Projekt Sicula 2017

Interessantes zur seltenen Sizilianischen Biene Apis mellifera sicula

Moderator: Johannes

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5635
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Donnerstag 27. April 2017, 10:07

So,

heute erhielt ich Antwort: Königinnen werden am 22. Mai versandt. :)
LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5635
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Sonntag 14. Mai 2017, 21:10

HAllo allerseits,

und auch die Sicula (reine Sizilianische Biene) schleppt Rapsnektar ohne Ende. :P Nebenbei sah ich die Sicula F3 Königin im Blätterstock. :shock:

LG
Kai

Bild
sicula-14-05-2017-1.jpg
Bild
sicula-f3-koenigin-14-05-2017-1.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Rene
Beiträge: 347
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 10587
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2016
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Noris F1, Sikas F1

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Rene » Sonntag 14. Mai 2017, 21:35

das Foto der Biene ist wirklich besonders schön! :D
Die so zu treffen - auch der Schatten... Super :D

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5635
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 19. Mai 2017, 08:35

Danke Rene :P

Hallo allerseits,

Königinnenkauf wie auch -verkauf ist immer mit Überraschungen verbunden, so auch wieder in meinem Fall. Vereinbart war ein Versanddatum 22.05.2017. 8)

Nun bekomme ich eine Lieferungsankündigung von UPS: Lieferdatum: 22.05.2017. :shock:

So, was tun, sprach Zeus. Ich wollte ja 4-6- Tage vorher Ableger bilden, um dann die Königinnen per Zweitschlupfzelle zuzusetzen. Das wird natürlich jetzt nichts. Mir bleiben nur die 2 Wochenendtagen. Mit angekündigten Dauerregen (wenn es denn stimmt). :shock:

Hinzu kommt, dass der April uns hier für die Bienenmasse fehlt. Die Bienen besetzen jetzt gerade den Honigraum. Da heißt es also nur: Ablegerbildung irgendwie vermischen mit meiner Umstellung von Dadant auf Segeberger, die ja auch für dieses Wochenende ansteht, und irgendwie versuchen, genug Bienen für die Ableger zusammen zu bekommen.

Ach ja, Imkerei kann sooo "schön" sein.

LG
Kai

Bild
ups-sicula.jpg
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Rene
Beiträge: 347
Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:15
Postleitzahl: 10587
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0-2016
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Carnica, Buckfast, Dunkle Biene
Zuchtlinie/n: Noris F1, Sikas F1

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von Rene » Freitag 19. Mai 2017, 09:40

Hallo Kai,

wäre Kunstschwarm keine Alternative?
Wenn die Damen Montag ankommen, Kunstschwärme bilden und sie 3 Tage stehen lassen...
Mit "einer" Brutwabe verstärken kannst du sie ja dann später immer noch.
L.G. Rene

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5635
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 19. Mai 2017, 09:52

Hallo Rene,

leider kaum eine Alternative. Es fehlt eher an Bienen als an Brutwaben. Na mal sehen, irgendwie muss das gehen. Ich will hauptsächlich aus dem Miniplus Volk Brutwaben entnehmen, die Bienen dafür aber aus den Hauptvölkern. So wird es wohl laufen.

Es fehlt hier an der Ostseeküste schlicht noch an Bienenfleisch. 2 Wochen später wäre kein Problem, doch wer konnte diese "Entwicklung" dieses Jahr erahnen.

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

robirot
Beiträge: 138
Registriert: Freitag 22. Juli 2016, 19:30
Postleitzahl: 24109
Ort: Kiel
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 6
Bienen"rasse": Ligustica, Siccula, C/B-Hybride
Zuchtlinie/n:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von robirot » Freitag 19. Mai 2017, 10:36

Kai mach doch nur kleine Kunstschwärme. Es reicht ja wenn du nur von zwei bis drei Waben die Bienen nimmst (Bei Dadant entsprechend weniger). Die Schlägst du auf drei MW und Futter ein. Sobald sie angefangen habe zu bauen kannst du mìt 1-2 verdeckelten bienenfreien Brutwaben verstärken (in den HR hängen zur Verdeckelung) sowie einer Futterwabe mit ein bischen Pollen. Die Bienenmasse reicht dann lange um ein Volk aufzubauen. Falls du nur MW hast, würde ich aber mehr Brutwaben zugeben (ca 3 Stück im Abstand von 4 Tagen) da sonst die Baukraft fehlt und die ersten zwei Wochen flüssig Füttern.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 5635
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 14
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula
Zuchtlinie/n: Värmdö, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sicula 2017

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Freitag 19. Mai 2017, 11:35

robirot hat geschrieben:
Freitag 19. Mai 2017, 10:36
Kai mach doch nur kleine Kunstschwärme. Es reicht ja wenn du nur von zwei bis drei Waben die Bienen nimmst (Bei Dadant entsprechend weniger). Die Schlägst du auf drei MW und Futter ein. Sobald sie angefangen habe zu bauen kannst du mìt 1-2 verdeckelten bienenfreien Brutwaben verstärken (in den HR hängen zur Verdeckelung) sowie einer Futterwabe mit ein bischen Pollen. Die Bienenmasse reicht dann lange um ein Volk aufzubauen. Falls du nur MW hast, würde ich aber mehr Brutwaben zugeben (ca 3 Stück im Abstand von 4 Tagen) da sonst die Baukraft fehlt und die ersten zwei Wochen flüssig Füttern.
HAllo robirot,

danke für den Tipp. Ein Freund von Kunstschwärmen bin ich nicht und werde ich wohl auch nie. :P Mir fliegen einfach zu viele Bienen zurück am Heimatstand. Erst recht wohl zu dieser Zeit, wo es noch relativ wenig Jungbienen gibt, die noch nicht draußen waren.

Ich hatte eigentlich so vor, dem Miniplus-Volk Brutwaben für die Bildung von 3 Ablegern zu entnehmen und Bienen dafür aus Dadant-Völkern zuzugeben. Weitere drei Ableger bilde ich von den 3 DN-Völkern. Hier müsste Bienen- und Brutmasse für das Erstellen von Ablegern, so denke ich, reichen.

Meine größte Sorge ist, dass genug Bienen in den Ablegern verbleiben, damit die verdeckelte Brut in diesen nicht verkühlt und umkommt. Alles schon erlebt.... :oops:

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene.

Antworten

Zurück zu „Die Sizilianische Biene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast