Nordbi aktuellt 2-2014

Links ausschließlich zu Seiten der Dunklen Biene

Moderator: Johannes

Antworten
Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6519
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Einverständniserklärung: Ja
Alter: 53
Kontaktdaten:

Nordbi aktuellt 2-2014

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 12. November 2014, 21:24

HAllo allerseits,

soeben halte ich die neueste Ausgabe der schwedischen Zeitschrift für die Haltung der Dunklen Biene, Nordbi aktuellt, in Händen. Es gibt wieder vieles zu lesen und bestaunen:

Da ist natürlich an erster Stelle der Artikel über die SICAMM Konferenz 2014 in Wales, Großbritannien zu nennen, an der die Schweden selbstverständlich teilnahmen. Im Artikel werden insbesondere die Vorträge von Robert Paxton von der Martin-Luther-Universität in HAlle zum Thema "Hybridisierung" und von Andrew Abrahams aus Schottland zur Biene von Colonsay erwähnt. Doch auch die Vorträge von Romeé van der Zee, Dorian Pritchard und Maria Pilar dela Rúa fanden große Beachtung. Balser Fried aus der Schweiz stellte auf der SICAMM die Doktorarbeit von Martina Siller zur DNA-Reinheitsanalye der Schweizerischen Dunklen Biene vor. Weitere Fachvorträge folgten von Jonathan Getty (Irland), Andrzej Oleksa (Polen) und Ingvar Arvidsson (Schweden).

Schade, dass aus Deutschland niemand als Vertreter für die Dunkle Biene teilnahm. :cry:

Mehr zur SICAMM in einem weiteren Thread.

Selbstverständlich wird dem Thema Zucht in der aktuellen Ausgabe wieder viel Raum gewidmet, so z. B. der Artikel zur Zuchtarbeit in Dalsland und auf Lurö. Demnach wurden folgende Linien hier zur Zucht verwendet: Noris IA 12146, Stavershult IA 13187, Stavershult IA 12304, Sikås IA 11253, Bjurholm IA 13204, Krokvåg IA 12299, Bön2 IA 12305, Bön2 HR 14xx, Värmdö IA 13190 und Bygdeträsk IA 13192.

Ein weiterer Artikel von Bjørn Dahle beschäftigt sich mit der kritischen Situation der Dunklen Biene in Norwegen. Und schlussendlich runden kürzere und längere Artikel über die Dunkle Biene in Finnland und Schweden diese Ausgabe von Nordbi aktuellt ab.

Zu den einzelnen Themen werde ich sicher in gesonderten Threads noch etwas sagen.

LG
Kai

Foto: Züchter Ingvar Arvidsson (links) und Per Ruth

Bild
nordbi-2-14.jpg
Mein Imker- und Video-Equipment: Bitte hier klicken
Youtube Nordbiene: Bitte hier klicken

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 4325
Registriert: Freitag 30. März 2012, 08:34
Postleitzahl: 06122
Ort: Halle
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-1998
Völkerzahl ca.: 20 Völker & M+
Homepage: www.dunkle-bienen.eu
Bienen"rasse": Mellifera und Ligustica
Zuchtlinie/n: Krokvag, Stavershult, Flekkefjord u.a.
Einverständniserklärung: _
Alter: 26

Re: Nordbi aktuellt 2-2014

Beitrag von Johannes » Donnerstag 13. November 2014, 08:36

Hallo Kai,

schön, dass du uns an dieser Veröffentlichung teilhaben lässt.
Besonders auf deine gesonderten Themen freue ich mich. Bin mal gespannt, was zu "der kritischen Situation der Dunklen Biene in Norwegen" geschrieben wurde.

LG Johannes

Der Großteil Vorbestellungen ist nun erfüllt. Die letzten Königinnen gehen bis Mitte Juli raus. Den Rest der Saison möchte ich nutzen, um das Zuchtprogramm des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. zu unterstützen. Daher kann ich leider keine umfangreichen Anfragen mehr annehmen. In dringenden Fällen bitte einfach eine Anfrage per Mail schicken und ich werde sehen, was ich tun kann!

Antworten

Zurück zu „Dunkle Biene im Netz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast