, ständig in irgend einem Wespennest rumzupulen und mich dabei ständig irgendwie unbeliebt zu machen. Dabei will ich doch nur von Euch lernen und dafür durch aktives Mitarbeiten etwas Konstruktives zurück zu geben. Werd jetzt erst mal verstärkt mein Maul halten. :oops: Wenn ich jedoch in Beiträgen angesprochen werde, werde ich natürlich antworten, soviel Respekt und Netiquette (die ich in diesem Forum jedoch offensichtlich noch nicht ganz geschnallt hab) muss wohl sein.
elk030 hat geschrieben:Moin Skipper
Das Verbot der Ausfuhr einer bedrohten Tierart sollte respektiert werden, insbesondere von uns.
Tun wir das nicht, führen wir uns selbst "ad absurdum".
LG Elk
So seh ich das auch, lieber ELK. Ausserdem hab ich mich ja schon oft genug dazu bekannt, mich vertrauensvoll, was Bienenbeschaffung angeht, solange ich von diesem Forum überzeugt bin, an KAI und seine Mitstreiter zu halten, die die gewünschte Qualität der DUNKLEn BIENE bewahren. Vertrauenssache eben. Es gibt keinen Grund meine Loyalität aufzugeben. Danke ELK
Dirk hat geschrieben:Moin Skipper,

ich empfehle auch Bezugsquellen anderer Länder, wenn die offiziellen Zuchtanstalten und Institute in Polen nicht mehr liefern dürfen. Zu diesem Thema gibt es reichlich Informationen im Forum - partiell auch im Archiv. Sollte es mir gelingen in diesem Jahr F1 Königinnen zu züchten, melde ich mich bei Dir...
Gruß Dirk
Hi Dirk! Erst mal danke ich Dir gleich in mehrfacher Hinsicht: 1. für Deine Stellungnahme, 2. für Deine Hilfsbereitschaft 3. DU BIST DER ERSTE IN DIESEM FORUM, DER MIR DUNKLE BIENEN ANBIETET!
Da es hier im Forum offensichtlich mindestens zwei Lager gibt und ich noch nicht das Eine vom Andern unterscheiden kann, was ich auch gern lassen würde, weil es destruktiv ist und mir wahrscheinlich nicht weiterhilft, hoffe ich nur, daß Deine DuBi eine Liebe ist, alles andere kann man irgendwie in den Griff bekommen. Da ferner auf Dein Angebot keine Dementis bei mir vorliegen, freue ich mich natürlich sehr auf Dein Angebot. Auf jeden Fall danke ich Dir ganz herzlich! Danke Dirk!
imkerforum-nordbiene hat geschrieben: Hallo Skipper,
das Ergebnis Deiner Recherchen würde mich sehr interessieren.
Gruß
Kai
Hi Kai :)
klar, gern! Wenn ich denn mal irgendwann durchblicke :roll:
Allerdings werde ich nicht müde zu betonen, dass mein hauptsächliches Interesse ausschließlich der Beschaffung der DuBi gilt. Es sind jetzt seit unserem ersten Kontakt 2!! Jahre vergangen, was natürlich an mir selbst liegt, weil ich diese Beschaffungsproblematik wohl maßlos unterschätzt habe. Diese MelliMelliWeisel müssten ja 1000€ das Stück kosten :wink:

Bezüglich Deines zweiten Kommentares in diesem Thema orientiere ich mich natürlich gern an Deinen Empfehlungen, was ja auch durch meine Beiträge an ELK und DIRK hoffentlich wieder hinreichend klar wurde. Danke auch Dir für Deine Hilfe und Beiträge, die Du nie schuldig bleibst. Danke!

LG an alle
liebe Grüße vom Skipper

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 27. Mai 2012, 16:11

Hallo Skipper,

Du brauchst Dir keine Sorgen machen, dass Du Dich "unbeliebt" machst. Warum auch?

Die Sache mit David Lutz ist ja nun kein Geheimnis und wurde lang und breit im letzten Jahr schon diskutiert. Was lernen wir daraus?

Ich lerne, dass der Versand von Königinnen nicht so schön ist. Königinnen leiden dabei immer. Allerdings lässt sich das nicht immer vermeiden.

Ich wünsche Dir Skipper, dass Du noch in diesem Jahr die Mellifera kennen lernst.
Gruß
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Skipper
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 09:19
Postleitzahl: 59609
Ort: Anröchte
Land: Deutschland
Telefon: 0170 3433100
Imker seit: 9. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 65

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von Skipper » Sonntag 27. Mai 2012, 21:46

danke Dir, Kai
liebe Grüße vom Skipper

Benutzeravatar
Dirk

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von Dirk » Donnerstag 31. Mai 2012, 23:16

Hallo Skipper,
es ist sehr schwierig Königinnen oder Ableger/Kunstschwärme der dunklen Biene zu bekommen. Der Preis scheint hierbei weniger das Kriterium zu sein als die schlichte Verfügbarkeit. Mittlerweile arbeite ich ebenfalls seit drei Jahren daran und hoffe, dass es mir in diesem Jahr gelingen wird. Trotz guter Unterstützung durch das Forum sowie von Züchtern der AMM konnte ich bislang noch keinen Erfolg vermelden. Grundsätzlich möchte ich mich mit der dunklen Biene "vom Hobby Imker" in Richtung Zucht entwickeln, wobei dieser Begriff sicherlich etwas "hochtrabend" klingt. Gemeint ist jedoch, dass ich F1 Königinnen nachziehen möchte, um sukkzessiv meine Völker auf AMM umzustellen. Ist geradezu eine Illusion zu glauben, das so etwas auch bei wenigen Völkern in einem Rutsch vonstatten gehen kann.

Ich melde mich, wenn es soweit ist. Gruß Dirk

Benutzeravatar
דבורה
Beiträge: 211
Registriert: Montag 23. April 2012, 00:15
Postleitzahl: 60386
Ort: Frankfurt am Main
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2111
Völkerzahl ca.:
Homepage: mellifera.jimdo.com/
Bienen"rasse": Mellifera, Carnica
Zuchtlinie/n: F2 Kampinoska Landbiene
Wohnort: 60386
Einverständniserklärung: _
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von דבורה » Sonntag 3. Juni 2012, 20:52

Skipper hat geschrieben:WOW, wieso hab ich eigentlich dauernd das Gefühl, ständig in irgend einem Wespennest rumzupulen und mich dabei ständig irgendwie unbeliebt zu machen.
:wink: ai, da musst Du durch.

Bleibt locker, Du muss hier keine Loyalitätszeugnis ablegen, um die Suppe nicht zum zerkochen bringen. :wink:

Glaube an keine Märchen über verschiedene Lager, denn sonnst würdest Du mit paranoide Schizophrenie kokettieren. Hier sind so viele Lager, wie Hobbyimker hoch Monate im Jahr.

Auch mein Idealismus über die Betriebsweise verursacht bei einigen Kollegen schmerzhaftes Zucken der Synapsen. Dennoch können wir uns trösten, wenn wir die Schmerzgrenzen respektieren. :lol:

Liebe Grüße
Debora
die höchste der Arzneien ist aber das Licht

Benutzeravatar
Skipper
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 09:19
Postleitzahl: 59609
Ort: Anröchte
Land: Deutschland
Telefon: 0170 3433100
Imker seit: 9. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 65

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von Skipper » Mittwoch 6. Juni 2012, 05:12

Hi,
Dieses Thema hab ich jetzt erst ma abgehakt, dennoch danke für den Tipp, Debora :)
LG
liebe Grüße vom Skipper

Benutzeravatar
Franziskus

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von Franziskus » Mittwoch 6. Juni 2012, 09:31

Skipper hat geschrieben:Hi,
Dieses Thema hab ich jetzt erst ma abgehakt, dennoch danke für den Tipp, Debora :)
LG
Besser für Dich keinem Abzocker auf den Leim zu gehen. Vergiss D.L. !
Halte Dich lieber an seriöse Züchter wie aus Österreich, Schweiz, Dänemark oder auch Schweden und Norwegen. Die meinen es wenigstens ehrlich!

meint Franziskus

Benutzeravatar
Skipper
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 09:19
Postleitzahl: 59609
Ort: Anröchte
Land: Deutschland
Telefon: 0170 3433100
Imker seit: 9. Mai 2012
Völkerzahl ca.: 5
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 65

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von Skipper » Donnerstag 7. Juni 2012, 03:37

Danke Franziskus :)

Du stehst mit Deiner "Meinung" offenkundig nicht allein da.
Kannst Du mir Kontaktdaten oder Internet-Infos bewährter "Nordlichter" nennen?

LG Skipper
liebe Grüße vom Skipper

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Keine Bienen mehr aus Polen?

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 8. Juni 2012, 13:10

HAllo,

wirf gern mal einen Blick hier hinein:

http://www.nordbiene.de/index.php/koeni ... biene.html

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Antworten

Zurück zu „Haltungserfahrungen und -berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast