Dampfwachsschmelzer bauen

Ernte, Aufbewahrung, Abfüllung, Behandlung, Pflege, Aufbereitung und Verkauf von Honig; Honigsorten, Wachs, Propolis, Pollen

Moderator: Johannes

Heidjer
Beiträge: 447
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 03:31
Postleitzahl: 29640
Ort: Schneverdingen
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 0- 0- 0
Völkerzahl ca.: 20 Beuten,-- Korb
Bienen"rasse":
Zuchtlinie/n:
Kontaktdaten:

Re: Dampfwachsschmelzer bauen

Beitrag von Heidjer » Montag 3. April 2017, 03:28

Irgendwo habe ich zur besseren Isolierung folgendes gelesen: Zwei von den Kunststoffkisten (lebensmittelecht) zu 80 l und 60l Fassungsvermögen kaufn und ineinanderstellen. Ansonsten das Tresterfangsieb, wie es Johannes gebaut hat unf ein vo nihm gebautes Untergestell zur Stabilisierung. In die innere Wanne ein Holzgestel zum Aufhängen der Rähmchen, dann kleckert nicht aufeinander unddie Rähmchen sind schneller wieder sauber, durch abkratzenwährend sie heiß aus dem Schmelzer genommen werden können. Soetwas wollte ich auch bauen, jedoch konnte im letzten Jahr günstig einen gebrauchten Edelstahlschmelzkessel kaufen, den dafür nötigen Fasbrenner (ca. 10 kW) besaß ich schon. - Viel Erfolg beim bauen des Dampfschmelzers und dann flottes Schaffen.

Benutzeravatar
imkerforum-nordbiene
Site Admin
Beiträge: 6139
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 16:42
Postleitzahl: 24247
Ort: Mielkendorf
Land: Deutschland
Telefon:
Imker seit: 14. Jul 1979
Völkerzahl ca.: 16
Homepage: www.deutsche-biene.de
Bienen"rasse": Dunkle Biene, Sicula, Ligustica, Carnica, Buckfast
Zuchtlinie/n: Flekkefjord, sowie F1
Kontaktdaten:

Re: Dampfwachsschmelzer bauen

Beitrag von imkerforum-nordbiene » Mittwoch 23. August 2017, 09:56

imkerforum-nordbiene hat geschrieben:
Mittwoch 28. September 2016, 12:40
HAllo allerseits,

eine wirklich tolle Konstruktion! Hammer!!! :P :P :P :P

So etwas möchte ich mir auch bauen. Ich möchte hier mal auflisten, was ich so kaufen muss (?):

1 Tapetenablöser: http://amzn.to/2k0bh6G
1 Sunware Q-Line Box: https://www.amazon.de/SUNWARE-Q-Line-Bo ... CZ079WVYN3

Und habe ich es richtig verstanden: ein Loch oben für den Schlauch, und ein Loch unten für den Abfluss? Ist noch ein weiteres Loch ob notwendig für den Austritt der Druckluft? Sollte man die Box außen mit Styroporplatten bekleben?

Wie heiß wird es im Inneren der Box?

LG
Kai
So, es wird Zeit, ich bestelle für nächste Woche. :wink:

LG
Kai
Große Gemeinschaft Dunkle Biene: Neu, kostenlos, seriös. Mit vielen Bezugsquellen. Bitte hier klicken: Gemeinschaft Dunkle Biene].

Silas
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:48
Postleitzahl: 31162
Ort: Bad Salzdetfurth
Land: Deutschland
Telefon: 015168436468
Imker seit: 10. Okt 2014
Völkerzahl ca.: 13
Bienen"rasse": Carnica, dunkle Biene Nachzucht nicht rein
Zuchtlinie/n:

Re: Dampfwachsschmelzer bauen

Beitrag von Silas » Mittwoch 3. Januar 2018, 20:34

Hallo Miteinander!
Ich finde es lustig von Dir Johannes das du nie einen Dampfwachsschmelzer hattest.
Ich muß von mir sagen das es einst das erste war was ich mir 2015 gebaut hatte.

Ich habe eine alte Alutransportkiste die ich von der Arbeit bekam mit 2winkel festgenitet innen für Zander bzw. Za-Dant breite und eine hilti schiene mit Winkel und schrauben zum verstellen für DN und Mini-Plus.
Und aus dem Baumarkt ein Tapetenablöser von der Firma Wagner. Und 40 Rähmchen sind in 20minuten fertig, und im Anschluß werden sie abgeflammt. Geht sehr gut :D Gruß Marcus
2018-01-03 20.13.05.jpg
Dampfwachsschmelzer selber Bauen
2018-01-03 20.13.37.jpg
Dampfwachsschmelzer selber bauen
2018-01-03 20.14.06.jpg
Dampfwachsschmelzer selber bauen
2018-01-03 20.14.35.jpg
Dampfwachsschmelzer selber bauen
2018-01-03 19.42.51.jpg
Dampfwachsschmelzer selber bauen
2018-01-03 19.42.51.jpg
Dampfwachsschmelzer selber bauen

Antworten

Zurück zu „Erzeugnisse aus dem Bienenvolk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast