Augustowska SOS in Berlin

Ehemals Dunkle Biene, heute hybridisiert

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6885
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 24
Homepage: www.nordbiene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 20. August 2012, 22:09

"Daumendrück" ... 8)
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

elk030
Beiträge: 978
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 58

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von elk030 » Montag 20. August 2012, 22:32

Lieber Daniel
Ich wage zu behaupten:
Eine Augustowska-Königin ist bereits in Eiablage und mit ihrem tapferen Völklein, das inzwischen wie ein Weltmeister Pollen sammelt, sollte sie es schaffen.
Bei der Evakuierten bin ich erstmal froh, daß sie heute nicht von Räubern belästigt wurde.
LG Elk

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6885
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 24
Homepage: www.nordbiene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 20. August 2012, 22:33

Na das sieht doch SUPER aus. Ich freue mich für Euch beiden!!!!!

Meine Daumen tun schon weh, aber hoffentlich hilft's. :wink:
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

ArakadaschBln
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 24. August 2011, 20:47
Postleitzahl: 10777
Ort: S'berg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2078
Völkerzahl ca.: 7
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Berlin 10777
Einverständniserklärung: _
Alter: 38

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von ArakadaschBln » Montag 20. August 2012, 22:58

*freu

Das ist toll--> jeder kleine Erfolg ist gut, sehr gut.
Und wenn alles ganz toll läuft, kan der Kai dann mal die Flügel ausmessen!,-)

@Kai
wie ist es mit Deinen Augustowska?

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6885
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 24
Homepage: www.nordbiene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 20. August 2012, 22:59

Das mache ich gern. Darauf freue ich mich auch schon.

Meine Augustowskas sind leider nie angekommen. Der Verkäufer meldet sich auch nach dreimaligem Nachfragen nicht. Ist doch komisch, oder?

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

ArakadaschBln
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 24. August 2011, 20:47
Postleitzahl: 10777
Ort: S'berg
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2078
Völkerzahl ca.: 7
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Berlin 10777
Einverständniserklärung: _
Alter: 38

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von ArakadaschBln » Montag 20. August 2012, 23:07

Er ist sehr unkommunikativ, dass stimmt!!!!

Bekommst dann F1 von uns--> kannst soviele Nachziehen wie magst!

Brauchen nur Augustowska Drohnen!!!!
Hast du ne Quelle?

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6885
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 24
Homepage: www.nordbiene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Montag 20. August 2012, 23:11

Danke schön. :wink:

Quellen (in Polen) kenne ich ja, aber der Transport ist das Problem. Ich werde mich nächstes Jahr verstärkt um polnische Dunkle Bienen bemühen und sie ggfs. ins Hotel nach Stettin bestellen.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

elk030
Beiträge: 978
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 58

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von elk030 » Mittwoch 22. August 2012, 21:55

Daniel
Habe heute den ausgelagerten Ableger Wabe für Wabe kontrolliert.
Ergebnis: Wir sprechen jetzt nur noch von einer Augustowska- Königin,
falls sich meine Fluglochbeobachtungen nicht täuschen.
Da ich diesen letzten Ableger noch verstärken muß, werde ich aber bald Genaueres wissen.
LG Elk

elk030
Beiträge: 978
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 58

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von elk030 » Donnerstag 20. September 2012, 18:27

Hallo
Während die meisten Völker nun einen Gang runtergeschaltet haben, legt das Augustowskavolk erst richtig los.
Die Bienen lagern seit 4 Wochen stark vor und sammeln Pollen, wie kein anderes Volk.
Eine Durchsicht ist noch nicht erfolgt, da ich keine Notwendigkeit sehe.
LG Elk

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6885
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 24
Homepage: www.nordbiene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 25. Oktober 2012, 22:49

HAllo Elk,

nun ist ja etwas Zeit ins LAnd gegangen. Wie machen sich die Augustowska?

LG
KAi
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

elk030
Beiträge: 978
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 58

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von elk030 » Freitag 26. Oktober 2012, 18:13

Hallo Kai
Danke der Nachfrage.
Ich denke, sie haben sich so gut entwickelt,
sodaß sie prinzipiell den Winter schaffen könnten.
Einige Futterwaben habe ich zugefügt, dann aufgefüttert.
Sie waren das letzte Volk, das noch stark vorgelagert hat
und sie werden stetig dunkler.
Allerdings darf ich inzwischen nicht mehr allzunah ran ohne angeflogen zu werden.
Ich deute das als ein Zeichen von Selbstbewußtsein.
Gruß, Elk

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6885
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 24
Homepage: www.nordbiene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 2. November 2012, 15:30

HAllo Elk,

es würde mich sehr sehr freuen, wenn diese Augustowskas den Winter überstehen. Ich drücke ganz fest die Daumen; Du hast bestimmt alles richtig gemacht; und nun brauchen wir alle ein bisschen Glück. :P

Persönlich durfte ich durch ein Missgeschick des Züchters noch keine Augustowska persönlich kennenlernen. Ich hoffe aber, ich hole das im nächsten Jahr nach.

LG
Kai
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

elk030
Beiträge: 978
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 22:32
Postleitzahl: 14057
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon: 03032678879
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 60
Bienen"rasse": Mellfera/Landbiene
Zuchtlinie/n:
Einverständniserklärung: _
Alter: 58

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von elk030 » Mittwoch 3. April 2013, 14:47

Hallo Zusammen
Meine Rettungsaktion bzgl. der Augustowska ist jetzt gescheitert. Vor 4 Wochen summten sie noch.
Vorräte waren noch ausreichend vorhanden. Augenscheinlich sind sie an der Nosema zugrunde gegangen.
Alle Waben waren verkotet. Ich bin sehr traurig.
Elk

Benutzeravatar
Marakain

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von Marakain » Mittwoch 3. April 2013, 14:51

Mein Beileid erst einmal dazu,

wenn du ein wenig Abstand zu der Sache gefunden hast würde mich mal deine Meinung dazu interessieren. Also im Bezug darauf ob du meinst das das Volk auch eingegangen wäre wenn es ein Carnica. Buckfast oder sonst was für eine "Rasse" gewesen wäre?

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 448
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 21:51
Postleitzahl: 24111
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon: 0178 - 7287019
Imker seit: 1. Jun 2010
Völkerzahl ca.: maximal 18
Bienen"rasse": Mellifera/Landbienen
Zuchtlinie/n:
Wohnort: Kiel
Einverständniserklärung: _
Alter: 49

Re: Augustowska SOS in Berlin

Beitrag von Heiko » Mittwoch 3. April 2013, 15:09

Hallo Elk,

das ist wirklich schade und immer ein trauriger Anblick! Gerade die viele Mühe und manchmal auch die Umstände sind es ja, die
einem einzelne Völker ans Herz wachsen lassen.

Hallo Marakain,

die Ursachenanalyse ist immer schwierig. Man kann zwar (zur Not dann im Labor) zweifelsfrei feststellen ob diese oder jene Krankheit vorliegt aber der eigentliche Auslöser bleibt oft genug Rätsel. Das läst sich meines Erachtens auch ganz schwer an der Rassezugehörigleit eindeutig festmachen.
Die Erreger sind immer im Volk präsent. Ob Sie zum tragen (Ausbruch) kommen, kann von ganz profanen Dingen abhängen. Um in Elks Fall zu bleiben:

Störungen (Vögel, Äste, Mäuse) verleiten zu erhöhter Aktivität, erhöhten Stoffwechsel und mangels Alternative Abkoten im Stock. Andere Bienen
stecken sich an und der Teufelskreis beginnt.

Gruß Heiko

Antworten

Zurück zu „Augustowska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast